MS Deutschland: Vier Reisen für MS Hamburg

Für einen vorübergehenden Einsatz wird das ehemalige Traumschiff der ZDF-Serie MS Deutschland für insgesamt vier Kreuzfahrten der MS Hamburg in Einsatz gesetzt. Grund: Die Reparaturmaßnahmen des Kreuzfahrtschiffes nach einem Schaden an einem Propeller dauert länger als planmäßig angenommen. Die Propellerreparatur wurde in Balfast vorgenommen. Die nächsten Reparaturen sollen allerdings in der Lloyd-Werft in Bremerhaven stattfinden. Für den Herbst hat Plantours ohnehin einen geplanten Werftaufenthalt der MS Hamburg in der Lloyd-Werft geplant.

MS Deutschland: Vier Reisen für MS Hamburg

Das ehemalige Traumschiff sticht somit vom 9. Juni bis zum 29. Juli 2015 wieder in See. Ab dem 9. September kreuzt der Kreuzfahrtdampfer dann für Semester at Sea unter dem Namen „World Odyssey„. Ein Eigentümer wurde bereits auch gefunden: Die in den USA beheimatete Absolute Nevada LLC mit Sitz in Las Vegas. Und schon jetzt wird das Kreuzfahrtschiff unter der Flagge der Bahamas in See stechen.

Ab dem 20. Juni ist das Kreuzfahrtschiff MS Deutschland dann insgesamt für drei Plantours-Kreuzfahrten unterwegs. Los geht es von Spitzbergen über Island nach Grönland weiter über die Färöer- und Shetland-Inseln zurück nach Hamburg. Die MS Hamburg soll dann schließlich ab dem 29. Juli in Kiel wieder in Dienst gehen.

a_kreuzfahrt_ms_deutschland_reederei_peter_deilmann_weltmeere

Freunde, ich würde mich über ein „Gefällt mir“ bei Facebook sehr freuen. Wer meinen RSS-Feed oder den Newsletter abonniert, mir bei Twitter folgt oder auf Google-Plus kontaktiert, bleibt immer auf dem Laufenden! :)

Deine Meinung?