AIDAsol: Ein Kreuzfahrtschiff im mediterranen Design – Alle Freizeit-Angebote und Bordhighlights hier im Portrait

In vielerlei Hinsicht ist AIDAsol ein ganz besonderes Schiff der AIDA-Flotte. Sie ist zwar baugleich mit ihren Schwesterschiffen AIDAblu, AIDAmar und AIDAstella, hat aber dennoch ein paar Besonderheiten, die ich euch nun bei der folgenden AIDAsol Schiffsbeschreibung näher bringen möchte.

Folgende Aspekte behandle ich in meinem AIDAsol Schiffsporträt: Allgemeine Informationen zum Schiff, Taufe und Jungfernfahrt, Kabinen und Kabinenpläne, Decks und Deckpläne, Restaurants und Gastronomie, Bars und Lounges, Freizeit-Angebote und Bordattraktionen, Besonderheiten und Bordhighlights, Kreuzfahrten ab Hamburg und Norwegen-Kreuzfahrten, Kanaren-Kreuzfahrten, alle Routen und Kreuzfahrten im Überblick, Bilder und 360° Rundgang, Webcam und aktuelle Schiffsposition, Inklusivleistungen, Dresscode und Zielgruppe, Shopping, Bewertung und Erfahrungsberichte, Zahlen und Fakten, AIDA-Flotte in der Übersicht, Informationen zur Reederei und Fazit zum Schiff.

Inhalt – AIDAsol im Portrait

AIDAsol

Außenansicht AIDAsol ©AIDA Cruises

Allgemeine Informationen zum Schiff

Das Schiff der modifizierten Sphinx-Klasse besticht mit einer Länge von über 253 Metern und bietet zahlreiche Wellness- und Unterhaltungseinrichtungen an Bord, die eine Kreuzfahrt zu einem wundervollen Erlebnis bereiten. Die Kiellegung von AIDAsol war am 20. Oktober 2008 in der berühmten Meyer Werft in Papenburg.

Erst am 27. Februar 2011 erfolgte die Ausdockung, die zur ersten Besonderheit dieses traumhaften Schiffes mündete: Anders, als bei allen vorherigen Schiffen der AIDA Flotte wurde AIDAsol nicht in Hamburg, sondern in Kiel getauft und anschließend auf ihre weite Reise auf dem offenen Meer geschickt. Insgesamt passen 2.194 Passagiere in 1.097 Kabinen an Bord von AIDAsol. Zu den Reiserouten stehen neben den Kanaren und dem Mittelmeer auch West- und Nordeuropa. Darüber hinaus findet ihr jede Menge Bordhighlights auf 14 Decks verteilt, die ich in den nächsten Abschnitten näher erläutere.

Taufe und Jungfernfahrt

Erst zwei Tage vor der Taufe von AIDAsol wurde die Taufpatin per Auswahlverfahren bestimmt. Bei der Ermittlung setzte AIDA auf die Endkunden, die sich vorab online als Taufpate beziehungsweise als Taufpatin bewerben konnten. Bettina Zwickler hatte dann letztendlich die Ehre, das Kreuzfahrtschiff am 09. April 2011 in Kiel auf den Namen AIDAsol zu taufen. Unter anderem untermalten Kim Wilde, OMD und John Miles die Taufparty musikalisch unter dem Motto „Stars für AIDAsol: Die AIDA Night of the Proms zur Taufe“. Die 9-tägige Jungfernfahrt von AIDAsol führte anschließend am 09. April 2011 von Kiel über Kopenhagen nach Oslo, Dover/London, Le Havre/Paris und Amsterdam weiter bis zum Endhafen Hamburg.

Kabinen und Kabinenpläne

Auf AIDAsol befinden sich neben den normalen Innen-, Meerblick- und Balkonkabinen- auch zahlreiche Suiten mit direktem Zugang zum wunderschönen Wellnessbereich. Fangen wir mit den Innenkabinen an: Diese sind 13,5 m² groß und für zwei bis vier Personen geeignet. Im Gegensatz dazu sind die Meerblickkabinen zwischen 14 m² und 16,5 m² groß und mit einem Bullauge versehen. Die Größe der Balkonkabinen beläuft sich hingegen zwischen 17m² und 23m² und sind mit einem 3m² bis 6m² Balkon versehen. Alle Kabinen besitzen ein eigenes Bad mit Dusche und WC und mindestens zwei Einzelbetten beziehungsweise einem Doppelbett.

Luxus pur bieten die Suiten: Diese haben eine Größe von mindestens 34 m² bis maximal 87 m² und unterscheiden sich je nach Größe natürlich im Preis. So gibt es zum Beispiel die Junior Suite, die euch mit einer 34 m² bis 42 m² großen Kabine und einem 10 m² großen Balkon empfangen. Etwas mehr Platz bieten die Suiten mit 51 m² bis 55 m² und Sonne satt mit einem 15 m² bis 25 m² großen privatem Sonnendeck. Darüber hinaus gibt es die 49 m² bis 61 m² große Premium-Suite mit privatem Sonnendeck und die 56 m² bis 87 m² große Deluxe-Suite mit bis zu 50 m² großem privaten Sonnendeck.

Neben den Suiten gibt es auf AIDAsol auch Panorama-Kabinen. So stehen euch neben der 21,5 m² großen Panorama-Balkonkabine auch die 28 m² große Panorama-Suite sowie die 54 m² große Panorama-Deluxe-Suite mit privatem Balkon zur Verfügung. Die Panorama-Kabinen befinden sich in direkter Nähe zum Body & Soul Spa Bereich auf Deck 12. Neben der gewährten Privatsphäre bieten euch die Suiten noch weitere Vorteile. Gratis Bademäntel, Frotteeslipper und Annehmlichkeiten wie Körperemulsion im Badezimmer, Turn down Service und Laundry express stehen euch ebenfalls zur Verfügung. Aber auch eine Kofferwaage, Schuhlöffel und Stockschirme findet ihr hier als Extras in euren Suiten. Ein weiteres Highlight ist das Kissenmenü, welches für einen himmlischen Schlaf sorgt. Eine weitere Kabinenkategorie bilden die barrierefreien Kabinen. Hierunter fallen insgesamt 11 Innen- und Außenkabinen, die für Passagiere mit individueller Beeinträchtigung bestimmt sind.

Schaut euch hier mal die Kabinen und Kabinenpläne von AIDAsol an:

  • AIDAsol Deckplan  Innenkabinen/Meerblickkabinen/Balkonkabinen
    AIDAsol Deckplan - Innenkabinen/Meerblickkabinen/Balkonkabinen ©AIDA Cruises

Decks und Deckpläne

Auf AIDAsol könnt ihr euch von Deck 3 bis Deck 15 auf zahlreiche Bordattraktionen gefasst machen. Befinden sich auf den oberen Decks der große Wellnessbereich und logischerweise auch die Sonnendecks, dürft ihr euch auf Deck 12, 11, 10 und 9 auf die meisten Freizeiteinrichtungen, Bars und Restaurants freuen. Auf Deck 8 bis Deck 4 befinden sich zum größten Teil die Kabinen und Suiten, in denen ihr in aller Ruhe schlafen und euch zurückziehen könnt. Wichtig zu erwähnen ist auch das Hospital auf Deck 3, das bei Notfällen natürlich immer für euch bereit steht.

Die Decks und Deckpläne geben euch einen Einblick darüber, was euch an Bord von AIDAsol erwartet:

  • Deckplan AIDAsol mit Deck 3/Deck 4
    Deckplan AIDAsol - Deck 3/Deck 4 ©AIDA Cruises

Restaurants und Gastronomie

Ein Gaumenschmaus sind auch die vielen verschiedenen Buffet- und A-la-carte-Restaurants auf AIDAsol. Denn hier erwarten euch zahlreiche Köstlichkeiten aus allen Küchen dieser Welt.

Welche Buffet-Restaurants auf AIDAsol vorhanden sind, erfahrt ihr in den nächsten Abschnitten:

  • Bella Donna Restaurant
    Aromatische mediterrane Köstlichkeiten aus Italien, Sizilien und der Toskana heißen euch hier willkommen. So könnt ihr zum Beispiel neben schmackhaften Schinkensorten auch zahlreiche Pizza- und Pasta-Gerichte probieren.
  • California Grill
    Ihr mögt Burger, Wraps und frisch Gegrilltes? Dann ist die amerikanische Küche im California Grill genau die richtige Anlaufstelle für euch. Das Buffet-Restaurant befindet sich auf Deck 11 und ist zwischen Mittag und Mitternacht geöffnet.
  • East Restaurant
    Das Beste aus der asiatischen Küche wird hier vereint. Hier erfahrt ihr den Unterschied zwischen chinesischen, thailändischen, vietnamnesischen und indonesischen Gerichten kennen und lieben. Darüber hinaus könnt ihr euch auch auf Speisen aus Birmas, Malaysia, Singapur und den Phillipinen gefasst machen.
  • Markt Restaurant
    Diverse Fleisch-, Fisch- und Käsespezialitäten bekommt ihr hier aus ganz Europa aufgetischt. Beim Markt-Restaurant fühlt ihr euch wie auf einem Markt, wo ihr von Stand zu Stand spazieren und leckere Gerichte aus ganz Europa probieren könnt.

Und wie schaut es mit den À-la-carte Restaurants auf AIDAsol aus? Mit der folgenden Übersicht erfahrt ihr, welche speziellen Restaurants euch erwarten:

  • Selection Restaurant – Gourmet-Restaurant Rossini
    Eine exzellente Küche mit marktfrischen Zutaten und einer umfangreichen Weinkarte erwartet euch im eleganten Gourmet-Restaurant Rossini.
  • Buffalo Steak House
    Ein Traum von Amerian Bison und American Beef bekommt ihr hier aufetischt. Der Grillmeister bereitet euch jedes Fleischstück ganz nach euren Wünschen zu. Besonders empfehlenswert sind das Tomahawk und das Wagyu Skirt Steak.
  • Sushi Bar
    Für appetitliche kleine Röllchen sorgt die Sushi Bar. Die kleinen Häppchen sind besonders bei Fans der japanischen Küche beliebt.
  • Brauhaus
    Neben frisch gezapften Bieren könnt ihr euch hier im Brauhaus auch auf herzhafte Delikatessen wie die AIDA Brauhauspfanne freuen.

Bars und Lounges

Gerührt oder doch lieber geschüttelt? In den Bars und Lounges auf AIDAsol gibt es zahlreiche Erfrischungen. Neben Cocktails und Wein, könnt ihr auch herrliche Kaffee-Spezialitäten in folgenden Bars genießen:

  • AIDAbar
  • Anytime Bar
  • Beach Bar
  • Sol Bar
  • Pier 3 Bar
  • Café Mare
  • Destille
  • Ocean Bar
  • Pool Bar
  • Body & Soul Bar
  • Time Out Bar
  • Vinothek

Hinweis: Mit den AIDA Getränkepaketen könnt ihr abhängig vom gebuchten Paket zu Bestpreisen Getränke während den Mahlzeiten und an den Bars genießen.

Sport und Wellness

Sport und Wellness wird auf AIDAsol ganz groß geschrieben: Genießt die frische Seebrise beim Joggen auf dem Außendeck, lasst euch bei zahlreichen Wellnessanwendungen durchkneten oder erholt euch in der Sauna: Hier ist für alles gesorgt. Ich persönlich finde das Volleyball- und Basketballfeld ziemlich genial, da man sich hier mit Freunden, Bekannten oder auch Fremden bei einer tollen Aussicht auspowern kann. Das komplett ausgestattete Fitnessstudio ist ein weiteres Highlight an Bord. Hier genießt ihr nämlich eine tolle Aussicht auf das Meer, während ihr euren Stoffwechsel beim Sport auf dem Laufband oder an anderen Geräten in Schwung bringt.

Für Erholung und Entspannung sorgt der Wellnessbereich Body & Soul Spa. Richtig ins Schwitzen kommt ihr in der 90°C warmen Finnischen Sauna. Eure Muskeln entspannen am besten in den vielen Whirlpools, die sich wie eine leichte Massage am gesamten Körper anfühlen.

Freizeit-Angebote und Bordattraktionen

An Bord von AIDAsol erwarten euch einige Freizeit-Angebote und Bordattraktionen. So kommt neben Sport und Wellness auch das Shoppen in zahlreichen AIDA Shops nicht zu kurz.

Weitere Freizeit-Angebote sind das Kasino, das Theatrium und das 4D-Kino-Cinemare. Aber auch in der Bordbibliothek könnt ihr euch auf geistige Entspannung gefasst machen und in der Kunstgalerie gibt es jede Menge Kunst und Kultur.
Eure Kinder fühlen sich hingegen im Kids Club bestens aufgehoben und in der Teens-Lounge Hype können sich die etwas älteren Kinder aufhalten. Wie ihr seht findet einfach jede Altersklasse die richtige Aktivität an Bord. Langeweile? Ausgeschlossen auf AIDAsol.

Besonderheiten und Bordhighlights

Das Kreuzfahrtschiff AIDAsol war das erste Schiff der gesamten AIDA Flotte, das während der Liegezeit am Hafen mit Landstrom versorgt werden konnte, um die Schadstoffemissionen des Kreuzfahrtschiffs zu senken. Weitere Besonderheiten und Bordhighlights des Schiffs sind die eigene Brauerei an Bord, der um 450 Quadratmeter größere SPA- und Wellnessbereich (Gesamtgröße: 2.602m²) im Vergleich zur AIDAdiva, AIDAbella und AIDAluna sowie die 34 Balkon Spa-Kabinen, die einen direkten Zugang zum Wellnessbereich haben.

Im Theater erwartet euch ein weiteres Bordhighlight mit der Show „Fata Morgana“. Hier bekommt ihr eine Show aus verklärten Wahrnehmungen und Visionen zu sehen, in der ihr euch fragt was nun Fantasie und Wirklichkeit ist. Die Show wird außerdem mit wundervollen Kostümen und märchenhaften Melodien untermalt. Die Thalasso Rasul Zeremonie ist ein weiteres Bordhighlight auf AIDAsol. Hierbei erwartet euch ein Meerespeeling mitsamt Algenpackung, das für eine seidig zarte Haut sorgt. Die Behandlung wirkt entschlackend und sorgt für eine reines Äußeres.

Kreuzfahrten ab Hamburg und Norwegen-Kreuzfahrten

Ihr fragt euch, welche Kreuzfahrten ab Hamburg und welche Norwegen-Kreuzfahrten es mit AIDAsol geben? In den folgenden Zeilen erfahrt ihr mehr:

Kanaren-Kreuzfahrten

Neben Kreuzfahrten ab Hamburg und Norwegen-Kreuzfahrten könnt ihr euch mit AIDAsol auch auf Kanaren-Kreuzfahrten freuen:

Alle Routen und Kreuzfahrten im Überblick

Einen Überblick zu allen Routen und Kreuzfahrten mit AIDAsol gibt es in den folgenden Zeilen:

Bilder, Videos und 360° Rundgang

Ihr wollt euch am liebsten schon vor eurer Seereise mit AIDAsol einen Überblick zu den Bordhighlights und -attraktionen verschaffen? Dann schaut euch mal die Bilder und 360° Rundgang an und erhaltet einen ersten Eindruck zum Kreuzfahrtschiff.

  • Außenansicht von AIDAsol
    Außenansicht AIDAsol ©AIDA Cruises

Webcam und aktuelle Schiffsposition

Wenn ihr euch fragt, wo sich AIDAsol gerade befindet, könnt ihr natürlich auf den beliebten Service der Webcam und aktuellen Schiffsposition zurückgreifen: Die Webcam gibt euch einen Einblick über den derzeitigen Ausblick an Bord und versorgt euch mit weiteren Informationen zum Aufenthaltsort. So erhaltet ihr auch Informationen über die Geschwindigkeit des Schiffs, die Außentemperatur, die Windgeschwindigkeit sowie die Ortszeit an der jetzigen Position des Schiffs. Ein toller Service wie ich finde.

Inklusivleistungen

Auf AIDAsol könnt ihr euch auf einige Inklusivleistungen gefasst machen. Neben den Mahlzeiten in den Haupt- und Buffet-Restaurants zählen auch schon die Tischgetränke zu den Inklusivleistungen. Aber nicht nur das: Auch eine professionelle Kinderbetreuung für eure Kleinen ist bereits im Reisepreis inklusive. Darüber hinaus braucht ihr euch über die Trinkgelder ebenfalls keine Gedanken machen. Denn diese zählen auch zu eurem Inklusiv-Paket, ebenso wie zahlreiche Shows und Sport- und Wellnessangebote.

Dresscode und Zielgruppe

Für wen ist eine Kreuzfahrt an Bord von AIDAsol geeignet und wie schaut der Dresscode an Bord aus? Die Zielgruppe ist breit gefächert und richtet sich sowohl an jüngere als auch an ältere Passagiere. An Bord von AIDAsol herrscht keine strenge Kleiderordnung. Der Dresscode ist bequem und leger sowohl für Frauen als auch für Männer. Somit sind Freizeitklamotten aus einer Kombination mit T-Shirts, Tops, Pullovern und Jeans, Hosen beziehungsweise Shorts perfekt. Damen können auch gerne Kleider an Bord von AIDAsol anziehen.

Shoppen auf dem Schiff

Ob Klamotten, Parfüms, Blumen, Kunstwerke oder Fotobücher – Auf AIDAsol könnt ihr euch auf jede Menge Shopping freuen. So könnt ihr zum Beispiel hochwertige Uhren und Schmuckstücke bis zu 20% günstiger als an Land erwerben.

Im AIDA Shop erwartet euch unter anderem die AIDA Kollektion „Oceanic Voyage“ sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und im Blütenmeer könnt ihr Schnittblumen und viele weitere schöne Geschenkartikel erwerben.

Der AIDA Fotoshop fängt nicht nur euer schönstes AIDA Lächeln auf einem Portaitfoto ein. Hier könnt ihr auch die neueste Foto-Technik zum günstigen Preis leihen. Zahlreiche Kunstwerke gibt es in der Kunstgalerie zu erwerben. Taucht hier ein in eine grenzenlose Fantasiewelt mit über 1.000 Kunstwerken, die ihr für eure eigenen vier Wände ersteigern könnt.

Bewertung und Erfahrungsberichte

Wie fallen die Bewertung und Erfahrungsberichte des Kreuzfahrtschiffs AIDAsol eigentlich aus? Beim unabhängigen Bewertungsportal HolidayCheck ist das Schiff sowohl bei jungen als auch bei älteren Passagieren beliebt. Lobenswert ist vor allen Dingen die Freundlichkeit des Personals und die abwechslungsreichen Speisen.

Zahlen, Daten, Fakten

Wie fällt der Tiefgang des Schiffs aus und wie hoch ist die maximale Geschwindigkeit von AIDAsol? Alle Zahlen, Daten und Fakten zum Kreuzfahrtschiff AIDAsol findet ihr hier:

Gebaut in: Meyer Werft Papenburg
Typ: Hochsee-Kreuzfahrtschiff
Antrieb: Diesel elektrisch
Besatzungsstärke: 611
Länge: 253,33 Meter
Breite: 32,2 Meter
Tiefgang: maximal 7,3 Meter
Decks: 14
Tonnage: 71.304 BRZ (alt: Bruttoregistertonnen)
Geschwindigkeit: maximal 21,8 kn (40 km/h)
Passagiere: 2.194
Passagierkabinen: 1.097
Restaurants: 8
Bars: 12
Besondere Highlights: Brauhaus, 24 Suiten mit direktem Zugang zum Body & Soul Spa
Taufe: 09. April 2011 in Kiel

 

AIDA-FLOTTE in der Übersicht

Welche weiteren Schiffe kreuzen eigentlich für die Reederei AIDA Cruises? Über 10 Kreuzfahrtschiffe bereisen für die Reederei die Weltmeere. Den Anfang machte AIDAcara im Jahr 1996. AIDAvita und AIDAaura folgten dann in den Jahren 2002 und 2003. Danach entstand die Sphinx-Klasse mit insgesamt 7 Kussmundschiffen mit Vorreiterin von AIDAdiva im Jahr 2007. Anschließend folgten AIDAbella (2008), AIDAluna (2009), AIDAblu (2010), AIDAsol (2011) sowie AIDAmar (2012) und AIDAstella (2013). Mit der neuen Hyperion-Klasse ging AIDAperla im Jahr 2016 an den Start. Im Sommer 2017 folgt dann AIDAperla. Sowohl AIDAperla als auch AIDAprima glänzen neben den innovativen Einrichtungen ihrer Schwesternschiffe mit neuen Lanaikabinen. Diese sorgen dank großer Veranda und Wintergarten für helle und lichtdurchflutete Kabinen.

Eine Übersicht und alle Informationen zur AIDA-FLOTTE gibt es hier:

News zum Kreuzfahrtschiff

Welche News zum Kreuzfahrtschiff AIDAsol bereits auf meinem Blog vorhanden sind, erfahrt ihr hier:

Informationen zur Reederei AIDA Cruises

Ursprünglich wurde AIDA Cruises 1999 unter dem Namen „Seetours“ gegründet und schließlich im Jahr 2004 zu „AIDA Cruises“ umbenannt. Seither kreuzen die Schiffe für die moderne Kreuzfahrt-Reederei unter italienischer Flagge. Heutzutage ist AIDA Cruises Bestandteil der Carnival Cooperation und bereist mit ihren Kussmundschiffen die Weltmeere.

Weitere Informationen zur Reederei AIDA Cruises findet ihr hier:

Fazit

Egal ob für junge, junggebliebene oder ältere Passagiere – Mit AIDAsol steht euch eine unvergessliche Kreuzfahrt zu den schönsten Metropolen dieser Welt bevor. Wie auch bei den bisherigen Schwesternschiffen setzt die Reederei auch bei AIDAsol auf einen Cluburlaub auf hoher See. Die zwanglose Atmosphäre mit lockerem Dresscode und ohne feste Tischzeiten ist sowohl perfekt für Erholungssuchende als auch für Abenteurer. Aber auch für einen Familienurlaub bietet sich ein Urlaub auf AIDAsol bestens an. Dank der kompetenten Kinderbetreuung im Kids Club, im Krabbeltreff und im Teens-Club kommen auch die kleinen Kapitäne an Bord nicht zu kurz. Mein Fazit von daher: Einem Traumurlaub auf AIDAsol steht also nichts im Wege.

Deine Meinung?