TV-Film: Unglück der Costa Concordia wird RTL-Eventmovie

RTL plant eine Verfilmung des Costa Concordia Unglücks und will den Untergang des Kreuzfahrtschiffs als TV Drama ausstrahlen! So soll das Projekt zusammen mit dem US Kabelsender Lifetime und Betafilm starten. Offenbar steht der Regisseur auch schon fest für den geplanten TV-Film.

TV-Film: Unglück der Costa Concordia

Da sich das Projekt noch in der Anfangsphase befindet, liegt die Vermutung sehr nahe, dass der TV-Film zum Costa Concordia-Unglück erst 2016/17 ausgestrahlt wird. Eric Welbers, Mitglied der Geschäftsführung von Beta Film, bestätigte das Projekt erstmals in Prag auf der TV-Messe NATPE Europe.

Das Projekt über die Verfilmung des Unglücks der Costa Concordia entstand erst beim US-Kabelsender Lifetim. Anschließend sind die zwei deutschen Partner RTL und Betafilm eingestiegen. Hinsichtlich der besseren internationalen Vermarktung des Films soll der TV-Film auf englisch gedreht werden. Die auf RTL ausgestrahlte Fassung wird dann in deutscher Sprache sein und vorab synchronisiert werden! Nach Aussagen von Television Business International (TBI) wurde für die Produktion bereits Roger Spottiswoode mit ins Boot geholt, der schon Regisseur von „Air America“, „James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie“ war!

ack_kreuzfahrt_costa_concordia_copy_European_Commission_3

Freunde, ich würde mich über ein „Gefällt mir“ bei Facebook sehr freuen. Wer meinen RSS-Feed oder den Newsletter abonniert, mir bei Twitter folgt oder auf Google-Plus kontaktiert, bleibt immer auf dem Laufenden! :)

Deine Meinung?