Sea Spirit: Erfolgreiche Premiere vor Island

Das Expeditionsschiff Sea Spirit von Poseidon Expeditions nimmt jetzt Kurs auf das Franz Josef Archipel und umrundet Spitzbergen. Die Sea Spirit ist damals erstmalig ab Hamburg mit Kurs Island aufgebrochen. Neben den Shetland Inseln standen auch die Orkneys und Faroer Inseln zum Auftakt der Saison auf dem Fahrplan. Die Leitung des elfköpfigen Wissenschafts- und Expeditionsteams übernimmt Jan Bryde und setzt dabei immer wieder auf den Einsatz der zehn bordeigenen Zodiacs:

„Für Anlandungen in kleinen Buchten, um die dortige Fauna, Flora und Geologie genauer erkunden zu können“, sagt Jan Bryde. „Höhepunkte waren aber die Sichtungen von Buckel- und Finnwalen sowie Orcas.“

In der Sommersaison nimmt die „Sea Spirit“ nach der Umrundung Islands mit maximal 112 Gästen Kurs auf das Franz Josef Archipel. Darüber hinaus umrundet das Schiff bei einer Expeditionskreuzfahrt Spitzbergen und steuert den größten Fjord der Welt an der Ostküste Grönlands an.

MS Sea Spirit

Die etwa 90 Meter lange MS Sea Spirit ist ein Expeditionsschiff der Extraklasse und kommt speziell für Polarentdeckungen in Einsatz. Das Expeditionskreuzfahrtshiff wurde 1991 gebaut und im Jahr 2010 erneuert. Die Kabinen an Bord bieten darüber hinaus einen wunderbaren Wohlfühlfaktor und sind mit einem Badezimmer mit Dusche und WC ausgestattet! Neben einem Restaurant findet ihr noch weitere Bordhighlights auf der MS Sea Spirit: ruht euch ein wenig in der Bücherei bei einem guten Buch aus. Und wer auch im Urlaub nicht auf sein Sportprogramm verzichten möchte, ist ein gern gesehener Gast im Fitnessstudio an Bord.

[db]

ack_sea_spirit_poseidon

Bleibt auf dem Laufenden: Mit meinem RSS-Feed, bei Twitter oder bei Facebook sowie auf Google-Plus und mit meinem Newsletter verpasst ihr kein Schnäppchen mehr! :-)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben