Bau von Odyssey of the Seas beginnt

In der Meyer Werft in Papenburg begann am 01. Februar 2019 der Bau des neuen und somit zweiten Royal Caribbean International Schiffes der Quantum-Ultra-Klasse.

Bau von Odyssey of the Seas beginnt

Zu diesem Anlass markiert traditionell der Schnitt des ersten Stahlstückes den Baubeginn des neuen Kreuzfahrtschiffes. Bei der feierlichen Zeremonie waren Michael Bayley, President und CEO Royal Caribbean International, und Richard D. Fain, Chairman und CEO, Royal Caribbean Cruises Ltd. anwesend. Das 27. Schiff der RCCL-Flotte wird voraussichtlich Odyssey of the Seas heißen und im Herbst 2020 sein Debüt feiern. Starten wird es in den USA. Die Odyssey of the Seas stellt das fünfte Schiff in Folge dar, das in Deutschland in Auftrag gegeben wurde. Näheres über die Odyssey of the Seas wird im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

Captain Kreuzfahrt war live dabei und hat einige Impressionen des feierlichen Events für euch auf Video festgehalten. Seht selbst:

 

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben