Kreuzfahrt Industrie

Massives Wachstum bis 2022 geplant

Für die kommenden Jahre ist bei den Kreuzfahrt Reedereien ein massives Wachstum geplant. Laut den Daten des Cruise Industry News Annual Report wird in den nächsten sieben Jahren ein Wachstum in der Kreuzfahrt Industrie prognostiziert und vorhergesagt. Der Cruise Industry News Annual Report enthält Daten und Statistiken aller Schiffe aus den Jahren 1987 bis 2021 und stellt Prognosen für die kommenden Jahre gegliedert nach Region und Markt bereit.

Kreuzfahrt Industrie: Geplantes Wachstum bis 2022

Das geplante Waschstum richtet sich an einige Kreuzfahrt Reedereien: Carnival Cruise Lines will zum Beispiel die Marktführerschaft bis 2022 weiter ausbauen. Dabei soll die Anzahl der Passagiere bis dahin von zehn auf 13 Millionen erhöht werden. Bei Royal Caribbean sieht es ähnlich aus: Auch hier soll die Anzahl der Passagiere wachsen! Die Zahl der Gäste soll von den derzeit fünf Millionen auf sieben Millionen gesteigert werden.

MSC Cruises hat sich ein höheres Ziel gesetzt: Die Anzahl der Passagiere soll bis 2022 verdoppel werden. Somit soll die Passagieranzahl bis zum Jahr 2022 dann knapp drei Millionen betragen. Ebenso plant euch Norwegian Cruise Lines eine Verdoppelung seiner Passagieranzahl. Auch hier soll die Anzahl der Gäste an Bord dann knapp 3 Millionen ausmachen. Ob sich die angepeilten Zahlen bis dahin bestätigen und in die Realität umsetzen lassen können, wird man erst in den kommenden Jahren erfahren.

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben