MSC Grandiosa

Alle Informationen zum ersten Schiff der neuen MSC Meraviglia Plus Klasse

MSC Cruises hat große Pläne für die kommenden Jahre und ruft mit dem Bau der MSC Grandiosa die neue Meraviglia Plus Klasse ins Leben. Das erste Schiff der neuen Generation wird noch größer und umweltfreundlicher als die bisherigen MSC-Schiffe. Als Schwesternschiff der MSC Bellissima gehört die MSC Grandiosa zu den weltweit größten Kreuzfahrtschiffen und bietet bei Maximalbelegung Platz für etwa 6.300 Gäste. Das sind 200 Kabinen mehr, als bei den meisten anderen Schiffen der MSC-Flotte.

Inhalt

MSC Grandiosa

Foto: Pixabay

Neues Projekt von MSC Cruises

MSC Cruises startet mit dem Bau der MSC Grandiosa einen neun Milliarden schweren Investitionsplan. Der Name „Grandiosa“ bedeutet Größe und Pracht und könnte den Neubau nicht besser beschreiben. Insgesamt plant die Reederei bis zum Jahr 2026 elf moderne Kreuzfahrtschiffe in Dienst zu stellen. In Zukunft werden die Schiffe nicht nur deutlich größer, sondern auch umweltfreundlicher. Neben einem neuen Abgasreinigungssystem wird es ein emossionsminderndes Energie- und Wärmerückgewinnungssystem sowie eine moderne Abwasser- Abfall und Recyclinganlage geben. Es kommen so viele Kreuzfahrtschiffe auf den Markt, wie nie zuvor. Die Meraviglia-Plus-Klasse gilt als Weiterentwicklung des Meraviglia-Prototyps. Kreuzfahrtgäste werden auf den Bordsprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch begrüßt. Die Jungfernfahrt der 331 Meter langen MSC Grandiosa findet als Mittelmeerroute am 16. November 2019 statt und führt von Civitavecchia/Rom über Palermo, Sizilien, Valletta, Barcelona bis nach Marseille statt. Auch in Zukunft stehen 7-tägige Mittelmeer-Routen auf dem Fahrplan der MSC Grandiosa. Kreuzfahrten für die Saison 2019/2010 sind seit dem 19. März 2018 buchbar.

Geschichte und Aufbau der MSC-Schiffe

Das Familienunternehmen wurde im Jahr 1970 vom italienischen Unternehmer Gianluici Aponte gegründet, der nach dem Kauf seines ersten Schiffes die „Mediterranean Shipping Company“ gründete. MSC Cruises ist heute die weltweit größte privatgeführte Kreuzfahrtgesellschaft und Marktführer in Europa und Südamerika. Insgesamt arbeiten weltweit 15.000 Mitarbeiter für die Reederei. Die starke Bindung zum Mittelmeerraum zeichnet MSC Cruises aus, die Kreuzfahrten im Mittelmeer und der Karibik ganzjährig anbieten. Neben der neuen Meraviglia Plus Klasse gehört auch die Lirica-Klasse, Musica-Klasse, Fantasia-Klasse, Meraviglia-Klasse und Seaside-Klasse zu MSC Cruises.

Neuheiten auf der MSC Grandiosa

Auf der MSC Grandiosa gibt es noch mehr Platz in den öffentlich Bereichen als auf ihren beiden Schwesterschiffen MSC Meraviglia und MSC Bellissima. Insgesamt verfügen die Schiffe der Meraviglia-Plus-Klasse über acht neue Shows, auf die ihr gespannt sein könnt. Auf jedem Neubauschiff werden jeweils zwei Shows vorgestellt. Die „Cirque du Soleil“ Shows auf der MSC Grandiosa sind ein wahres Highlight auf hoher See. Dank der modernen Armbandtechnologie können Gäste ihre Zahlungen für Zusatzleistungen an Bord wie spezielle Spa-Behandlungen ab sofort ortsunabhängig buchen. Kunstinteressierte kommen im ersten Kunstmuseum auf hoher See in den Genuss klassischer und zeitgenössischer Kunstwerke. Im Mittelpunkt der MSC Grandiosa steht eine große Promenade im mediterranen Stil mit neuem Restaurantkonzept. Spezialitätenrestaurants reihen sich neben zahlreichen Geschäften. Zusätzlich befindet sich an Bord der längste LED Himmel auf hoher See. Auch für die kleinen Kreuzfahrer gibt es Grund zur Freunde, denn in der neuen Doremi Studio Lounge können Kinder eigene Songs aufnehmen und Musikvideos drehen.

Freizeitmöglichkeiten auf den neuen Schiffen

Die atemberaubenden Shows von „Cirque du Soleil“ werden im Broadway Theatre präsentiert. Zudem findet ein buntes Abendprogramm bestehend aus Live-Musik, Tanzshows und Comedy im Grandiosa Attrium statt. Die Cyber Bibliothek bietet einen ruhigen Rückzugsort und im benachbarten Cybercafe gibt es warme Getränke und kleine Snacks für zwischendurch. An der Pre-Dinner und Cocktailbar mixt euch das freundliche Service-Personal bunte Cocktail-Kreationen und in der Yacht Club Lounge & Bar können Mitglieder des Yacht Clubs entspannen. Erholungssuchende bekommen im 1.100 m² balinesischen Wellnessbereich auf ihre Kosten. Fesselnde Filme gibt es im 4D-Kino. Der 2-Deck Vergnügungspark bietet Familienspaß für klein und groß genau wie die Mannschaftssport-Arena. Kulinarische Köstlichkeiten werden in zwölf Restaurants serviert. Neben dem Butcher’s Cut, einem Steakhaus im amerikanischen Stil kann in der Kaito Sushi Bar und im Spezialitätenrestaurant „Mediterranean Village“ gespeist werden.

Fazit

Auf der neuen MSC Grandiosa bekommt ihr eine neue Erlebniswelt auf hoher See geboten. Größer, umweltfreundlicher und vielfältiger sind die Schiffe der MSC Meraviglia Plus Klasse. Insgesamt sind bis 2026 elf neue Kreuzfahrtschiffe geplant. Mittelmeer-Kreuzfahrten auf der MSC Grandiosa, dem ersten Schiff der neuen MSC-Generation gibt es seit dem 19. März 2018 bei msc-kreuzfahrten.de.