Neues Traumschiff bestätigt: MS Amadea wird neues ZDF-Traumschiff

Nun ist es offiziell – Der deutsche Fernseproduzent Wolfgang Rademann bestätigt in einem Interview der „kleinezeitung.at„, dass die MS Amadea von Phoenix Reisen das neue Schiff der ZDF Serie-Traumschiff wird.

„Die „Amadea“ wurde vor 30 Jahren in Japan gebaut, und die Einrichtung entspricht noch alter Architektur. Wir müssen schauen, wie wir das Ganze für unsere Filme aufmotzen. Also: so weit, so gut. Die Kuh wäre vom Eis!“, erzählte Rademann der Zeitung. Die ersten neuen Folgen werden ab 4. Februar auf dem Flaggschiff des Bonner Reiseveranstalters gedreht.

Durch die Insolvenz der MS Deutschland Beteiligungs Gesellschaft sowie der Reederei Deilmann dankte die MS Deutschland Ende des Jahres als das berühmte Traumschiff  der ZDF Serie ab. Zahlreiche Gespräche über ein Nachfolgeschiff wurden geführt. Schließlich ist man allerdings zu dem Entschluss gekommen, dass die MS Amadea das Rennen macht und in Zukunft als neues Traumschiff im ZDF zu sehen sein wird!

[db]

ack_amadea

Ihr möchtet kein Kreuzfahrt-Schnäppchen verpassen? Dann schenkt mir ein „Like“ bei Facebook, werdet Follower bei Twitter oder abonniert Newsletter und/oder den RSS-Feed meines Blogs. Wir sind auch bei Google-Plus aktiv. :)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben