Mein Schiff Golf-Cups 2016: Mit TUI Cruises zu den schönsten Golfplätzen der Welt

a_kreuzfahrt_tui_cruises_golf_cup_2014TUI Cruises bietet im kommenden Jahr 2016 ganz besondere Kreuzfahrten an! Gleich zwei Golf-Kreuzfahrten könnt ihr mit den Mein Schiff Flotten erleben. Dabei bringt die Mein Schiff 1 im August/September und die Mein Schiff 2 im November 2016 golfbegeisterte Gäste zu den schönsten Golfplätzen der Britischen Inseln sowie ins Mittelmeer und auf die Kanaren. Die Siegerehrungen der Mein Schiff Golf-Cups finden standesgemäß bei einem Abendessen mit Vier-Gänge-Menü im Surf & Turf – Steakhouse an Bord statt.

Mein Schiff Golf-Cups 2016

Bei den Mein Schiff Golf-Cups 2016Mit der Mein Schiff 1 geht es rund um die Britischen Inseln – Der Wiege des Golfsports. Vom 23. August bis 3. September 2016 geht es dann für euch zu ausgewählten Plätzen in Schottland, Nord-Irland, Irland und England. Highlights dieser Reise sind der traditionelle Schottische-Highland-Links-Kurs des Golf Clubs in Tain, der spektakuläre Ausblick auf Berge und Meer erlaubt, sowie der Mullion Golf Club in Falmouth, Großbritanniens südlichster Golfkurs. Er ist an der spektakulären Spitze des Lizard Peninsula Kliffs gelegen, einer der schönsten und beeindrucktesten Landschaften Englands.

Erstmalig bietet TUI Cruises den Mein Schiff Golf-Cup mit der Mein Schiff 2 mit Kurs aufs Mittelmeer und Kanaren an, der vom 10. bis 20. November 2016 stattfindet. Beginnend in Palma de Mallorca Richtung Gibraltar und Cádiz fährt die Mein Schiff 2 von Agadir über Lanzarote, Teneriffa und La Gomera bis nach Gran Canaria. Bei frühlingshaften Temperaturen genießen Golfer hier vielfältige Golfplätze wie beispielsweise den Club Golf du Soleil in Agadir oder Tecina Golf auf la Gomera, der eine spektakuläre Aussicht auf das Tal, auf den Atlantischen Ozean mit dem Pico del Teide im Hintergrund und auf die abwechslungsreiche Vegetation bietet.

[db]

ack_tui_cruises_mein_schiff_golf-cup_2016

Foto: http://tuicruises.com/presse

Freunde, ich würde mich über ein „Gefällt mir“ bei Facebook sehr freuen. Wer meinen RSS-Feed oder den Newsletter abonniert, mir bei Twitter folgt oder auf Google-Plus kontaktiert, bleibt immer auf dem Laufenden! :)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben