Erster Beach Club von Royal Caribbean

Die amerikanische Reederei Royal Caribbean International will für ihre Kreuzfahrt-Gäste auf der karibischen Insel Antigua einen Beach Club eröffnen.

Erster Beach Club von Royal Caribbean

The Royal Beach Club Collection“ – So soll das neue Konzept von Royal Caribbean heißen. Der erste Club soll 2021 in Antigua eröffnen und exklusiv den Passagieren der RCL-Flotte vorenthalten sein. Der Gedanke hierbei ist, dass die Gäste zu Land so wie zu Wasser einen einheitlich hohen Qualitätsstandard genießen. Bereits mit dem vorangegangenen Projekt „Perfect Day Island Collection“ hat Royal Caribbean eine Innovation der besonderen Art geschaffen und möchte an dieses Destinationskonzept anknüpfen. Den Reisenden soll bei der neuen Beach Collection ein perfekt abgestimmter Strandurlaub gepaart mit einem einzigartigen Inselerlebnis geboten werden. So erwartet die Urlauber hier neben Live-Musik, Barbecue und Drinks an der Poolbar auch eine breite Auswahl an Wassersportaktivitäten, wie Jetski oder Paddeln. Weitere Royal Beach Clubs sind bereits in Planung, und zwar nicht mehr nur zur Freude aller Karibik-Reisenden. Auch außerhalb der Karibik-Region sollen die RCL-Privatinseln zukünftig für den perfekten Landaufenthalt sorgen.

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben