MS Hamburg: Plantours muss Kreuzfahrt aufgrund von Motorschaden absagen

Aufgrund von Motorproblemen musste die Reederei Plantours eine Kreuzfahrt mit der MS Hamburg absagen. Das Kreuzfahrtschiff hätte am 26. April von Lissabon auf Seereise gehen sollen. Allerdings trat ein Öl-Leck ist bei der vorigen Kreuzfahrt im Maschinenraum an Bord der MS Hamburg auf. Zwei Maschinen hatten vermutlich durch die Spätfolge der vorausgegangenen Ölverschmutzung deutlich an Leistung verloren. Weil die MS Hamburg nicht mit voller Kraft voraus fahren konnte, wurde die Kreuzfahrt ab Hamburg von der Reederei Plantours schließlich abgesagt. Am 4. Mai soll die Kreuzfahrt allerdings an Bord der MS Hamburg mit Zwischenstopps in Großbritannien und Irland allerdings laut Plan stattfinden.

MS Hamburg von Plantours

Die 144 Meter lange MS Hamburg kreuzt seit Juni 2012 auf den Weltmeeren. Neben Kap Hoorn nimmt das Kreuzfahrtschiff unter anderem auch Kurs auf das Schwarze Meer, sowie in die außergewöhnliche Welt der Antarktis! An Bord der MS Hamburg heißt euch neben einem Restaurant auch eine Show Lounge willkommen, in der ihr euch abends auf tolle Shows und Aufführungen freuen könnt. Wer möchte, kann auch gerne leckere Rebsorten in der Weinstube probieren. Aber auch im Spielzimmer erlebt ihr jede Menge Abwechslung und könnt euer Glück herausfordern. Befördern kann die MS Deutschland auf insgesamt sechs Decks bis zu 400 Passagiere.

[db]

a_ms_hamburg2

Freunde, ich würde mich über ein „Gefällt mir“ bei Facebook sehr freuen. Wer meinen RSS-Feed oder den Newsletter abonniert, mir bei Twitter folgt oder auf Google-Plus kontaktiert, bleibt immer auf dem Laufenden! :)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben