Kreuzfahrt-Krimi bei RTL

Bestseller-Autor Sebastian Fitzek thematisiert in seinem Thriller „Passagier 23“ das Verschwinden von Personen auf einem Kreuzfahrtschiff.  Der Roman dient dem TV-Krimi als Vorlage.

Kreuzfahrt-Krimi bei RTL

Martin Schwartz (Lucas Gegorowicz), Polizeipsychologe, ist ein unglücklicher Mann seit seine Frau und sein Sohn vor fünf Jahren auf einer Kreuzfahrt an Bord der Sirius spurlos verschwunden sind. Die Ungewissheit, was seiner Frau und seinem Kind zugestoßen ist, plagt ihn so sehr, dass er keine Ruhe findet.

Um diesen mysteriösen Fall dreht sich Fitzeks Thriller „Passagier 23“, der von RTL verfilmt wurde. Ausgestrahlt wird er am kommenden Donnerstag (13.12.18) um 20:15 Uhr. „Passagier 23“ bezeichnet in der Seefahrt Reisende, die auf unerklärliche Weise verschwinden.

Der Film ist im Gegensatz zu den anderen Verfilmungen von Fitzeks Werken näher an der Buchvorlage, was Romanliebhaber freuen dürfte.

Hinweis: Wer den Hochsee-Thriller an kalten Wintertagen bei einer Tasse Tee oder Kakao lesen möchte, der kann sich das Buch auf amazon.de bestellen.

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben