Kreuzfahrt-Premieren 2017: Welche neuen Kreuzfahrtschiffe stechen 2017 in See?

Das neue Jahr 2017 rückt mit einer ganz erfreulichen Nachricht immer näher: Denn weltweit stechen elf neue Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2017 in See! Da die Kreuzfahrt-Branche nicht nur in Deutschland, Europa und Amerika, sondern auch verstärkt im asiatischen Markt boomt, werden einige neue Kreuzfahrtschiffe speziell für den chinesischen und asiatischen Raum gebaut. Allerdings müssen die Reedereien auch der großen und steigenden Nachfrage nach Karibik-, Mittelmeer- und Transatlantik-Kreuzfahrten entgegenkommen, indem sie auch für diese Reiseregionen neue Kreuzfahrtschiffe bauen. Dabei werden die Unterhaltungsangebote an Bord der Kreuzfahrtschiffe immer ausgefallener und beeindruckender. Wagt insofern einen Ausblick in das neue Jahr 2017 und erfahrt, welche Kreuzfahrt-Premieren 2017 euch demnächst erwarten! :)

Inhalt – Kreuzfahrt-Premieren 2017

  • MSC Meraviglia ©MSC Kreuzfahrten

AIDAperla – Kreuzfahrt Premiere 2017

Ab dem 1. September 2017 sticht das baugleiche Schwesternschiff von AIDAprima für den amerikanischen und europäischen Kreuzfahrtmarkt in See. Ursprünglich war die Jungfernfahrt von AIDAperla für Juli 2017 geplant, doch die Mitsubishi Werft in Japan hatte bei der Fertigstellung des Kreuzfahrtschiffs bislang ein paar Verzögerungen. Aus diesem Grund wurde die Indienststellung in den Herbst 2017 verlegt. AIDAperla ist zunächst im Mittelmeer-Raum auf vier verschiedenen Kreuzfahrt-Routen unterwegs. Neben dem Start- und Zielhafen Palma de Mallorca werden auch einwöchige Reisen ab/bis Barcelona angeboten. Finden und buchen könnt ihr die Reisen „Perlen am Mittelmeer 1-4“ mit AIDAperla übrigens ab dem 6. Oktober auf aida.de!

Das zwölfte Flottenmitglied von AIDA sticht außerdem ab März 2018 zu siebentägigen Rundreisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas in See. Start- und Zielhafen ist Hamburg. Danach stehen die Kanaren und schließlich wieder das Mittelmeer für AIDAperla auf dem Programm. Insgesamt kann das Kreuzfahrtschiff AIDAperla um die 3.250 Passagiere von A nach B transportieren. Besonders Kulturliebhaber kommen an Bord von AIDAperla voll und ganz auf ihre Kosten, denn die Zwischenstopps, die euch auf den jeweiligen Kreuzfahrt-Routen von AIDAperla erwarten, sind einfach wundervoll! Ob Florenz/Livorno oder Marseille – Diese und noch viele weitere Destinationen entdeckt ihr an Bord von AIDAperla.

Die Bordattraktionen sind mit denen von AIDAprima identisch. Sprich neben der gläsernen Aussichtsplattform „Skywalk“ könnt ihr euch auch auf das Activity-Deck Four Elements unter anderem mit einer Minigolfanlage und einem Klettergarten freuen! Live-Musik und tolle Beachparties findet ihr hingegen im Beach Club! Für Erholung und Entspannung sorgt hingegen der Organic Spa mit fünf Saunen, einem Kaminzimmer sowie Indoor- und Outdorr-Jaccuzis. Darüber hinaus können sich Eltern auch auf den Mini-Club mit professioneller Betreuung ihrer Babies im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren freuen. Ein weiteres Highlight: AIDAperla zählt mit dem gesenktem Treibstoffverbrauch dank MALS-Technologie zu den saubersten Kreuzfahrtschiffen der Welt.

Mein Schiff 6 – Kreuzfahrt Premiere 2017

Das sechste Schiff von TUI Cruises wird im Juni 2016 fertig gestellt. Die Jungfernfahrt der Mein Schiff 6 startet ab/bis Kiel vom 03. bis 14. Juni 2017 mit Kurs auf Norwegen und dem Nordkap. Das Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises wird zunächst in Norwegen und der Ostsee eingesetzt, ab September 2016 geht es dann ab ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Neben Mittelamerika mit Kanada stehen auch die Karibischen Inseln im Vordergrund. So kreuzt die Mein Schiff 6 auf zwei unterschiedlichen zehn- und elftägigen Routen ab/bis New York. So geht es auf der Reise New York mit Bahamas nach Norfolk/USA und Charleston/USA weiter zum Sunshine State Florida mit Port Canaveral/USA sowie Miami/USA. Karibisches Flair erhaltet ihr dann bei einem Zwischenstopp in Nassau auf den Bahamas.

Insgesamt kann die Mein Schiff 6 von TUI Cruises 2.534 Passagiere (auf 2-Bett-Basis) und eine Besatzungsstärke von 1.000 Leuten transportieren. Die Zielgruppe der Mein Schiff 6 sind neben Erstkreuzfahrern auch Wellness- und Erholungssuchende! Einige Besonderheiten auf der Mein Schiff 6 sind auch vorhanden: Das Wohlfühlschiff ist nämlich mit 82% Balkonkabinen bestückt. Neben dem Premium Alles Inklusive Paket könnt ihr euch an Bord auch auf einen 25 Meter langen Pool freuen. Darüber hinaus finden tolle Konzerte im Klanghaus und im Jazz Club statt. Die Arena auf Deck 14 erhält ein neues Design und wird mit Sonnensegeln überdacht. Somit kann die Arena bei Wind und Wetter benutzt werden. Außerdem wird die Abtanz-Bar abends als Disco umgestaltet und tagsüber dient sie als Location für Vorträge und als Escape Room.

MSC Seaside – Kreuzfahrt Premiere 2017

Ab Dezember 2017 sticht die nigelnagelneue MSC Seaside in See. Zuerst wird das sogennante Schiff, das der Sonne folgt, ganzjährig in der Karibik mit Starthafen Miami eingesetzt. Maximal 5.179 Passagiere und 1.413 Besatzungsmitglieder können an Bord gehen! Besonders Familien sind hier an Bord der MSC Seaside herzlich willkommen, denn neben der ersten interaktiven Wasserrutsche an Bord eines MSC Kreuzfahrtschiffs werden spezielle Familienkabinen auf der MSC Seaside angeboten. Neben dieser Zielgruppe werden an Bord der MSC Seaside auch Luxusorientierte voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Denn an Bord stehen euch spezielle Luxus-Suiten mit Whirlpool zur Verfügung. Darüber hinaus ist der MSC Yacht Club neu gestaltet und bietet exklusive Sonnendecks. Eine weitere Besonderheit ist die Waterfront-Promenade, die euch einen wunderbaren Blick auf das darunterliegende Meer beschert. Die Premierenfahrt MSC Seaside von Venedig nach Miami könnt ihr euch übrigens hier inklusive Flügen und Vollpension Verpflegung für 2.199€ pro Person bei einer Reise zu zweit sichern.

MSC Meraviglia – Kreuzfahrt Premiere 2017

Das Kreuzfahrtschiff MSC Meraviglia geht im 4. Juni 2017 auf Jungfernfahrt durch das Westliche Mittelmeer. Ab Genua geht es dann für maximal 4.500 Passagiere an Bord. Die Zielgruppe der MSC Meraviglia ist die eines Mehrgenerationenurlaubs: Bis zu drei Kabinen können nämlich miteinander verbunden werden, damit bis zu 10 Passagiere in einer Kabine Platz finden können. Aber auch Vierer-Familienkabinen sind tagsüber als Wohnraum mit Schlafsofa an Bord der MSC Meraviglia verfügbar. Insgesamt fährt die MSC Meraviglia im Gegensatz zu ihren Schwesternschiffen noch mehr Routen und Zielgebiete an. An Bord können Gäste sich auf kulinarische Köstlichkeiten unter anderem in der Kaito Sushi Bar und im Steakhouse freuen.

Eine weitere Besonderheit ist die Show des Cirque du Soleil, die an sechs Abenden pro Woche stattfinden. Ein innovatives Lounge- und Restaurantkonzept erwartet euch hingegen in der MSC Carousel Lounge. Weitere Bordhighlights der MSC Meraviglia: Im neuen Vergnügungsbereich findet ihr sämtliche Familienangebote: Unter anderem erwartet euch hier ein DOREMI Tech Lab, sowie beeindruckende Wasserparks und Abenteuerspielplätze. Darüber hinaus ist der MSC Yacht Club im Gegensatz zu den bisherigen Kreuzfahrtschiffen größer und verteilt sich nun über drei Decks. Darüber hinaus glänzt das Ganzjahresschiff mit zwei überdachten Promenaden und einem Panoramabereich. Ihr interessiert euch für eine Kreuzfahrt an Bord der MSC Meraviglia? Hier könnt ihr euch traumhafte Kreuzfahrten an Bord der neuen MSC Meraviglia angeln!

Silver Muse – Kreuzfahrt Premiere 2017

Die Silver Muse ist besonders für luxusorientierte Passagiere und anspruchsvolle Individualisten als Zielgruppe interessant und ist eine Weiterentwicklung der Silver Spirit. Insgesamt ist das Schiff für 596 Gäste und 411 Besetzungsmitglieder ausgelegt. Die Jungfernfahrt der Silver Muse findet im Frühjahr 2017 statt. Im ersten Jahr wird das Schiff zunächst für Reiseregionen im Mittelmeer eingesetzt. Ein besonderes Bordhighlight der Silver Muse ist das Silver Perspectives Bildungs- und Informationsprogramm mit interessanten Vorträgen hochqualifizierter Expertenteams und Gastredner an Bord. Ein interaktives Programm für Gourmets findet hingegen bei den Culinary and Wine Reisen statt, die ebenfalls an Bord der Silver Muse angeboten werden.

Die Bord-Boutiquen sind darüber hinaus vom berühmten italienischen Architekten Tiziano Vudafieri gestaltet. Aber auch auf zahlreiche sportliche Aktivitäten könnt ihr euch an Bord der neuen Silver Muse freuen: Neben Zirkeltraining und Pilates könnt ihr auch an Seminaren zur Aromatherapie und Ernährung teilnehmen. Darüber hinaus finden Gesundheitsvorträge auf dem Kreuzfahrtschiff Silver Muse statt. An Bord der Silver Muse erwartet euch außerdem ein All-Inclusive-Lifestyle mit einem gehobenen Service und einer ausgezeichneten Gastfreundschaft. Alle Kreuzfahrten an Bord der Silver Muse mit Zieldestinationen Karibik, Mittelmeer, Transatlantik, Südamerika, Westeuropa und Nordamerika findet ihr hier.

Flying Clipper – Kreuzfahrt Premiere 2017

Ende 2017 bereist die neue Flying Clipper als bislang größtes Vollschiff die Welt. Mit 35 Segeln an 5 Masten und bei einer Länge von 162 Metern befinden sich rund 150 Kabinen an Bord! Somit bietet das Segelschiff Platz für 300 Passagiere und 140 Besatzungsmitglieder. Auf der Flying Clipper herrscht ein elegantes und luxuriöses Bordleben. Somit gehören neben Abenteurern auch anspruchsvolle Individualisten zur Zielgruppe der Flying Clipper. An Bord findet ihr neben einer Bibliothek auch eine Open-Air Tropical Bar. Auf ein Restaurant mit freien Essenszeiten könnt ihr euch ebenfalls freuen! Ein weiteres Highlight an Bord der Flying Clipper ist der über drei Decks verteile Tauchpool. Aber auch eine Badeplattform erwartet euch am Heck des größten Rahseglers der Welt. Von den drei Pools ist einer mit einem Glasboden versehen, von dem ihr vom Atrium aus die Wassersportler beim Schwimmen und Plantschen beobachten könnt.

Norwegian Joy – Kreuzfahrt Premiere 2017

Das Schwesternschiff der Norwegian Escape geht im Frühjahr 2017 als zweites Schiff der Breakaway-PLUS Klasse auf Jungfernfahrt. Die Norwegian Joy sollte ursprünglich eigentlich Norwegian Bliss heißen und kreuzt speziell für 4.200 Passagiere den chinesischen und asiatischen Raum! Hinsichtlich der Zielgruppe der Norwegian Joy kann ich euch folgendes sagen: Besonders Wellness-Fans, Singles und Familien fühlen sich auf dem Kreuzfahrtschiff wohl! An Bord findet ihr zahlreiche Studio-Kabinen für Alleinreisende sowie Familienkabinen! Darüber hinaus heißt euch der neue und exklusive Wellness-Bereich „The Haven“ mit eindrucksvollen Suiten willkommen.

Dank der innovativen Scrubber-Technik zur Abgasreinigung ist umweltfreundlicheres Reisen auf alle Fälle garantiert. An Deck können sich Passagiere auf tolle Attraktionen der Norwegian Joy freuen: Neben der ersten Go-Kart Rennstrecke auf einem Kreuzfahrtschiff können Gäste auch interaktive Videos im Galaxy Pavillion anschauen und in eine virtuelle Welt flüchten. Außerdem steht euch ein Park mit zahlreichen Pflanzen und Wi-Fi Service zur Verfügung. Im Outdoor-Bereich ist ebenfalls eine Laser-Tag Area vorhanden!

Viking Sun – Kreuzfahrt Premiere 2017

Die neue Viking Sun ist das vierte von sechs Kreuzfahrtschiffen der STAR-Serie. Bislang lag der Fokus der Reederei Viking Ocean Cruises ausschließlich auf Fluss-Kreuzfahrtschiffen. Allerdings ist die Reederei auch seit ein paar Jahren im Hochseemarkt aktiv. Bis zu 930 Passagiere kann die Viking Sun von A nach B transportieren und sticht Ende Oktober 2017 zum ersten Mal direkt auf Weltreise auf Jungfernfahrt in See. Das Luxus-Schiff der Reederei Viking Ocean Cruises ist mit einer Bibliothek und einem Wintergarten ausgestattet. Darüber hinaus können sich Passagiere auf diverse Fachvorträge freuen. Alle Kabinen sind darüber hinaus mit einem französischen Balkon ausgestattet.

Viking Sky – Kreuzfahrt Premiere 2017

Die Viking Sky ist ebenfalls ein neues Kreuzfahrtschiff der US-Reederei Viking Ocean Cruises und geht mit einer Verspätung von acht Monaten im Februar 2017 auf Jungfernfahrt. An Bord der Viking Sky passen 930 Passagiere und alle Kabinen sind wie auch die Viking Sun mit Balkonen ausgestattet. Das Schiff spricht mit besonderen Routen und Destinationen eher ein wohlhabendes, kulturell interessiertes Publikum mit Alter 55-Plus an. Kreuzfahrten an Bord der Viking Sky werden nicht aktiv in Deutschland vermarktet, denn die Zielgebiete der Viking Sky liegen vor allen Dingen in Amerika und rund um Großbritannien!

Majestic Princess – Kreuzfahrt Premiere 2017

Die Majestic Princess verstärkt ab Frühjahr 2017 die Princess-Flotte und den chinesischen Kreuzfahrtmarkt. Insofern herrscht prinzipiell ein chinesisches Flair an Bord mit Unterhaltungsangeboten und Speisen asiatischer Vorlieben. Im April und Mai 2017 bricht das Kreuzfahrtschiff nach einem Premierenprogramm auf für Kreuzfahrten nach Japan und Südkorea! Bei einer Länge von 330 Metern kann die Majestic Princess bis zu 1.780 Passagiere transportieren. Die vielseitigen Bordattraktionen der Majestic Princess inspirieren, unterhalten und bringen euch definitiv ins Schwitzen: Ob Erholung und Entspannung im Lotus Spa oder im Hollywood Pool Club oder sportliche Abwechslung beim Tischtennis, im Aerobic Studio oder auf der Laser-Schießanlage – Auf der Majestic Princess bleibt ihr auf alle Fälle in Bewegung. Aber auch Fachvorträge vermitteln euch an Bord Wissen und Hintergrundinformationen zur Kreuzfahrt.

Darüber hinaus könnt ihr euch auf eine Bibliothek und auf ein 24-Stunden Internetcafé freuen. Außerdem solltet ihr euch die Wasser- und Lichtshow „Water Color Fantasy“ und die Karaoke Suite nicht entgehen lassen! Weitere fantastische Bordattraktionen an Bord der Majestic Princess: Das Kino „Movies under the Stars“ unter freiem Sternenhimmel und ein exklusiver Erholungsbereich speziell für Erwachsene namens „The Sanctuary“. Aber auch für Kinder ist an Bord der Majestic Princess gesorgt: Die Jüngsten dürfen sich auf Karaoke-, Pizza- und Pyjamaparties freuen. Die Kinderbetreuung ist außerdem in verschiedenen Altersgruppen unterteilt. Wie ihr seht, bietet das das Kreuzfahrtschiff Majestic Princess ein buntes Bordprogramm für jeden Geschmack. Alle Kreuzfahrten der Majestic Princess findet ihr hier!


 World Dream – Kreuzfahrt Premiere 2017

Die World Dream der Reederei Dream Cruises geht im Herbst 2017 auf Jungfernfahrt und ist nur für den asiatischen Raum vorgesehen. Mit einer Länge von 336 Metern und einer Breite von 38 Metern ist die World Dream baugleich mit dem Schwesternschiff „Genting Dream“. An Bord kann die World Dream knapp 3.300 Passagiere befördern. Das Kreuzfahrtschiff wird in der Meyer Werft Papenburg gebaut und trumpft insbesonders mit einer eindrucksvollen Innnenarchitektur. Da die World Dream speziell für den asiatischen Raum kreuzt, ist die Auswahl an Speisen und Unterhaltungsangeboten auf die Wünsche asiatischer Gäste ausgerichtet!

Ihr möchtet kein Kreuzfahrt-Schnäppchen verpassen? Dann schenkt mir ein „Like“ bei Facebook, werdet Follower bei Twitter oder abonniert Newsletter und/oder den RSS-Feed meines Blogs. Wir sind auch bei Google-Plus aktiv. :)

Deine Meinung?