TUI Cruises startet Kooperation mit Wintergarten Varieté: Breakdance und Mozart auf den Mein Schiffen

Breakdance und die Musik von Mozart – was auf den ersten Blick nicht zusammen zu passen scheint, wird bei Breakin` Mozart, der Erfolgsshow des Wintergarten Varieté Berlin, erfolgreich zusammengeführt. Bereits in zwei Spielzeiten brachten der Berliner Regisseur und Dirigent Christoph Hagel und die DDC Company, eine der besten Breakdance-Gruppen Deutschlands, in Zusammenarbeit mit der Artistenschmiede BASE Berlin die Show aus Klassik, Breakdance und Artistik auf die Wintergarten Bühne. Vom 26. Juli bis 2. August 2015 war die erfolgreiche Show auch auf der Mein Schiff 3. In einer eigens für das Wohlfühlschiff angepassten Produktion wurde die Show auf der Reise Adria mit Kroatien aufgeführt.

Begeisterte Passagiere auf der Mein Schiff 3

„Mit solchen Kooperationen können wir unseren Gästen eine noch größere Vielfalt im Entertainment-Programm bieten. Unsere Gäste waren begeistert – der Mix aus Klassik, Artistik und Akrobatik ist einfach faszinierend und reißt einen gleich vom ersten Moment an von den Stühlen“, so Dr. Thomas Schmidt-Ott, Director Arts & Entertainment von TUI Cruises. Während der Show konnten sich die Gäste von den neuen spektakulären Dance-Acts der DDC Company überzeugen. Die BASE Berlin stellte herausragende internationale Artisten vor, die die Musik Mozarts in faszinierender Weise sichtbar machen, und der Berliner Beatboxer Raphael Schall zauberte mit Charme und akrobatischem Mundwerk ein Universum an so bisher noch nie gehörten Mozart-Rhythmen und -Geräuschen hervor.

[db]

breakin_mozart_auf_mein_schiff_3_2

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und dem weltweit tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das im April 2008 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt mit Indienststellung der Mein Schiff 4 im Sommer 2015 über eine Bettenkapazität von 8.848 (Mein Schiff 1: 1.924, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3: 2.506, Mein Schiff 4: 2.506). Die Schiffe sind vom Bug bis zum Heck auf Wohlfühlen und Entspannen ausgerichtet. Mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Paare und Familien, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Die zahlreichen Servicerestaurants, der SPA & Sport-Bereich, die persönliche Nespresso-Maschine auf der Kabine sowie geräumige Balkone sorgen dafür, dass der Urlaub mit TUI Cruises auf Körper und Seele wirkt. Im Rahmen der Flottenerweiterung wird die Mein Schiff 5 im Sommer 2016 in Dienst gestellt, 2017 wächst die Wohlfühlflotte dann mit der baugleichen Mein Schiff 6 auf insgesamt sechs Schiffe mit einer Kapazität von rund 14.000 Betten. Dabei ist umweltbewusstes unternehmerisches Handeln fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben