Mein Schiff 3 Auslaufmelodie: Neben Santiano auch Große Freiheit von Unheilig? In Kiel war's so!

Karsten Ort hat keine Lust auf Santiano. Auf der Seite openPetition hat er eine Petition gestartet: „Gegen die neue Auslaufhymne der Mein Schiff 3“. Zur Stunde haben 65 Unterstützter seiner Anregung ein „Daumen hoch“ gegeben. Ort erklärt: Nach einer Abstimmung über die neue Auslaufhymne des ersten Neubaus von TUI Cruises, der Mein Schiff 3 auf der Internetseite einer Boulevard-Zeitung sei der Song „Santiano“ von Santiano als Sieger mit 36 Prozent der Stimmen hervor gegangen. Dies könne jedoch unmöglich der Geschmack der Mehrheit treffen, urteiltelt der Mein Schiff-Fan. Besonders in Hinblick auf das Wohlfühl-Konzept der Flotte sei das Lied wenig geeignet, eben dieses Wohlgefühl zu erzeugen. Ort wird konkret: „Wir möchten TUI Cruises hiermit dazu aufrufen, diese Entscheidung nochmals zu überdenken und dringend darum bitten, eine passende Hymne für ein modernes Kreuzfahrtschiff zu wählen.“

Der Protest, der auch in den Sozialen Medien deutlich zu vernehemn war, scheint erste Früchte zu tragen: Auf der Family & Friends Tour von Kiel nach Hamburg – noch vor der Taufe – kam neben „Santiano“ auch die „Große Freiheit“ von Unheilig über die Lautsprecher. Eine gute Idee und ein passender Kompromiss? Wieso nicht! Manch ein Gast fühlte sich bei der altbekannten Auslaufmelodie an schöne Urlaube erinnert und ist es nicht genau das, was eine Auslauf-Hymne erreichen soll? :)

Video Große Freiheit von Unheilig – Auslaufen in Kiel

Bei Youtube habe ich euch die Auslaufhymne dokumentiert… :)

[db]