Insel-Hopping auf dem größten Segelschiff der Welt: Royal Clipper startet auf Kurzreise durchs Mittelmeer!

Zu einer ganz besonderen Kreuzfahrt legt das größte Segelschiff der Welt im kommenden Oktober ab: Während einer fünftägigen Kurzreise steuert die Royal Clipper mit Korsika, Sardinien und Elba gleich drei der schönsten Inseln des Mittelmeers an. Der Fünfmaster, der diese Route in diesem Jahr nur ein einziges Mal befahren wird, setzt dabei 54 Segel mit einer Gesamtsegelfläche von 5.200 Quadratmeter. Im Anschluss an diese Schnupper-Kreuzfahrt überquert die Royal Clipper den Atlantik und nimmt Kurs auf das Winterprogramm mit verschiedenen Routen durch die Karibik.

Reisetermin: 21. bis 25. Oktober 2014. Ab/bis Civitavecchia/Rom

[db]

ack_kreuzfahrt_star_clipper_royal_clipper_3

Star Clippers betreibt drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt. Mit Anlaufhäfen abseits der Routen der größeren Kreuzfahrtschiffe sowie Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf privaten Yachten findet, zählt Star Clippers zur Spitze der Veranstalter von Spezialkreuzfahrten. Star Clippers-Schiffe befahren auf wechselnden Routen die Karibik, Costa Rica, das Mittelmeer und die Ostsee. Seit 2014 stehen erstmalig Kreuzfahrten nach Kuba auf den Fahrplänen. Zur Flotte zählen der Fünfmaster »Royal Clipper« (Länge 134 Meter / 227 Passagiere / 106 Besatzungsmitglieder) sowie die baugleichen Viermaster »Star Flyer« und »Star Clipper« (Länge 115,5 Meter / 170 Passagiere / 74 Besatzungsmitglieder).

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben