Optimierung bei TUI Cruises

Verbesserung der Reiseunterlagen und der Nachhaltigkeit

Ab sofort erhalten die Gäste an Bord von TUI Cruises neue Reiseunterlagen. Diese wurden von der Hamburger Kreuzfahrtreederei neu gestaltet und die Inhalte neu aufgelegt. Durch das übersichtlichere Inhaltsverzeichnis, einer Kontaktadresse für Daheimgebliebene, sowie einer Hafenkarte und ein Notizzettel für unterwegs wird den Passagieren an Bord ein weitaus besserer Service geboten. Dem türkisfarbenen Ticketmäppchen von TUI Cruises liegen ebenfalls das Bord-ABC, eine Landausflugsbroschüre sowie Flyer zu den Spa-Angeboten und dem TEfRa-Gepäckservice bei.

Optimierung bei TUI Cruises

Die Reiseunterlagen werden jeden Freitag im Rahmen des INFOX-Counter-Mailings klimaneutral via GoGreen der Deutschen Post an die Gäste versendet. In Zukunft werden Reisebüros über diesen Vorgang per E-Mail benachrichtigt, um ihre Kunden als Serviceleistung über die Zustellung informieren zu können. Im Sinne der Umwelt erfolgt der Druck der gesamten Reiseunterlagen klimaneutral auf FSC zertifiziertem Papier durch das Informationslogistik-Unternehmen INFOX.

TUI Cruises – Das ist die Reederei

Im April 2008 wurde TUI Cruises gegründet und ist seither ein Joint Venture der TUI AG aus Hannover und Royal Caribbean Cruises Ltd. Der Firmensitz der Reederei befindet sich in Hamburg. Im Mai 2009 wurde das erste Schiff von TUI Cruises in Dienst gestellt. Darauf folgende im Mai 2011 die Mein Schiff 2. Die Wohlfühlflotte wuchs 2014 mit der von Helene Fischer getauften Mein Schiff 3 weiter. Weitere Neubauten sind in Planung: Im Juni 2015 wird TUI Cruises mit der Mein Schiff 4 erweitert. In 2016 und 2017 werden die Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 dazustoßen! Egal auf welchem Mein Schiff ihr letztendlich unterwegs seid: Das Konzept der Wohlfühlschiffe ist an Bord überall gleich: Mit dem Premium Alles Inklusive Paket ist grenzenloses Verwöhnen, zeitgemäßes Reisen und entspanntes Entdecken einfach immer und überall garantiert!

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben