MSC Status Match

Bonusprogramme anderer Tourismus-Anbieter für den exklusiven MSC Voyagers Club anrechnen lassen

Bonusprogramme gibt es bei nahezu allen wichtigen Tourismusanbietern und dienen natürlich besonders einer Sache: Durch die Programme sollen Kunden an eine bestimmte Marke gebunden werden. Wer zum Beispiel oft oder ausschließlich mit einer bestimmten Reederei verreist, sammelt schneller Punkte mit dieser und steigt dann in höhere Bonus-Stufen auf, die oft viele interessante Vergünstigungen oder Aktionen für die Kunden bereithalten. Dazu gehören zum Beispiel exklusive Rabatte bei der Buchung einer Kreuzfahrt, Gratis-Mahlzeiten in einem Aufpreis-Restaurant oder spezielle Treffen mit den Schiffsoffizieren oder auch dem Kapitän an Bord (Eine Übersicht aller Bonusprogramme der Reedereien findet ihr auf meinem Blog). Bei dieser Art von Kundenbindung schauen Konkurrenzunternehmen dann natürlich so richtig in die Röhre.

MSC hat nun ein ganz spezielles Programm für euch gestartet, bei dem ihr schon vor eurer ersten Kreuzfahrt mit MSC mit einer höheren Stufe beim MSC Bonusprogramm MSC Voyagers Club starten könnt: Mit MSC Status Match könnt ihr nämlich die Bonuspunkte anderer Reedereien und Tourismus-Anbieter auf das Treueprogramm von MSC anrechnen lassen. Ihr erhaltet mindestens einen gleichwertigen, in manchen Fällen sogar einen höheren Status als bei eurer „Stammreederei“ gewährt sowie mindestens 5% Rabatt auf Kreuzfahrtbuchungen. Wichtig: Die Punkte im anderen Programm bleiben natürlich weiterhin erhalten!

MSC Status Match – So funktioniert’s

Der MSC Status Match ist selbsterklärend. Geht auf msc-kreuzfahrten.de und ladet euch das Anmeldeformular für den MSC Status Match herunter, füllt die Pflichtfelder aus und schickt es per Mail an StatusMatch@msccruises.de. Oder ihr füllt einfach das Online-Anmeldeformular aus bei dem ihr nichts herunterladen und ausdrucken müsst. Nach wenigen Stunden oder Tagen wird euer Status Match dann seitens MSC bestätigt und ich könnt sofort von den Leistungen des MSC Voyagers Club (Details siehe unten) profitieren. Einfacher geht’s nicht!

Bitte beachtet, dass nur Bonusprogramme folgender Tourismusanbieter für den MSC Status Match berücksichtigt werden können:

  • AIDA Cruises
  • Azamara Cruises
  • Carnival Cruises
  • Celebrity Cruises
  • Costa Crociere
  • Cunard
  • Disney Cruise Line
  • Holland America Line
  • Norwegian Cruise Line
  • Princess Cruises
  • Royal Caribbean
  • Accor Hotels
  • Best Western
  • Fairmont
  • Hilton
  • Hyatt Hotels
  • International Hotel Group
  • Kempinski
  • Marriott
  • Shangri-La
  • Club Med (ITA, FRA, DEU)

Wichtig: Den MSC Status Match könnt ihr nur mit EINEM Bonusprogramm durchführen. Es ist also nicht möglich mehrere Bonusprogramme miteinander zu addieren, um auf einen noch höheren Status beim MSC Voyagers Club zu gelangen.

MSC Voyagers Club – Das sind eure Vorteile

MSC Status Match MSC Status MatchMSC Status Match

 

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben