Nordic Rail Service: Weiterbildungsoffensive ausgezeichnet

ack_ihk_wegebauKürzlich wurde das Tochterunternehmen der LHG Service-Gesellschaft „Nordic Rail Service“ (NRS) für herausragendes Engagement in der Weiterbildung seiner Fachkräfte ausgezeichnet. Unter anderem  wurde damit die wieder­holte innerbetriebliche Ausbildung von Schweißern gewürdigt. Die Weiterbildungsmaßnahme wurde durch das „Förder­programm Wegebau“ des Bundes möglich gemacht. Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein und die Agentur für Arbeit sorgen für die Koordinierung der einzelnen Maßnahmen.

„Mehrere Mitarbeiter unseres Unternehmens sind nun im Besitz des europäischen Schweiß­scheins. Auf ihre Fachkenntnisse sind wir dringend angewiesen, sie sichern unsere Wettbe­werbsfähigkeit“, freut sich NRS-Geschäftsführer Ben Thurnwald über die gelungene Qualifi­zierungsmaßnahme.

Zunehmend fehlt es in der Wirtschaft an Fachkräften und auf dem Arbeitsmarkt werden Perso­nalleiter immer seltener fündig. Gleichzeitig tragen gering qualifizierte und ältere Beschäf­tigte das mit Abstand größte Arbeitsmarktrisiko. Hier setzt das Förder-Programm Wegebau an. Mitarbeiter dieser Zielgruppe werden von ihren Arbeitgebern für die Dauer einer Qualifizierung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts freigestellt. Unter bestimmten Voraussetzungen kann dem Arbeitgeber ein Arbeitsentgeltzuschuss gewährt werden.

„Das Programm bietet sehr gute Möglichkeiten nicht nur zur Stärkung der Unternehmen und einzelner Mitarbeiter, sondern auch des Standortes“, erklärt Sten-Arne Saß, Niederlassungsleiter der Wirtschaftsakademie in Lübeck, der die Urkunde überreichte. Dabei profitierten insbesondere nicht nur das Unterneh­men, sondern auch die Beschäftigten, die durch die Steigerung ihrer Fachkompetenz im Falle einer Arbeitslosigkeit gute Chancen auf eine Anschlussbeschäftigung haben.

NRS ist ein Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) mit eigenen Lokomotiven. Darüber hinaus ist das Unternehmen im Bereich Gleis- und Signalbau/Gleisinstandhaltung tätig und betreibt eine expandierende Waggonwerkstatt.  NRS gehört zur Unternehmensgruppe der Lübecker Hafen-Gesell­schaft (LHG).

[db]

Mehr Kreuzfahrt-News? Gerne: Facebook | Twitter | Google-Plus | RSS-Feed | Newsletter :)