Oslo-Städtereise Royal: Color Line versteigert Kreuzfahrt zur Ausstellungs-Eröffnung für guten Zweck

Zur Ausstellungseröffnung Van Gogh + Munch versteigert Color Line eine Oslo-Städtereise Royal Kreuzfahrt. Die Versteigerung wird von Königin Sonja aus Norwegen sowie Prinzessin Beatrix aus den Niederlanden eröffnet. Der Erlös kommt dabei der World Childhood Foundation zugute. Anlass der Versteigerung ist die erstmalige Gemeinschaftsausstellung der beiden Künstler Van Gogh + Munch.

Die Auktion beinhaltet eine Mini-Kreuzfahrt in einer Drei-Sterne-Kabine mit Meerblick und Schlemmerbuffet. Auch zwei Übernachtungen im Thon Hotel Rosenkrantz inklusive Frühstück sind im Paket enthalten. Reisetermin ist der 7. bis 11. Mai 2015. Das aktuelle Gebot liegt bei 766 Euro. Mitgeboten werden kann bis zum 26.04.2015 unter www.unitedcharity.de. Ermöglicht wird diese Charity-Auktion durch das Munch Museum Oslo, die Thon Hotelgruppe aus Norwegen und Color Line.

Color Line ist ein norwegisch-deutsches Touristikunternehmen. Das Angebot umfasst Mini-Kreuzfahrten, Fährüberfahrten, Oslo-Städtereisen, Norwegen-Reisen und Tagungen auf See. Color Line operiert mit einer Flotte von sechs Kreuzfahrt- und Fährschiffen. Europaweit reisen mehr als vier Millionen Passagiere jährlich mit Color Line. Die Color Line GmbH mit Sitz in Kiel trägt die Gesamtverantwortung für den deutschen sowie zentraleuropäischen Markt.

ack_color_fantasy

Ihr möchtet kein Kreuzfahrt-Schnäppchen verpassen? Dann schenkt mir ein „Like“ bei Facebook, werdet Follower bei Twitter oder abonniert Newsletter und/oder den RSS-Feed meines Blogs. Wir sind auch bei Google-Plus aktiv. :)

Deine Meinung?