Modernisierte AIDAluna ist zurück

In den vergangenen Tagen wurde die AIDAluna auf den Ozeanen vermisst, denn sie war zur Modernisierung im Trockendock in Hamburg. Hier wurden nicht nur Kabinen und öffentliche Bereiche renoviert, auch eine Erweiterung der Ausstattung des Kussmundschiffes wurde vorgenommen. Gäste können sich ab sofort auf eine neue Attraktion an Bord freuen.

Modernisierte AIDAluna ist zurück

Neben diversen Arbeiten an Innen- und Außenbereichen, dem Spa, den Bars, sowie einer Erneuerung des Shopping-Bereichs, welcher nun seinen Gästen auf über 400 Quadratmetern eine große Auswahl an internationalen Marken bietet, wurde das Repertoire an Bordrestaurant um ein weiteres Bordlokal erweitert. Hierbei handelt es sich aber nicht um ein gewöhnliches Buffetrestaurant, sondern um ein weiteres Highlight der Kussmundflotte. Die AIDAluna macht es ihrem Schwesternschiff, der AIDAbella, nach und besticht nun mit einer Almhütte an Bord. Das Essen in der neuesten Attraktion des Schiffes ist aber eher Nebensache, denn das Besondere ist das gesamte Drumherum. Zünftige Musik und frisch gezapftes Bier lassen das Herz eines jeden Oktoberfest-Fans höher schlagen. Und das Beste: Die Speisen sind bereits im Reisepreis inkludiert. Wir freuen uns, die modernisierte AIDAluna auf Kurzreisen ab Hamburg sowie Reisen ins Baltikum, nach Skandinavien und zum Nordkap kennenzulernen.

 

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben