MSC Cruises: Virtuelle Schiffsrundgänge auf der EXPO Mailand 2015

a_msc_armoniaZusammen mit Samsung hat MSC Cruises ein innovatives Tool entwickelt, das virtuelle Rundgänge auf den Schiffen der MSC Flotte ermöglicht. Die EXPO endet am 31. Oktober 2015. Bis dahin haben die Besucher der EXPO Mailand 2015 die Möglichkeit diesen Schritt in die Zukunft zu erleben. Denn hier auf der EXPO Mailand 2015 tritt MSC Cruises als Official Cruise Carrier auf.

Virtuelle Schiffsrundgänge von MSC Cruises

Die Präsentation dieser Technologie erfolgt auf der EXPO Mailand 2015, die am Freitag, den 1. Mai 2015, eröffnet wurde. Die virtuellen Schiffsrundgänge von MSC Cruises erfolfgen via Samsung Gear VR-Headset und einer speziellen Software-Applikation. Während der virtuellen Tour spazieren die User durch sechs Bereiche auf dem Schiff, unter anderem Kabinen, Pool-Deck und Restaurants. Sie können sogar im Theater Platz nehmen und eine der spektakulären Shows ansehen. Dank der 360° Sensor-Technologie riechen die virtuellen Gäste sogar die Zutaten in den Restaurants wie frische Früchte, Gewürze, frischgebackenes Brot oder Schokolade.

Der Stand von MSC Cruises (H24, Stand 139) auf der EXPO 2015 bietet eine ganze Reihe virtueller Erlebnistouren durch Samsung Gear VR, mit Unterstützung von Oculus sowie der Soft- und Hardware der AxedGroup. Die App zu der virtuellen Schiffstour läuft auf dem Samsung Galaxy Note 4 und entführt den Zuschauer in eine real wirkende Computer-Welt.

Weitere Touren sind derzeit noch in der Entwicklungsphase und betreffen die momentan in Bau befindlichen Schiffe: MSC Meraviglia, ein äußerst vielseitiges Schiff, dass alle Häfen anlaufen kann und 2017 von den drei Ein- und Ausstiegshäfen Genua, Marseille und Barcelona aus in See stechen wird; und MSC Seaside, ein Paradies für Sonnenanbeter, das ab Winter 2017 das ganze Jahr über von Miami aus die Karibik befahren wird.

Wie mit Samsung und der EXPO 2015, hält MSC Cruises Partnerschaften mit branchenführenden Unternehmen wie zum Beispiel die Restaurant-Marke „Eataly“, Chicco sowie der LEGO Gruppe.

MSC Kreuzfahrten – Das ist die Reederei

MSC Kreuzfahrten ist die deutsche Vertretung von MSC Cruises, dem Marktführer im Mittelmeer, in Südafrika und in Brasilien. Die Kreuzfahrtgesellschaft bietet ganzjährig die Mittelmeerregion sowie eine Vielzahl saisonaler Routen in Nordeuropa, dem Atlantischen Ozean, der Karibik und den Französischen Antillen, Südamerika, Südafrika sowie in Dubai, den Emiraten und Oman an.

In Deutschland können Gäste von MSC Kreuzfahrten ab Hamburg, Kiel und Warnemünde in See stechen. Auf den MSC Schiffen stehen deutschen Gästen deutschsprachige Mitarbeiter sowie vielfältige Services in deutscher Sprache zur Verfügung, wie zum Beispiel Bordprogramme und Menükarten, Kinderbetreuungsangebote, Landausflüge und deutsches Fernsehen.

MSC Cruises fühlt sich der Umwelt verpflichtet und ist die erste Kreuzfahrtgesellschaft, die die Auszeichnung „7 Golden Pearls“ vom Bureau Veritas für ihr Qualitätsmanagement und ökologisch verantwortungsvolles Handeln verliehen bekommen hat.

Im Jahr 2009 hat MSC Cruises eine langfristig angelegte Partnerschaft mit der UNICEF ins Leben gerufen, um weltweit Projekte für Kinder zu fördern. Seit Beginn der Kooperation hat MSC drei Millionen Euro Spenden von seinen Gästen dafür gesammelt.

Für MSC Cruises bedeutet das Mittelmeer nicht nur Herkunft und Heimat, es ist auch eine Quelle der Inspiration, um einzigartige Reiseerlebnisse für Gäste aus aller Welt zu schaffen. Die hochmoderne MSC Flotte besteht aus zwölf Schiffen: MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia, MSC Magnifica, MSC Poesia, MSC Orchestra, MSC Musica, MSC Sinfonia, MSC Armonia, MSC Opera und MSC Lirica.

[db]

ack_msc _kreuzfahrten_expo mailand

Bleibt auf dem Laufenden: Mit meinem RSS-Feed, bei Twitter oder bei Facebook sowie auf Google-Plus und mit meinem Newsletter verpasst ihr kein Schnäppchen mehr! :-)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben