MS Europa 2: Auf hoher See zwischen Blumeninsel, Palmen und Großstadtdschungel

MS EUROPA 2Den Gästen stehen im Herbst 2014 an Bord des modernen Luxusschiffes MS Europa 2 von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten wunderbare Premierenhäfen bevor. Zum ersten Mal wird das neueste Flottenmitglied den Atlantik überqueren und auf den Bermudas sowie im Hafen von New York anlegen. Zudem gibt der Produzent des ersten deutschen Meersalzes Alexandro Pape in der bordeigenen Kochschule einen Genusshandwerker-Workshop zum Thema Salz.

Insbesondere Kreuzfahrtfans begeistert die Transatlantiküberquerung der MS Europa 2, die intensiv das Schiff erleben möchten. Nach dem Start von der Blumeninsel Madeira bleiben den Gästen insgesamt sieben Seetage Zeit, um das vom Berlitz Cruise Guide 2014 mit 5-Sternen-Plus ausgezeichnete Schiff zu erkunden. Außerdem erwarten die Passagiere Routen-Höhepunkte, wie den erstmaligen Stopp in Hamilton/Bermuda sowie das Einlaufen in den Hafen der Weltmetropole New York. Hier bleibt den Gästen viel Zeit zum Erkunden des „Big Apple“, denn die MS Europa 2 liegt zwei Nächte vor der einzigartigen Skyline New Yorks. Highlights der glitzernden Metropole wie das weihnachtlich beleuchtete Manhattan, der Central Park, die Freiheitsstatue oder das Empire State Building begeistern die Besucher.

Neben einem breiten Angebot an Sport- und Wellnessmöglichkeiten sorgt auch ein vielschichtiges Entertainment-Programm, unter anderem mit facettenreichen Showproduktionen, für Unterhaltung. Die Kulinarik kommt auch außerhalb der sieben Restaurants nicht zu kurz: In der mit hochwertigen Miele Geräten ausgestatteten, bordeigenen Kochschule auf Deck 9 gibt der Küchenchef des „Fährhaus Sylt“, Alexandro Pape, einen Genusshandwerker-Workshop zum Thema Salz. Pape ist der Produzent des ersten deutschen Meersalzes. Nach jahrelanger Entwicklungszeit gewinnt der Geschäftsführer der Firma „Sylter Meersalz“ in List nun grobes und feines Salz aus dem Seewasser der Nordsee. Während des Genusshandwerker-Workshops an Bord der MS Europa 2 erfahren die Teilnehmer alles über die spannende Zutat und wie sie die „Prise Fleur de Sylt“ am besten verwenden.

[db]

Mehr Kreuzfahrt-News? Gerne: Facebook | Twitter | Google-Plus | RSS-Feed | Newsletter :)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben