TUI Cruises meldet: Sommelier Stefan Weise macht auf der Mein Schiff-Flotte ein Fass auf!

Wer sich schon einmal gefragt hat, wie der Wein an Bord der Mein Schiff Flotte kommt, wird beim Winzer Stefan Weise fündig. Er liebt Wein und Wasser, hat einen eigenen Weinberg und ist seit 2011 als Flotten-Sommelier bei TUI Cruises tätig. Die Vorstellungen der Arbeit eines Sommeliers sind meist stereotyp: Da wird ununterbrochen in Winzerkellern am Probierglas genippt. Das widerlegt Stefan Weise. Denn zu den Aufgaben des Flotten-Sommeliers gehört wesentlich mehr: zum Beispiel die Auswahl der Weine auf allen drei Schiffen, die Schulung von Mitarbeitern, die Ausgestaltung von Wein-Workshops und Raritätenproben mit den Gästen an Bord sowie die Planung und Begleitung von Landausflügen zu renommierten Weingütern auf Gourmet-Reisen.

130 verschiedene handverlesene Erzeugerabfüllungen

mein_schiff_flotten-sommelier_stefan_weise_bei_der_arbeitSchon die Auswahl der Weine hat es in sich, da es an Bord der Wohlfühlflotte gleich 130 verschiedene handverlesene Erzeugerabfüllungen gibt – alle von profilierten Winzern und Weingütern. „Das ist für das Kreuzfahrtsegment einzigartig“, bestätigt Stefan Weise stolz. „Wir legen sehr viel Wert darauf, unsere Weinkarten mit Konzept, Hintergrundwissen und viel Liebe zum Detail für unsere Fahrtgebiete auszuarbeiten. Auf unseren Mittelmeer-Routen beispielsweise findet man Weine aus Apulien und
Kalabrien, von Sardinien, Sizilien oder Mallorca – also aus Gebieten, die unter Umständen nur ein paar Kilometer vom Liegeplatz entfernt sind.“ Aber auch für andere Fahrtgebiete lässt sich Stefan Weise vieles einfallen. „Für die Karibik haben wir eine Weinkarte mit schönen leichten Tropfen zusammengestellt. Hier würde niemand einen schweren Rotwein trinken.“

Weine in den Restaurants und Bistros, Bars und Lounges der Mein Schiff Flotte

Die Auswahl des Flotten-Sommeliers findet sich sowohl in den Restaurants und Bistros, wie beispielsweise dem Atlantik – Klassik, Mediterran und Eurasia , als auch in den Spezialitäten-Restaurants, Richards – Feines Essen, Surf and Turf – Steakhouse, Hanami – Japanische Küche  und Blaue Welt Bar – Sushi , wieder. Auch die Bars und Lounges, wie die Wein und Wahrheit Vinothek  oder die Diamant Bar  führen die handverlesenen Weine von Stefan Weise. Seien es die sechs-Gänge-Menüs im Atlantik – Klassik, Mediterran oder Eurasia  oder die Begleitung des japanischen Fondues Shabu Shabu im Hanami , der latein-amerikanischen Churrasco-Abend im Surf & Turf – Steakrestaurant oder das Degustations-Menü im Gourmetrestaurant Richards – Feines Essen, der Flotten-Sommelier Weise findet für jeden Geschmack die perfekte Weinauswahl.

Von der Spitzengastronomie aufs Schiff – vom Schiff in den Weinberg

mein_schiff_flotten-sommelier_stefan_weise_auf_seinem_weinbergJahrzehntelang arbeitete der gebürtige Sachse Stefan Weise als Sommelier in der Spitzengastronomie. So stellte er unter anderem die Weinkarten für das Waldhotel Sonnora und das Gourmetrestaurant Vendôme im Grandhotel Schloss Bensberg zusammen. Beide Restaurants haben drei Sterne im Guide Michelin und 19,5 Punkte im Gault&Millau. Angesprochen auf seinen ganz persönlichen Stil, gibt Weise sich bescheiden. Eigentlich sei er selbst eher der klassische Weingenießer mit einer Vorliebe für Weine aus Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien. „Aber als Sommelier geht es nicht darum, was mir besonders gut schmeckt, sondern dass ich weiß, was andere Menschen gerne trinken.“

Wie sehr Stefan Weise Wein liebt, wird deutlich, wenn man ihn in Arbeitskleidung durch seinen eigenen Weinberg gehen sieht. In seiner Wahlheimat, dem Moselgebiet, ist er selbst Weinbauer. Sein „Neumagener Rosengärtchen“, eine trockene Riesling Spätlese, ist ein filigranes Meisterstück – natürlich ökologisch angebaut. Das feine Tröpfchen gibt es auch an Bord der Mein Schiff Flotte.

[db]

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und dem weltweit tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das im April 2008 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt mit der neuen Mein Schiff 3 über 6.342 Betten und ist vom Bug bis zum Heck auf Wohlfühlen und Entspannen ausgerichtet. Mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Paare und Familien, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Die zahlreichen Servicerestaurants, der SPA & Sport-Bereich, die persönliche Nespresso-Maschine auf der Kabine, geräumige Balkone sowie Entspannungsinseln auf dem Deck sorgen dafür, dass der Urlaub mit TUI Cruises auf Körper und Seele wirkt. Am 12. Juni 2014 wurde die Mein Schiff 3 in Hamburg getauft, die Mein Schiff 4 wird im Frühjahr 2015 in Dienst gestellt.