All-Inclusive Kreuzfahrten

All Inclusive in der Karibik

11 Tage auf der Norwegian Jade mit Premium All Inclusive, Trinkgeldern und mehr

  • nur 899 €
  • 06.11.17 - 16.11.17
  • Route

All-Inclusive Kreuzfahrten

Unbeschwert genießen und die Seele baumeln lassen. Mit All-Inclusive Kreuzfahrten erlebt ihr vollen Genuss und maximale Freiheit auf hoher See. All-Inclusive Seereisen sind im Trend. Besonders bei deutschen Passagieren kommt diese Art der Reiseform gut an. Der Genuss von Luxus, Komfort und wunderbaren Erlebnissen steht vor allem bei All-Inclusive Reisen im Vordergrund.

Allgemeine Informationen zu All-Inclusive Kreuzfahrten

Viele Reedereien stellen All-Inclusive Kreuzfahrten zur Verfügung. Neben Regent Seven Seas bietet Silversea Luxuskreuzfahrten mit All-Inclusive Leistungen an. Weitere Reedereien mit All-Inclusive Seereisen sind Azamara Club Cruises, Seabourn, Seadream und TUI Cruises. Neben All-Inclusive Kreuzfahrten ohne Flügen bieten viele Reedereien All Inclusive Kreuzfahrten mit Flug an. Ebenfalls gibt es eine große Auswahl an Last Minute All Inclusive Kreuzfahrten.

Ob All-Inclusive Kreuzfahrten im Vergleich zu normalen Kreuzfahrten günstiger sind, lässt sich pauschal nicht beantworten. Passagiere, die rund um die Uhr genießen wollen, kommen mit All-Inclusive Seereisen günstiger über die Runden als bei Buchung einer normalen Kreuzfahrt. Auf dem ersten Blick wirken All-Inclusive Kreuzfahrten teuer. Allerdings sind bei dieser Reiseform viele Nebenkosten im Reisepreis inbegriffen. Die Preise von All-Inclusive Seereisen sind abhängig von der Reederei und vielen weiteren Kriterien. Neben der Reiseroute spielt die Reisezeit eine wesentliche Rolle hinsichtlich der Preisabweichung von All-Inclusive Reisen.

Vorteile einer All-Inclusive Kreuzfahrt

Die Reedereien, die All-Inclusive Kreuzfahrten anbieten, stellen All-Inclusive Seereisen auf der ganzen Welt zur Verfügung. Neben den Kanarischen Inseln gibt es ebenfalls zahlreiche All-Inclusive Kreuzfahrten im Mittelmeer. Auch ist die Karibik ein beliebtes Reiseziel bei All-Inclusive Seereisen. Darüber hinaus sind die Kosten einer All-Inclusive Kreuzfahrt vor Reise gut einschätzbar. So wissen Passagiere vor Urlaubsantritt, welche Kosten auf sie hinzukommen. Somit ist die Gefahr einer Überschreitung des Urlaubsbudgets gering.

Ein weiterer Vorteil von All-Inclusive Kreuzfahrten ist der Genuss rund um die Uhr. Passagiere genießen bei Buchung einer All-Inclusive Reise in vollen Zügen und rund um die Uhr von zahlreichen bereist inkludierten Leistungen. Darüber hinaus brauchen Passagiere während ihres Urlaubs nicht ständig aufs Geld zu achten und Gedanken über Tisch- und Essenszeiten entfallen.

Inklusivleistungen bei einer All-Inclusive Reise

Die Inklusivleistungen einer All-Inclusive Kreuzfahrt sind nicht bei allen Reedereien gleich. Bei den meisten All-Inclusive Kreuzfahrten sind Vollpension Verpflegung und Getränke rund um die Uhr in den Bordrestaurants inkludiert. Auch ist die Nutzung des Fitnessstudios und der Sporteinrichtungen sind inbegriffen. Die Kinderbetreuung sowie Shows und Entertainmentprogramme im Theater und in den Lounges zählen zu den weiteren Bestandteilen der meisten All-Inclusive Seereisen. Die Trinkgelder sind ebenfalls bei den meisten All-Inclusive Seereisen inklusive. Einige Reedereien weichen von den genannten Inklusivleistungen ab und bieten gegebenenfalls geringere oder weitere Inklusivleistungen bei einer All-Inclusive Kreuzfahrt an.

Nebenkosten bei All-Inclusive Kreuzfahrten

Wer glaubt, dass bei einer All-Inclusive Kreuzfahrt alle Leistungen und Bordattraktionen inklusive sind, der irrt. Denn bei All-Inclusive Kreuzfahrten gibt es ebenfalls Nebenkosten. Nicht alle Reedereien weisen dieselben All-Inclusive Leistungen und Nebenkosten auf. So haben viele All-Inclusive Seereisen keine Landausflüge und SPA-Behandlungen im Reisepreis inbegriffenen. Ebenfalls zählt bei den meisten Reedereien die Nutzung des Internets und die Einkäufe in den Bordgeschäften zu den Nebenkosten einer All-Inclusive Kreuzfahrt. Weitere zusätzliche Nebenkosten stellen Spieleinsätze in den Kasinos dar. Darüber hinaus sind Speisen und Getränke in vielen Spezialitätenrestaurants zusätzlich zu bezahlen.

All-Inclusive Flusskreuzfahrten

Neben All-Inclusive Hochseekreuzfahrten gibt es zahlreiche All-Inclusive Flussreisen auf Donau, Rhein und vielen weiteren Flüssen. So bietet Nicko Tours, PHOENIX und A-ROSA Flussreisen mit All Inclusive Vorteilen an. So bietet A-ROSA auf einigen Kreuzfahrtrouten inkludierte Ausflüge im All-Inclusive Paket an. Eine köstliche Verpflegung mit reichhaltigen Buffets und Getränken zählt an Bord der meisten Flusskreuzfahrtschiffe zum All-Inclusive Paket. Darüber hinaus ist bei den meisten All-Inclusive Flusskreuzfahrten die An- und Abreise mit der Bahn enthalten.

All-Inclusive Angebot bei der Mein Schiff Flotte von TUI Cruises

TUI Cruises zählt zu den berühmtesten deutschen Anbietern für All-Inclusive Kreuzfahrten. Die Wohlfühlschiffe der Reederei glänzen mit dem Rundum-Sorglos Premium Alles Inklusive Paket. Darunter zählen die Trinkgelder, der Service am Platz und ein großartiges Kinder- und Jugendprogramm. Darüber hinaus ist der Zutritt zum Saunabereich und die Nutzung des Fitnessstudios mit Fitnesskursen im Rundum-Sorglos Paket inbegriffen. Außerdem stehen den Passagieren inkludierte Speisen und Getränke rund um die Uhr zur Verfügung. Über 100 Markengetränke, Softdrinks, Qualitätsweine, Biere und Cocktails stehen den Gästen zur Auswahl.

Des Weiteren kommen Gäste rund um die Uhr in den Genuss von Snacks. Neben Gerichten in den Buffetrestaurants sind ebenfalls Speisen in Spezialitätenrestaurants mit 5-Gänge Menüs im Premium-Alles Inklusive Paket enthalten. Für Gäste von Suiten gibt es zusätzlich viele weitere Inklusivleistungen. Suiten Gäste steht ein separater Check-In und kostenlose Getränke in den Minibars zur Verfügung. Der Zugang zur X-Lounge mit einer großen Auswahl an tagesaktuellen Zeitungen und Champagner ist für Suiten Gäste ebenfalls vorhanden. Darüber hinaus ist der Internetzugang kostenfrei und der Excellence-Service liest den Suiten Gästen jeden Wunsch von den Augen ab.

All-Inclusive Urlaub mit Norwegian Cruise Line

Auch bietet Norwegian Cruise Line All-Inclusive Kreuzfahrten mit dem Premium All Inclusive Konzept an. Neben den Trinkgeldern beinhaltet das Paket eine große Auswahl an Getränken. So kommen Gäste in den Genuss von Softdrinks, Bieren, Säften und Cocktails. Ebenfalls gibt es in den Restaurants eine kostenlose Auswahl an Kaffeespezialitäten. Darüber hinaus stellt die Reederei eine Flasche Wasser pro Person und Kabine kostenlos zur Verfügung. Außerdem kommen Passagiere in den Genuss von leckeren Speisen und Getränken in den Buffet- und Hauptrestaurants.

Das preisgekrönte Entertainmentprogramm mit Broadway-Shows und Comedy stehen Reisenden ebenfalls zur Verfügung. Zu den weiteren Inklusivleistungen des Premium All Inclusive Pakets sind die Sport- und Freizeitanlagen sowie die professionelle Kinderbetreuung in den Kids Clubs. Suiten Gäste freuen sich auf weitere zusätzliche Leistungen einer All-Inclusive Kreuzfahrt: Neben einem kostenlosen Internetpaket stehen Gästen von Suiten ein Bordguthaben zur Verfügung. Darüber hinaus dinieren Suiten Gäste in Spezialitätenrestaurants mit internationalen Köstlichkeiten.

Premium Alles Inklusive Angebote bei MSC Kreuzfahrten

Die Reederei MSC Kreuzfahrten bietet auf den MSC Schiffen keine All-Inclusive Reisen an. Doch gibt es Frühbucher-Angebote inklusive Tischgetränken und Internetpaketen. Mit dem Surfer Paket haben Passagiere Zugang zu E-Mail-Programmen und sozialen Netzwerken wie Facebook. Darüber hinaus stehen Reisenden mit dem Premium All-Inclusive Getränkepaket eine breite Auswahl an Softdrinks, Heißgetränken, Weinen und Cocktails zur Verfügung. Weitere Leistungen im Premium Alles Inklusive Paket ist ein deutschsprachiger Gästeservice sowie Shows und Unterhaltung an Bord der MSC Schiffe.

Reedereien mit zusätzlich hinzubuchbaren Inklusivpaketen

Einige Reedereien bieten zusätzlich hinzubuchbare Inklusivpakete an. So gibt es bei Costa Kreuzfahrten neben den inkludierten Leistungen wie Mahlzeiten und Trinkgeldern zusätzlich hinzubuchbare Getränkepakete. Diese ermöglichen All-Inclusive Kreuzfahrten mit Costa. Auch bietet Costa Kreuzfahrten sogenannte Bonus-Pakete für Landausflüge an. So erhalten Gäste bis zu fünf Landausflüge zum Sonderpreis.

Mit AIDA ist ein All-Inclusive Urlaub ebenfalls buchbar. Auch wenn die Reederei keine AIDA All-Inclusive Kreuzfahrten zur Verfügung stellt, bietet AIDA Cruises zusätzliche Getränkepakete an. So gibt es neben den AIDA Kids Getränkepaketen das AIDA Comfort Paket mit einer großen Auswahl an alkoholischen und unalkoholischen Getränken. Ähnlich sieht es bei Royal Caribbean aus. Nur auf einigen Schiffen ist Wasser und Eistee zu den Mahlzeiten inbegriffen. Aus diesem Grund stellt die Reederei ebenfalls zusätzliche Getränkepakete zur Verfügung. Neben einem Wasserpaket ist ein Classic Getränkepaket mit einer großen Auswahl an Softdrinks buchbar. Außerdem gibt es das Deluxe Getränkepaket mit zahlreichen alkoholischen und unalkoholischen Getränken, die eine All-Inclusive Seereise mit Royal Caribbean ermöglichen.