Hafengeburtstag Hamburg 2018

Vorschau und Programminfo zum Mega-Event des Jahres

Beim Hafengeburtstag Hamburg 2018 ist einiges los. Einmal im Jahr lädt die Hafenmetropole Hamburg traditionsgemäß zum größten Hafenfest der Welt ein. Doch worin liegt der Ursprung des Hamburger Hafengeburtstags? Und welches Show- und Unterhaltungsprogramm findet in diesem Jahr beim Mega-Event statt? Diese und viele weitere Fragen beantworte ich euch in den nachfolgenden Zeilen.

Inhalt

Hafengeburtstag Hamburg 2018

Foto: iStock

Geschichte zum Hamburger Hafengeburtstag

Im Mai findet traditionell der Hamburger Hafengeburtstag statt. Doch warum feiern jährlich über tausende von Gästen den Hamburger Hafengeburtstag? Der Ursprung des Hamburger Hafengeburtstags führt bis zum Anfang des elften Jahrhunderts zurück. Denn ein Freibrief des Kaisers Friedrich Barbarossa am 7. Mai 1189 veranlasste die Entwicklung der Hafenmetropole Hamburg. Dieser Freibrief gewährleistete die Zollfreiheit für Schifffahrten auf der Elbe von Hamburg bis zur Nordsee.

Erst seit 1977 findet ein großes Rahmenprogramm zum Hamburger Hafengeburtstag über ein Wochenende im Mai statt. Mehr als 300 Schiffe und Wasserfahrzeuge laufen mit einer wundervollen Parade in den Hamburger Hafen ein. Das ein oder andere Kreuzfahrtschiff ist ebenfalls beim Mega-Event anwesend. Neben einer Ein- und Auslaufparade gehören das Schlepperballett sowie ein spektakuläres Feuerwerk zu den Bestandteilen des Rahmenprogramms. Die Eröffnung des Hamburger Hafengeburtstags findet traditionell auf dem Museumsschiff „Rickmer Rickmers“ mit anschließender Einlaufparade statt.

Der Hamburger Hafen

Der Hafen Hamburg zählt zu den wichtigsten Häfen Deutschlands. Neben dem Containerverkehr ist der Hafen ebenso wichtig für Kreuzfahrten rund um den Globus. Denn die Hafenmetropole Hamburg ist eine bedeutsame Brücke zu zahlreichen weiteren Ländern und Kontinenten. Hamburg weist neben dem Hamburger Hafen viele weitere Sehenswürdigkeiten auf wie den Fischmarkt, die neue Elbphilharmonie in Hamburg und die Speicherstadt.

Einlaufparade, Feuerwerk und weiteres Programm

An allen Tagen gibt es während des Hamburger Hafengeburtstags ein großes Unterhaltungsprogramm. Neben Parties und Live-Musik gibt es an allen Tagen leckere kulinarische Köstlichkeiten entlang der Hafenmeile. Der Auftakt beim Hamburger Hafengeburtstag ist der ökumenische Gottesdienst in der Hauptkirche St. Michaelis.

Ein weiteres Highlight ist das spektakuläre AIDA Feuerwerk. Darüber hinaus beeindruckt das Schlepperballett an den Landungsbrücken zahlreiche Gäste vor Ort. Dabei drehen sich zahlreiche Schiffe für eine Stunde unter Musikbegleitung in einer eingeübten Choreografie. Die Auslaufparade beendet den Hafengeburtstag Hamburg 2018.

Das komplette Programm zum Hafengeburtstag Hamburg 2018 in der Übersicht:

 Tag Uhrzeit Programm
Donnerstag, 10. Mai 2018 14.30 bis 15.30 Internationaler ökumenischer Eröffnungsgottesdienst
16.30 bis 17.30 Große Einlaufparade mit offizieller Eröffnung
Freitag, 11. Mai 2018 Live-Musik und Programm entlang der Hafenmeile
Samstag, 12. Mai 2018 18 Uhr bis 18.45 Uhr Schlepperballett
21.45 Uhr Großes AIDA Feuerwerk
Sonntag, 13. Mai 2018 18 bis 19 Uhr Große Auslaufparade

Hinweis: Stand Januar 2018 und Änderungen vorbehalten! Wie das AIDA Programm zum Hamburger Hafengeburtstag 2017 aussah, erfahrt ihr hier!

Hafengeburtstag Hamburg

Foto: Shutterstock

Termine zum Hafengeburtstag Hamburg

Neben dem Termin zum Hafengeburtstag Hamburg 2018 stehen die Termine des Mega-Events bis zum Jahr 2021 fest. Merkt euch die Hamburger Hafenfest Termine in den kommenden Jahren vor:

  • Hafengeburtstag Hamburg 2018: 10. Mai bis 13. Mai 2018
  • Hafengeburtstag Hamburg 2019: 10. Mai bis 12. Mai 2019
  • Hafengeburtstag Hamburg 2020: 8. Mai bis 10. Mai 2020
  • Hafengeburtstag Hamburg 2021: 7. Mai bis 9. Mai 2021

Hinweis: Ein Rückblick zum Hafengeburtstag Hamburg 2017 findet ihr hier!

Schiffe zum Hafengeburtstag Hamburg 2018 im Mai

Beim Hafengeburtstag Hamburg 2018 nehmen zahlreiche Schiffe teil. Neben Kreuzfahrtschiffen wie der Neuen Mein Schiff 1 und AIDAperla sind ebenfalls historische Windjammer und Traditionssegler vor Ort. Darüber hinaus nehmen Motor- und Segelyachten und Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Polizei am größten Spektakel Hamburgs teil. Auch sind die Kreuzfahrtschiffe AIDAsol und AIDAvita beim Mega-Event anwesend. Außerdem sind die russischen Viermastbarken Kruzenshtern und Desov bestätigt.

Fazit – Hafengeburtstag Hamburg 2018

Der Hafengeburtstag Hamburg 2018 zählt zu den Hauptattraktionen des Jahres von Hamburg. Mehr als eine Million Zuschauer nehmen jährlich an dem Event teil, das traditionsgemäß über ein Wochenende im Mai stattfindet. Das Hamburger Hafenfest richtet sich an Jung und Alt. Neben einer Einlaufparade, einem Feuerwerk und einer Auslaufparade finden viele weitere Programm-Highlights statt. Kurzum: Der Hamburger Hafengeburtstag ist ein wahrhaftiger Augenschmaus für alle Schifffans gespickt mit einem unterhaltsamen Programm zu Wasser und an Land.

Welcher Moment war euer schönstes Erlebnis beim Hamburger Hafengeburtstag? Berichtet mir von euren Erlebnissen gerne in den Kommentaren!