Royal Caribbean Cruises: Majesty of the Seas wechselt in die Pullmantur-Flotte

a_majestyoftheseasNach Bekanntgabe des Kreuzfahrtkonzerns RCL Cruises Ltd. wird die Majesty of the Seas im Jahr 2016 von der Kreuzfahrtmarke Royal Caribbean International in die Flotte der Schwestermarke Pullmantur wechseln. Die letzte 3-Nächte-Fahrt der Majesty of the Seas unter der Royal Caribbean International-Flagge startet am 29. April 2016. Anschließend geht das Schiff ins Trockendock, um auf die Standards und Angebote von Pullmantur angepasst zu werden.

„Millionen Gäste hatten an Bord der Majesty of the Seas wundervolle Urlaubserlebnisse. Ihr Transfer bedeutet eine exzellente Geschäftschance für sowohl Royal Caribbean als auch Pullmantur. Wir sind in der glücklichen Lage, dass unser Markenmix uns die Flexibilität ermöglicht, in zentralen strategischen Märkten zu expandieren“, unterstreicht Richard D. Fain, Chairman und Chief Executive Officer von Royal Caribbean Cruises Ltd.

Die Majesty of the Seas, gebaut in der Werft Chantiers de L´Atlantique (heute STX France) im französischen St. Nazaire, ging am 26. April 1992 auf Jungfernfahrt. Sie bietet Platz für 2.350 Gäste (bei Doppelbelegung) und 912 Crewmitglieder. Damit wird das Schiff die Gesamtkapazität von Pullmantur um 20 Prozent steigern. Es soll eine wichtige Rolle bei der Wachstumsstrategie für Lateinamerika spielen. Nach diesem Wechsel werden alle drei Schiffe der Sovereign-Klasse – Sovereign, Monarch, Majesty – von Pullmantur Cruises betrieben. Die Marke ist im spanischen Kreuzfahrtmarkt führend.

Über RCL Cruises Ltd.

Der Konzern Royal Caribbean Cruises Ltd. ist ein globales Kreuzfahrtunternehmen, zu welchem zudem neben den Kreuzfahrtmarken Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara Club Cruises auch Pullmantur und CDF Croisières de France gehören. An TUI Cruises ist das Unternehmen mit 50 Prozent im Rahmen eines Joint Venture beteiligt. Die sechs Marken betreiben insgesamt 42 Schiffe, sieben weitere sind derzeit im Bau. Sie laufen weltweit auf zahlreichen Routen rund 490 Destinationen an.

[db]

Aerial Majesty of the seas Coco Cay - Berry Islands - Bahamas

Freunde! Abonniert auch meinen RSS-Feed, folgt mir bei Twitter oder schenkt mir ein „Daumen hoch“ bei Facebook. :-)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben