Seemeile

Längenmaß und Umrechnungstabellen

Die Seemeile spielt in der Seefahrt für die Messung von Distanzen eine wesentliche Rolle. Hingegen verläuft die Vermessung von Entfernungen an Land in Metern und Kilometern. Doch wie viele Kilometer entsprechen eine Seemeile und gibt es internationale Standards bezüglich des Längenmaßes? All diese und viele weitere Fragen gehe ich in diesem Artikel auf den Grund.

Inhalt

Seemeile

Foto: iStock

Definition Seemeile

Die Seemeile ist ein Längenmaß aus dem Bereich der Schifffahrt. Sie entspricht einer nautischen Meile und dient für die Angabe und für die Navigation von Distanzen auf hoher See. Darüber hinaus beschreiben Seemeilen pro Stunde die Geschwindigkeiten von Schiffen. Dabei heißt das Geschwindigkeitsmaß von Schiffen ebenso Knoten.

Ein einheitliches Zeichen für das Längenmaß gibt es nicht. In Deutschland ist die Abkürzung sm üblich. Im internationalen Sprachgebrauch ist die Bezeichnung nautical mile (nm) für das Längenmaß gebräuchlich. Laut Encyclopaedia of Scientific Units Weights and Measures lautet die Abkürzung des Längenmaßes mi.

Auch interessant: Die wichtigsten Kreuzfahrt-Begriffe hier Kreuzfahrt-ABC verständlich erklärt!

Seemeile

Foto: MSC Cruises S.A.

Berechnung von Seemeilen

Die Berechnung einer Seemeile ist abhängig vom Äquatorumfang der Erde. Dabei definiert die Einheit einer Seemeile die Länge über einer Bogenminute des Erdumfangs. Die Berechung des Längenmaßes ergibt sich aus folgender Formel:

  • Erdumfang / Grad des Kreises / Bogenminuten = Seemeile

Der Erdumfang beträgt 40.000 Kilometer. Darüber hinaus ist der Erdumfang in 360 Grad unterteilt. Da ein Grad 60 Bogenminuten entspricht, ergibt sich oben genannte Formel. Teilt ihr den Erdumfang durch die Gradzahl des Erdkreises und anschließend durch 60 Bogenminuten, ergibt sich der Wert einer Seemeile von 1,8518 Kilometern.

Dieser Wert erhielt im Jahr 1929 von der Internationalen Hydrographischen Konferenz in Monaco eine Anpassung auf den internationalen Standardwert von 1.852,01 Meter. Außerdem beträgt die Winkelminute am Kompass über denselben Wert einer Seemeile.

  • Eine Seemeile = 1,85 Kilometer
  • Ein Kilometer = 0,54 Seemeilen

Umrechnung in Kilometer (km) und andere Maßeinheiten

Ihr fragt euch wie viele Kilometer eine nautische Meile entsprechen? Folgende Tabelle zeigt euch die Umrechnung von Seemeilen in andere internationale Maßeinheiten.

 Seemeilen Kilometer
Meter
Zoll
Fuß
Yard
1 1,85 1.852 72.913,39  6.073,12 ft 2.025,37 yd
5 9,26  9.260  364.566,93 30.380,58 ft  10.126,86 yd
10 18,52  18.520  729.133,86 60.761,15 ft  20.253,72 yd
50  92,6  92.600 3.645.669,29 303.805,77 ft 101.268,59 yd
100 185,2  185.200  7.291.338,58 607.611,55 ft 202.537,18 yd

Fazit

Die Seemeile ist für die Seefahrt ein nicht wegzudenkendes Längenmaß. Auch in der heutigen Zeit dienen sogenannte nautische Meilen zur Navigation von Mercator-Karten und Distanzen auf dem Meer. Außerdem dient die Einheit Seemeilen pro Stunde als Geschwindigkeitsmaß für Schiffe. Mathematisch gesehen entspricht das Maß über eine Bogenminute am Äquator. Da es für das Längenmaß kein einheitliches Zeichen gibt, ist die Abkürzung von Seemeilen von Land zu Land unterschiedlich.

Wie viele Seemeilen habt ihr bei einer Kreuzfahrt zurückgelegt? Schreibt mir gerne in den Kommentaren!