Video: Verspätetes Ausdocken der Anthem of the Seas

anthem-of-the-seas_rciDas Kreuzfahrtschiff Anthem of the Seas hat mit einigen Stunden Verzögerung und Vor- und Nachverlegungen des Termins für die Ausdockung die Werfthalle der Papenburger Meyer Werft verlassen. Ursprünglicher Starttermin war am Samstag, den 21. Februar, um 13 Uhr. Allerdings hat das Manöver des Kreuzfahrtschiffs den Terminplan nach hinten geworfen.

Um 20 Uhr war es dann endlich soweit: Das 348 Meter lange Schiff wurde im Schnecken- und Schritttempo schließlich in den Werfthafen geschleppt. Zunächst musste allerdings das Bauteil der Norwegian Escape aus dem Baudock in den Hafen gezogen werden. Erst dann konnte das Schiff die Halle verlassen. Hunderte Schaulustige verfolgten dabei das Ausdocken der Anthem of the Seas! Denn bei diesem Kreuzfahrtdampfer handelt es sich dabei um eines der größten jemals in Deutschland gebauten Passagierschiffe! Das Kreuzfahrtschiff ist somit fast fertiggestellt und überquert bald auch schon die Weltmeere. Nun wird die Norwegian Escape in der Werfthalle weitergebaut, die dann im Herbst 2015 fertiggestellt wird!

Anthem of the Seas – Das ist euer Kreuzfahrtschiff

Bis zu 4.180 Passagiere kann das Schwesterschiff der Quantum of the Seas transportieren. Bei einer Länge von 348 Metern bietet das Schiff jede Menge Platz für tolle Highlights an Bord! Der Ozean-Riese wird somit auch wie sein Schwesterschiff für die amerikanische Reederei Royal Caribeban Inernational unterwegs sein. Im modernen „Seaplex“ haben nicht nur die Kleinen jede Menge Spaß! Von Autoscooter, Rollschuhlaufen und Basketballcourt könnt ihr auch in der Zirkusschule beeindruckende Kunststücke lernen! das größte Highlight an Bord ist aber das RipCord by iFly! Hierbei handelt es sich um das erste Skidiving-Erlebnis auf hoher See! Einfach mega genial! Schaut euch mal das Video des Ausdockens an! :-)

[db]

Freunde, ich würde mich über ein „Gefällt mir“ bei Facebook sehr freuen. Wer meinen RSS-Feed oder den Newsletter abonniert, mir bei Twitter folgt oder auf Google-Plus kontaktiert, bleibt immer auf dem Laufenden! :)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben