AIDAcara

AIDAcara - Das erste AIDA-Schiff

Wir schreiben das Jahr 1996. Die Hainbuche wird Baum des Jahres, Bill Clinton erneuter US-Präsident und in Rostock beginnt eine unglaubliche Erfolgsgeschichte mit AIDAcara. Mit ihren 38.500 Bruttoregistertonnen ist das Kreuzfahrtschiff sowohl das älteste, als auch das kleinste Schiff der AIDA-Flotte. Es freut mich sehr, euch dieses charmante Kreuzfahrtschiff einmal näher bringen zu dürfen.

Allgemeine Informationen zum Schiff

Seit 1996 ist das erste Schiff von AIDA Cruises unterwegs und hat über die vielen Jahre viele Menschen sehr glücklich gemacht. Der Grafiker Feliks Büttner schenkte dem Schiff sein charakteristisches Aussehen: Den Kussmund am Bug. AIDAcara ist mit knapp 193 Metern das kleinste Schiff der Flotte. Doch auch auf elf Decks lässt es sich herrlich entspannen und einen Urlaub genießen. Maximal passen 1.186 Passagiere an Bord von AIDAcara und neben Ostsee- und Nordeuropa-Routen befährt das Schiff auch die AIDA Selection Routen und bietet traumhafte Weltreisen an.

Geschichte

Am 26. August 1994 fand die Unterzeichnung des Bauvertrages für das Mutterschiff AIDAcara statt und anschließend der Bau in der finnischen Werft Kvaerner Masa Yards AB. Am 11. September 1995 wurde AIDAcara schließlich auf Kiel gelegt und ein Jahr später fand der Stapellauf am 16. Februar 1996 statt.

Taufe und Jungfernfahrt

Die Taufe von AIDAcara fand am 07. Juni 1996 statt. Taufpatin war seinerzeit Christiane Herzog, die mittlerweile verstorbene Ehefrau von Bundespräsident Roman Herzog. Danach folgte am 11. Juni die Jungfernfahrt von AIDAcara. Diese startete von Hamburg und führte nach Palma de Mallorca.

Kabinen und Kabinenpläne

Alle Kabinen sind mit Klimaanlage, Föhn, Sat-TV, Radio, Telefon und Safe ausgestattet. Auch wenn AIDAcara das älteste Schiff der Flotte ist, fehlt es euch auf euren Kabinen an nichts. Vieles wurde durch die zahlreichen Modernisierungen und Renovierungen auf den aktuellsten Stand gebracht:

In den Balkonkabinen habt ihr 20 m² Platz, um euch frei zu entfalten. Aber auch auf dem 3 m³ großen Balkon habt ihr die Möglichkeit, frische Seeluft zu schnuppern. Die 13,5 m² bis 17 m² großen Meerblickkabinen verfügen über große Fenster und ein ansprechendes Design. In den 14,5 m² großen Innenkabinen findet ihr zwei bis drei-Betten.

Falls ihr euch für eine Suite entscheidet, habt ihr die Wahl zwischen der Junior-Suite mit eigenem Balkon oder der Premium Suite mit Sonnendeck. Erstere ist 31 m² groß und verfügt über einen 6 m² großen Balkon. Etwas luxuriöser sind die Premium-Suiten mit Sonnendeck. Die 55 m² großen Kabinen sind mit zwei bis drei Betten, sowie einem 20 m² großen separatem Sonnendeck ausgestattet.

Die barrierefreien Kabinen zählen zu den letzten Kabinenkategorien. Diese barrierefreien Meerblickkabinen sind mit zwei Betten ausgestattet und für Gäste mit individuellen Beeinträchtigungen bestens geeignet.

Decks und Deckpläne

Wo ist meine Kabine? Wo gibt es Essen und wo finde ich im Notfall die Krankenstation? Letztere befindet sich unten auf Deck 3 von AIDAcara. Hier findet ihr ansonsten noch die Tenderpforten und die Bikingstation. Auf Deck 4 und Deck 5 befinden sich zahlreiche Kabinen. Das darüber liegende Deck 6 ist neben den Kabinen auch mit der Rezeption, dem Jogging-Parcours und der Internetstation ausgestattet.

Den Waschsalon gibt es auf Deck 7. Das darüber liegende Deck 8 trumpft mit einigen weiteren Bordhighlights: Hier findet ihr das Theater, den Kid's Club, die AIDA Bar, den Ausflug-Counter, die Fotogalerie und den Foto-Shop sowie im mittleren Bereich das Selection-Restaurant und im Heck das Markt-Restaurant. Auch der AIDA-Shop mit Andenken und allerlei schönen Souvenirs gibt es auf Deck 8 zu entdecken.

Der obere Teil des Theaters ist über Deck 9 zugänglich. Auch die Cara Lounge, der Body & Soul Spa und Sport, sowie der Tauch- und Golf-Counter gibt es hier. Der Biking Counter, der Golfsimulator, die Lambada Bar und die Bibliothek laden euch ebenfalls ein, sowie das Calypso Restaurant und die Calypso Bar.

Das Sonnen- und Außendeck empfängt euch endlich auf Deck 10. Außerdem könnt ihr euch hier auf auf das Volleyball- / Basketball-Feld sowie auf die Tauchbasis und den Body & Soul Spa Bereich freuen. Für nahtlose Bräune sorgt darüber hinaus der FKK-Bereich. Das letzte Deck 11 heißt euch neben der Anytime Bar auch mit einem weiteren Sonnendeck willkommen.

Betreuung von Kindern und Familien

Die Kids-Crew kümmert sich im Kids Club gerne um eure Kleinen. Im AIDA Kids Club können sich eure Kinder nämlich bei zahlreichen Angeboten austoben und Kontakte mit anderen Kindern knüpfen. Alle 3- bis 11-Jährigen werden von einer netten Crew umsorgt und beschäftigt. Dabei werden eure Kinder in drei verschiedene Gruppen eingeordnet: Die 3- bis 6-jährigen gehören zu den Seepferdchen, 7- bis 9-jährige zu den Delfinen und 10- bis 11-jährige zu den Sharks.

Für alle Kinder zwischen 12 und 17 Jahren steht eine separate Crew im Teens Club zur Verfügung, die altersgerechte Aktivitäten sowohl Bord als auch an Land mit den größeren Kids unternimmt. Wie ihr seht, wird die Betreuung von Kindern und Familien auf AIDAcara groß geschrieben.

Antrieb und Maschinenanlage

Hinsichtlich zum Antrieb und zur Maschinenanlage bei AIDAcara lässt sich folgendes sagen: Die vier mittelschnellen Takt Dieselmotoren bringen AIDAcara zu einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 20 Knoten. Das entspricht 37 km/h. Die Motoren sind mit 6-Zylinder-Reihenmotoren mitsamt Abgasturbolader versehen. Darüber hinaus sorgen zwei Flossenstabilisatoren für die Dämpfung von Rollbewegungen.

Zielgruppe und Dresscode

Aufgrund der informellen Bordatmosphäre und den nicht festgelegten Tischzeiten an Bord fühlen sich besonders Familien, Paare und Singles wohl. Aber auch Abenteurer und Erholungssuchende kommen auf AIDAcara perfekt auf ihre Kosten und zählen zur Zielgruppe. Der Dresscode auf AIDAcara ist einfach und leger. Männer tragen am besten Freizeit-Outfits mit einer Kombination aus T-Shirts und Jeans beziehungsweise Shorts. Für Frauen eignen sich darüber hinaus auch Röcke und Kleider.

Umbaumaßnahmen und Renovierungen

AIDAcara erhielt bislang schon einige Umbaumaßnahmen und Renovierungen. Im April 2005 fanden die ersten Erneuerungen in der Neptun Stahlbau GmbH in Rostock statt. Dabei wurden über 40 Außenkabinen zu Balkonkabinen umgestaltet. Auch im Heckbereich fand eine Modernisierung statt: Dabei wurde das Außendeck des Restaurants vergrößert.

Im November 2007 wurde AIDAcara in der Fincantieri Werft in Palermo erneuert. Darunter fiel der Eingangsbereich, die Diskothek und der SPA-Bereich zu den Renovierungsmaßnahmen. Sowohl der Anstrich als auch der Wellness-Bereich wurden im März 2011 bei Blohm + Voss renoviert. Eine weitere Neuerung für AIDAcara war der Golfsimulator.

2013 erhielt AIDAcara die bislang letzten Umbaumaßnahmen und Renovierungen in der Lloyd Werft in Bremerhaven. Dabei wurde das Restaurant Calypso modernisiert und diverse Wartungsarbeiten durchgeführt. Darunter zählt unter anderem der Einbau eines Filtersystems zur Reduzierung von Abgasen. Alles in allem erstrahlt das Kreuzfahrtschiff nach den großen Renovierungen und Modernisierungen wieder im neuen Glanz und lädt euch auf wundervolle Traum-Kreuzfahrten ein.

Inklusivleistungen

Bei Buchung einer Kreuzfahrt mit AIDAcara könnt ihr euch auf zahlreiche Inklusivleistungen freuen: Kulinarische Köstlichkeiten mitsamt Tischgetränken gibt es in den Haupt- und Buffetrestaurants. Aber auch eine professionelle Kinderbetreuung im AIDA Kids Club sowie zahlreiche Sport- und Wellness-Angebote könnt ihr kostenfrei nutzen. Darüber hinaus erwarten euch auch einladende Shows und Entertainmentprogramme der Extraklasse im Theater und in den Lounges. Und dwas ist mit den Trinkgeldern? Die habt ihr selbstverständlich auch schon im Reisepreis inklusive.

Decks

Kabinen

Unterhaltung

Neben Sport und Wellness könnt ihr euch auch auf beeindruckende Shows und Entertainmentprogramme im Theater gefasst machen. Über zwei Decks verteilt erwarten euch hier farbenfrohe Bühnenbilder, digitale Animationen und eine bunte Fantasiewelt, in die es sich lohnt abzutauchen. Von Musicals bis Comedy wird euch hier einiges geboten.

Für geistige Entspannung sorgt hingegen die Bordbibliothek. Macht euch hier auf eine große Auswahl an spannenden Büchern gefasst. Und eure Kinder? Die haben im Kids Club jede Menge Spiel und Spaß. Aber auch kulinarische Höhepunkte gibt es auf AIDAcara zu genüge. So laden euch die Bars und Lounges auf einen leckeren Drink ein. In den Buffet- und À-la-Carte Restaurants findet ihr hingegen jede Menge Gaumenschmaus. Auch die kleinen Kapitäne haben an Bord von AIDAcara Spiel und Spaß. Denn im AIDA Kids Club werden eure Kinder bestens betreut und versorgt.

Laufhose zu Hause vergessen? Das und noch vieles mehr bekommt ihr in zahlreichen weiteren Bordshops zu günstigeren Preisen als an Land. Parfum, Kosmetik, Bekleidung und und und… euch wird es an nichts mangeln. Sobald das Schiff ablegt, gibt es günstige Travel-Preise, die man sonst vor allem aus dem Flugzeug kennt. Spiel und Spaß steht an Bord von AIDAcara an oberster Stelle. Animationen auf dem Pooldeck, Bingo-Abende, Rate- und Quizspiele, Backgammon, Shuffleboard, Schach und mehr laden zum Mitmachen ein. Wie ihr seht gibt es auf AIDAcara zahlreiche Freizeit-Angebote und Bordattraktionen.
Drei Restaurants verwöhnen euch auf AIDAcara mit bestem Essen aus allen Ländern der Welt. Ob leckere Speisen vom Buffet oder À-la-Carte: Auf AIDAcara kommt jeder in den Genuss. Freut euch auf folgende Buffet-Restaurants, in denen die Mahlzeiten und Tischgetränke im Reisepreis bereits enthalten sind:

Calypso Restaurant Das Calypso Buffet-Restaurant öffnet seine Türen zu verschiedenen Themen-Abenden. Ob Spanien, Portugal oder Karibik – satt werdet ihr auf alle Fälle. In ungezwungener und lockerer Atmosphäre genießt ihr leckere Speisen ohne feste Tischzeiten und -ordnungen.

Markt Restaurant Spaziert von einem Stand zum nächsten und macht euch auf leckere Spezialitäten aus ganz Europa gefasst. Neben frischen Früchten, Käse- und Fleischsorten kommt ihr im Markt Restaurant auch in den Genuss von leckerem Fisch aus dem Räucherofen.

Neben den Buffet-Restaurants könnt ihr euch auch auf ein À-la-Carte Restaurant gefasst machen:

Selection Restaurant Ob amerikanisches Steak oder französische Delikatessen und ausgewählte Weine. Im Selection Restaurant erwartet euch eine kulinarische Vielfalt der Extraklasse
Geschüttelt oder doch lieber gerührt? Die Bars und Lounges laden euch auf AIDAcara auf fruchtig-prickelnde Erfrischungen ein. Insgesamt heißen euch folgende fünf Bars und Lounges willkommen: Die AIDA Bar, die Anytime Bar, die Lambada Bar, die Calypso Bar und die Pool Bar.
Ihr wollt auch während eures Urlaubs auf Sport und Wellness nicht verzichten? Kein Problem – Auf AIDAcara gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um euren Körper in Schwung zu bringen. Ihr interessiert euch für Volley- oder Basketball? Dann tobt euch auf den großzügig gestalteten Außenbereichen auf dem Sportdeck auf AIDAcara aus. Aufwärmen könnt ihr euch vorher gerne auch im Fitness-Studio. Die diversen Sportgeräte und die zahlreichen Sportkurse bringen euch auf alle Fälle ins Schwitzen.

Wie ihr seht findet ihr auf AIDAcara alles was Herz und Kreislauf in Schwung bringt. Wenn ihr lieber ein paar Runden joggen oder walken möchtet, nutzt einfach die Joggingbahn. Darüber hinaus könnt ihr euch auch auf eine Power Plate, Ernährungstipps und vieles mehr gefasst machen. Für anschließende Erholung und Entspannung sorgt hingegen der Spa-Bereich mit Meerblick. Der AIDA Spa-Bereich sorgt mit Ruheoase, Finnischer, Dampf- und Aromasauna für eine willkommene Abwechslung.
Selbst wenn ihr beim Packen ein paar Sachen für eure Seereise vergessen haben solltet, ist das kein Bein- und Halsbruch. Denn auf AIDAcara findet ihr zahlreiche Bordshops und Shopping-Möglichkeiten. So erhaltet ihr zum Beispiel im AIDA Shop Modelabels und die AIDA Kollektion \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"Oceanic Voyage\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\" mit coolen Anker-Prints sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

Der Fotoshop auf AIDAcara ist für alle Fans der Fotografie perfekt. Denn hier könnt ihr euch nicht nur für Portraits ablichten lassen, sondern könnt euch auch die neueste Kameratechnik zum günstigen Preis ausleihen. Kunst- und Kulturbegeisterte kommen hingegen in der Kunstgalerie voll und ganz auf ihre Kosten. Hier könnt ihr euch auf beeindruckende Kunstwerke gefasst machen, die ihr an Bord von AIDAcara auch gerne erwerben könnt.
  • Bruttoraumzahl
    38557 BRZ
  • Länge
    193 m
  • Breite
    27 m
  • Baujahr
    1996
  • Sprachen
    Deutsch
  • Werft
    Kvaerner MAsa Yard AB Turku Finnland
  • Passagiere
    1186
  • Crewmitglieder
    370
  • Restaurants
    3
  • Währung an Bord
    EUR

Ostsee-Deal

11 oder 15 Tage mit AIDAcara inklusive Vollpension und weiteren Extras

  • nur 1099 €
  • 29.04.18 - 06.06.18
  • Route

Skandinavien & Nord-Ostsee-Kanal

Eine Woche auf AIDAcara ab/bis Kiel inkl. Vollpension, 50€ Bordguthaben und mehr

  • nur 799 €
  • 22.04.18 - 29.04.18
  • Route

Island & Grönland

21 Tage auf AIDAcara ab/bis Hamburg inklusive Vollpension und weiteren Extras

  • nur 3320 €
  • 26.08.18 - 16.09.18
  • Route

Große Ostsee-Reise

15 Tage mit AIDAcara ab/bis Kiel inklusive Vollpension, An- und Abreise, Transfers und Trinkgeldern

  • nur 1999 €
  • 29.04.18 - 26.05.18
  • Route

Winter im hohen Norden

14 Tage mit AIDAcara inklusive Vollpension, Trinkgeldern und mehr

  • nur 1530 €
  • 10.02.18 - 24.03.18
  • Route

Skandinavien mit AIDAcara

8 Tage inklusive Vollpension, Flügen ab Frankfurt oder München, Transfers und mehr

  • nur 1239 €
  • 08.04.18 - 29.04.18
  • Route

Norwegen ab Kiel 3

AIDAcara begleitet euch eine Woche von Kiel nach Hamburg inklusive Vollpension & allen Trinkgeldern

  • nur 799 €
  • 10.10.17 - 17.10.17