Premium All Inclusive bei Norwegian Cruise Line: Keine versteckten Kosten für deutschsprachige Gäste

„Urlaub, bei dem Sie sich keinen Kopf machen müssen“ – unter diesem Motto präsentiert Norwegian Cruise Line seit dem 1. Januar 2016 ihr Premium All Inclusive-Konzept für den deutschsprachigen Markt. Es gilt auf 12 der 14 Schiffe der NCL-Flotte, ausgenommen der Norwegian Sky und Pride of America.

„Wir entwickeln unser Produkt kontinuierlich weiter, um unseren Gästen ein einmaliges Erlebnis an Bord unserer Schiffe zu bieten und gehen ganz gezielt auf die Anforderungen der einzelnen Märkte ein“, so Christian Böll, Managing Director Europe, Middle East and Africa bei Norwegian Cruise Line. „Im deutschsprachigen Markt beobachten wir seit längerem eine starke Nachfrage nach All Inclusive-Angeboten, mit der Einführung unseres Premium All Inclusive-Konzeptes sind wir also am Puls der Zeit. Dabei inkludieren wir neben einer großen Auswahl an Getränken auch Trinkgelder, ein immer wieder kontrovers diskutiertes Thema bei Kreuzfahrten. Unsere Gäste genießen in Zukunft das internationale Kreuzfahrtprodukt mit den meisten Inklusivleistungen – denn neben unseren neuen Premium All Inclusive-Services bleiben selbstverständlich auch die vielfältigen Leistungen im Reisepreis inkludiert, die eine NCL Kreuzfahrt schon immer ausgezeichnet haben, darunter die Auswahl an vielfältigen Haupt- und Buffetrestaurants, erstklassiges Entertainment und vieles mehr.“

Premium All Inclusive bei Norwegian Cruise Line

Neben der Vollpension in den Haupt- und Buffetrestaurant, gesellen sich mit dem neuen Premium All Inclusive-Konzept viele weitere Leistungen für deutsche Reisende hinzu. Dazu zählen eine große Auswahl an Spirituosen, Fass- und Flaschenbiere, glasweise Wein, Cocktails (bis 15 US-Dollar), Softdrinks und alkoholfreie Biere zu jeder Zeit und in allen Bars der Schiffe. Falls ihr euch für eine Suite entscheiden solltet, stehen euch zudem ein 250 Minuten WLAN-Paket, ein Spezialitätenrestaurant-Paket und 100 US-Dollar Bordguthaben zur Verfügung.

Die Befürchtung, dass Kreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line nun sehr viel teurer werden -die im Premium All Inclusive Leistungen haben im Schnitt immerhin einen Wert von knapp 700€ pro Person– hat sich nicht bewahrheitet: Die Preise sind stabil geblieben und machen das Produkt Norwegian Cruise Line zu einem interessanten Spieler auf dem äußerst umkämpften deutschsprachigen Kreuzfahrt-Markt. Alle Leistungen im Detail könnt ihr auf dem Schaubild weiter unten sehen.

Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz genießen an Bord von NCL somit zukünftig noch mehr unbeschwerte Freiheit, ihren Urlaub auf See nach eigenen Wünschen zu gestalten, ganz so wie es das „Feel Free“ Markenkonzept vorschreibt. Ob ihr mit einem Cocktail am Pool entspannen oder mit einem Glas Wein den Tag ausklingen lassen und sich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen wollt – all das und mehr ist bereits im Reisepreis enthalten. Damit unterstreicht die Norwegian Cruise Line eindeutig, dass nicht nur der US-amerikanische, sondern auch der deutsche Markt von großer Bedeutung für sie ist. Bravo! :)

[db]

Die Premium All Inclusive Leistungen auf einen Blick (Copyright: Norwegian Cruise Line):

Norwegian_All_Inclusive_Infographic
Bilder_stoerer_23

 

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben