Kreuzfahrt-Jobmesse in Berlin

Job-Maschine Kreuzfahrt: In den kommenden fünf Jahren benötigt die boomende Kreuzfahrtbranche für 75 neue Schiffe 100.000 zusätzliche Besatzungsmitglieder. In Berlin suchen auf einer Kreuzfahrt-Jobmesse am 17. Oktober gleich 20 Reedereien passende Bewerber für einen Arbeitsplatz auf hoher See: Fachpersonal, Berufsanfänger und Quereinsteiger. Für einige Jobs können die künftigen Crew-Mitglieder sogar direkt vor Ort Verträge unterschreiben – so startet die Kreuzfahrtkarriere direkt in Berlin.

Kreuzfahrt-Jobmesse: So fangen Karrieren an!

Denn die Kreuzfahrtbranche wächst rasant: In den kommenden Jahren werden von den Reedereien mehr als 75 Neubauten vom Stapel gelassen – und für jedes Schiff werden neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. Deshalb findet am Dienstag, 17. Oktober 2017, die „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ in Berlin statt. Bei dieser Jobmesse kommen die zukünftigen Crew-Mitglieder mit ihren neuen potentiellen Arbeitgebern zusammen, um geeignete Mitarbeiter für offene Stellen an Bord von mehr als 300 Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffen sowie in nationalen Top-Hotels zu finden.

Kreuzfahrt-Quereinsteiger mit guten Chancen

Auch Kreuzfahrt-Quereinsteiger sind in der Branche sehr willkommen: Es werden sowohl Mitarbeiter, die einschlägige Erfahrungen in der Hotellerie oder im Gastgewerbe aufweisen können, als auch Fachkräfte aus vielen anderen Bereichen gesucht – wie beispielsweise Sport- und Wellness-Experten, Fremdenführer, Friseure oder sogar Floristen und IT-Experten. Der Grund dafür: Kreuzfahrtschiffe, insbesondere die geplanten Neubauten, werden immer größer, moderner und locken mit Attraktionen, die auf hoher See zunächst nicht vermutet werden. Das schafft Tausende neuer Arbeitsplätze – und neben den kreuzfahrttypischen Jobs zugleich neue Berufsfelder an Bord. So werden verstärkt Techniker für den Entertainmentbereich, Show-Koordinatoren, Grafiker oder Kindergärtner angeheuert.

Sehr gute Karrierechancen an Bord

„Mit dem Bau weiterer Kreuzfahrtschiffe wächst der Bedarf an Crew-Mitgliedern natürlich konstant“, so Daniela Fahr, Gründerin und Geschäftsführerin der Agentur Connect. In Berlin bietet sich den Bewerbern bei der „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ die großartige Chance, sich den Reedereien und Hotels direkt vorzustellen und diese kennenzulernen. „Insbesondere wegen des persönlichen Erstkontakts sind die Aussichten auf einen schnellen Vertragsabschluss für Fach- und Führungskräfte oder auch Berufsanfänger und Quereinsteiger wirklich sehr gut“, weiß Daniela Fahr. „Und da wir möglichst viele hochqualifizierte, internationale Fachkräfte ansprechen wollen, findet die Kreuzfahrt-Jobmesse in diesem Jahr in Berlin statt.“ Bewerber haben so die Möglichkeit, in der Hauptstadt zu ihrer Kreuzfahrt-Karriere zu starten: Denn neben Jobs, die im Laufe des Jahres zu besetzen sind, haben die Aussteller auch Stellenangebote für den Soforteinstieg in Petto.

Eintritt für Teilnehmer kostenlos

20 Reedereien und 4 exklusive Hotelgruppen haben bereits ihre Teilnahme an der ersten Berliner „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ zugesagt. Der Eintritt ist dabei für alle Bewerber und zukünftige Crew-Mitglieder kostenlos. Wichtig: Zur „Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ ist eine Anmeldung erforderlich. Das Ticket zur Jobmesse in Berlin lässt sich dann im Anschluss an eine Online-Registrierung einfach ausdrucken.

„Cruise Jobs & Hotel Career Lounge“ in Berlin – Daten und Fakten

  • Termin: Dienstag, 17. Oktober 2017, 9.00 – 16.00 Uhr
  • Ort: Mercure Hotel MOA Berlin, Einkaufszentrum MOA-Bogen
  • Stephanstraße 41, 10559 Berlin
  • Homepage: www.careerjoblounge.de
  • Telefon: +49 471 9268 9730

Teilnehmende Reedereien und Hotels

  • A-Rosa (Schweiz)
  • AFZ (Rostock)
  • Agentur für Arbeit/Meerarbeit Suhl (Deutschland)
  • Azamara Club Cruises (USA)
  • Barschule Rostock (Deutschland)
  • Brune & Company (Deutschland)
  • Costa Kreuzfahrten (Italien)
  • Crystal Cruises (Deutschland)
  • Edelweiss Gastro Ltd. (Zypern)
  • Estrel Berlin (Deutschland)
  • FRS (Deutschland)
  • Gebrüder Heinemann Cruise Liner (Deutschland)
  • Harding Retail (Großbritannien)
  • Hapag Lloyd Cruises (via sea chefs – Deutschland)
  • Historisches Landgasthaus zur Linde (Deutschland)
  • Holland America Line (USA)
  • Hotel Victory Therme Erding (Deutschland)
  • MSC Cruises (Italien)
  • Phoenix Reisen (via sea chefs – Deutschland)
  • Romantik Hotel Schloss Pichlarn (Österreich)
  • Royal Caribbean (USA)
  • Schloss Fuschl Resort und Spa (Österreich)
  • Sea Chefs (Zypern)
  • Seesteg Norderney (Deutschland)
  • Silversea Cruises (USA)
  • Steigenberger Hotels (Deutschland)
  • TUI Cruises – Mein Schiff (via sea chefs – Deutschland)
  • Viking Cruises (Schweiz)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben