Familienkreuzfahrten: Diese Angebote stehen euch zur Verfügung

Ihr plant schon länger eine Kreuzfahrt, aber habt noch bedenken, ob es den Kindern gefallen wird? Und was für Kosten kommen bei einer Reise mit der ganzen Familie auf einen zu? Hier in diesem Artikel beantworte ich die wichtigsten Fragen zum Thema Familienkreuzfahrten. Das Wichtigste zuerst: Die meisten Kreuzfahrtreedereien bieten Ermäßigungen für Kinder an, bei einigen Anbietern fahren sie sogar kostenlos mit. Dies verhält sich auch bei Landausflügen so. Kinder die unter 3 Jahre alt sind und keinen eigenen Sitzplatz einnehmen zahlen meist nichts. An Bord warten eine Menge Aktivitäten auf die Kids. Eine umfassenden Kinderbetreuung mit ausgebildetem Fachpersonal kümmert sich um das Wohlergehen der kleinen Racker. Neben verschiedenen Spielen, Sport und Rallyes finden häufig auch abwechslungsreiche Workshops und Thementage statt. So kommt nie Langeweile auf! Ein weiterer Vorteil der Betreuung ist, dass auch die Eltern mal so richtig abschalten können. Egal ob beim Abendessen oder während der Landausflüge, gerne kümmert sich ein Animationsteam um eure Kleinen. Es ist zudem fast überall möglich auch außerhalb der Programmzeiten die Leistungen der Betreuung in Anspruch zu nehmen. Diesen Service gibt es in der Regel gegen eine kleine Gebühr.

Um gemeinsam und stressfrei an Land gehen zu können, bieten die Kreuzfahrtreedereien häufig spezielle Familienausflüge an. Diese sind auf die Bedürfnisse der Kinder aber auch der Erwachsenen zugeschnitten und versprechen einen tollen Tag mit vielen aufregenden Erlebnissen. Familienkabinen gewährleisten eine angenehme Nacht. Hier kann man oft zwischen einer Vierbett-Kabine oder zwei Kabinen mit Verbindungstür wählen.

Doch welche Route sollte man bei einer Familienkreuzfahrt wählen? Besonders zu empfehlen sind Kreuzfahrten durch das Mittelmeer und zu den Kanaren. Schönwettergarantie, abwechslungsreiche Ziele und junges Publikum ziehen viele Familien an. Hier finden sich viele Gleichgesinnte und bestimmt viele neue Freunde für euer Kind. Aus eigener Erfahrung kann ich euch auch sagen, dass für diese Routen häufig auch das umfangreichste Programm für Kinder angeboten wird.

Familienkreuzfahrten mit AIDA

Die Familienkreuzfahrten der AIDA sind durch ihre Angebote besonders attraktiv für Familien, denn Kinder unter 2 Jahren fahren immer kostenlos mit. Kinder im Alter bis 15 Jahren reisen zu Saisonzeiten ebenfalls kostenlos. Liegt eure Reise außerhalb dieser Zeiten, erhält man günstige Festpreise für einen Platz in der Kabine der Eltern. Diese variieren je nach Route und Zeitraum. Wünscht man sich mehr Freiraum, ist es möglich eine zusätzliche Nebenkabine zu buchen. Beide Zimmer sind mit einer Tür verbunden und man erhält zwischen 25%-35% Ermäßigung auf den eigentlichen Kabinenpreis.

Die Betreuung eurer Kleinen an Bord lässt keine Wünsche offen. Bis zu 7 Stunden Programm zwischen Vormittags und Abends lassen nämlich absolut keine Langeweile aufkommen. Zudem kann euer Kind an 1-2 Abenden, pro Reise und nach Anmeldung, bis 22 Uhr betreut werden. Verschiedene Altersgruppen im AIDA Kids Club bieten altersgerechte Aktivitäten an. Neben Workshops zu Themen wie Meeresbiologie und Schifffahrt, gibt es spannende Verwöhn- und Sportangebote. Specials bieten ganz besondere Highlights: Eingeladene Freestyle Fußballer oder Geschichten mit Schauspieler Patrick Bach machen den Urlaub der Kinder zu unvergesslichen Erinnerungen.

Die etwas Älteren haben eigene Orte zum Zurückziehen, „Chillen“ oder Videospielen. Außerdem gibt es Teen-Fitnesskurse oder eine Teenie-Care im Spabereich. Für Eltern mit Kleinstkindern gilt auch das Motto „Mini Gäste, Maxi-Erholung“. Babyausstattung wird auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt. AIDA bietet neben Ausflügen für Erwachsene, bei denen Kinder unter 2 Jahren kostenlos mitfahren, auch Landausflüge ohne Eltern ab 12 Jahren an. Diese beinhalten ein aufregendes Programm und die Kinder lernen bei ihrem Ausflug die Stadt mit Gleichaltrigen kennen.

Durch viele Angebote, wie die Kinderbetreuung, ist es für die Eltern leicht auch mal abzuschalten. Euch bleibt genug Freiraum, um ohne Stress euren Urlaub zu genießen! :)

Alle Informationen zu den AIDA-Familienkreuzfahrten >>

Familienkreuzfahrten mit Costa Crociere

Die Costa Crociere lockt mit dem Angebot, dass bei fast allen Familienkreuzfahrten 2 Kinder bis 18 Jahren in der Vierbett-Kabine kostenlos mitfahren. Wünscht man sich ein zweites Zimmer dazu, bekommt man auf dieses zusätzlich 50% auf den Erwachsenenpreis. Besonders attraktiv für Singles mit Kind im Zweibett-Zimmer: Im Happy Familiy Comfort-Tarif erhaltet ihr 50% Ermäßigung für euer Kind auf den normalen Katalogpreis.

Um die Betreuung eures Kindes braucht ihr euch auch auf eurer Familienkreuzfahrt mit einem der Costa Schiffe keine Gedanken machen. Kinder im Alter von 3-17 Jahren, unterteilt in vier Gruppen, werden eine Menge Spaß an Bord haben. Malen, Basteln und Schätze suchen laden zum Spielen ein. Eine Poollandschaft mit Wasserrutsche und ein Sportplatz gehören ebenfalls zum breitgefächertem Angebot. Euren Kindern wird es nicht schwer fallen neue Kontakte zu knüpfen und sich wohlzufühlen. Für die 12-17 jährigen gibt es eine „TeenZone“: Hier kann relaxed, gespielt oder in der „Rock Hour“ die Musik mal so richtig aufgedreht werden. Bei einem romantischen Dinner zu zweit oder einem Tag im Spabereich können die Eltern gleichzeitig mal so richtig abschalten. Die Betreuung kümmert sich in dieser Zeit gerne um eure Kleinen. Einen Gruppenbabysitter für längere Abende bis 1:30 Uhr gibt es auf Anfrage für Kinder über 1,5 Jahre.

Nicht nur an Bord steht der Spaß im Vordergrund. Auch die Landausflüge mit Ermäßigungen zwischen 25%-30% für Kinder werden zu einem besonderen Erlebnis. Die erfahrene Reiseleitung wird sie zu den jeweiligen Highlights führen. Kinder unter 3 Jahren nehmen im Übrigen kostenlos teil.

Alle Informationen zu den Costa-Familienkreuzfahrten >>

Familienkreuzfahrten mit TUI Cruises

Mit der TUI Cruises  Wohlfühlflotte fahren Kinder unter 14 Jahren ab der 3. Person kostenlos mit. Solltest du als Single verreisen, gibt es einen ausgeschriebenen prozentualen Abschlag für dein Kind auf den eigentlichen Erwachsenenpreis. So sind Familienkreuzfahrten auch für die kleine Familie möglich! Kleiner Insider-Tipp am Rande: Familien sollten ihre Kreuzfahrt möglichst früh buchen, da die Familienkabinen sehr schnell ausgebucht sein können!

Wirklich hervorzuheben ist die Betreuung auf den TUI Schiffen, denn hier gibt es für jede Altersgruppe etwas zu entdecken. Das wohl größte Angebot für Kleinstkinder findet man nur hier an Bord. Es gibt Babyspielkreise für unter 3 Jährige und das sogenannte „Nest“, welches einen abgetrennten Bereich zum Spielen bietet. Babybetten für eure Kabine stehen kostenfrei zur Verfügung und sogar Babyphone stehen an der Rezeption für euch bereit. Der Kids Club mit 5 unterschiedlichen Altersgruppen bietet bis zu siebeneinhalb Stunden Programm. Workshops und Thementage mit Lernfaktor, sowie Rallyes und zahlreiche Sportangebote lassen Kinderherzen höher schlagen. Wer besonders ehrgeizig ist, kann auf dem Schiff auch sein Seepferdchen-Abzeichen machen.

Falls euer Kind während eurer Familienkreuzfahrt Geburtstag feiert, bietet TUI auch Geburstagsfeiern an, bei denen zwischen verschiedenen Themen gewählt werden kann. Die „Sturmfrei-Teenlounge“ läd auch die älteren Kids zu gemeinsamen Unternehmungen ein. Hier werden erste Kontakte geknüpft, die die Zeit an Bord noch erlebnisreicher machen werden.

Die Landausflüge bieten eine Bandbreite von Möglichkeiten. Ihr könnt mit euren Kindern einen gemeinsamen Familienausflug buchen, welche besonders gekennzeichnet sind, oder ihr macht euch alleine auf die Socken und euer Kind erkundet das Ziel mit Betreuern und Gleichaltrigen zwischen 12 und 17 Jahren. Kinder unter 4 Jahren fahren mit den Erwachsenen meist kostenlos mit. Außerdem gibt es für die 4-14 Jährigen eine zusätzliche Ermäßigung. Sollten eure Kinder mal keine Lust haben von Bord zu gehen, kümmert sich das Betreuerteam, nach Anfrage auch schon vor den Öffnungszeiten, um die Kleinen. Genug Möglichkeiten also, um einfach mal abzuschalten.

Alle Informationen zu den Familienkreuzfahrten mit TUI Cruises >> 

Familienkreuzfahrten mit Royal Caribbean

Anders als bei den vorherigen Anbietern gibt es auf der Royal Caribbean keine festen Ermäßigungen, diese gibt es nämlich nur bei speziellen Aktionen. Preise für Kinder variieren zu verschiedenen Routen und Zeiten. Ab der 3. Person in der Kabine wird der Preis um etwa ein Viertel rabattiert, unabhängig vom Alter.

Die umfangreiche Betreuung, welche die Kinder in 7 Altersgruppen aufteilt, erwartet die Kids auf eurer Familienkreuzfahrt mit dem „Adventure Ocean Programm“. Aktivitäten wie Finger Painting, Piratenspiele und Backstage Touren, welche interessante Einblicke hinter die Kulissen bescheren, sind noch lange nicht alles. Die Älteren können sich beim DJ Training beweisen, in der „TeenZone“ chillen und im Spielzimmer Wettkämpfe beim Air-Hockey austragen. Das Programm gilt für alle zwischen 3 und 17 Jahren. Beachten muss man jedoch, dass es sich bei Royal Caribbean um einen amerikanischen Anbieter handelt und somit internationales Publikum an Bord ist.

Neben den normalen Landausflügen bietet Royal Caribbean auch für die Jüngeren Aktivitäten an Land an. Sandburgen bauen, Muscheln sammlen oder eine Strandparty feiern. Während ihr euch in der Zwischenzeit die Sehenswürdigkeiten anschaut und abschalten könnt, genießt euer Kind den Tag mit Gleichaltrigen unter Aufsicht von ausgebildeten Betreuern.

Alle Informationen zu den Familienkreuzfahrten mit Royal Caribbean >>

Familienkreuzfahrten mit MSC

Super Angebote für Familienkreuzfahrten gibt es bei MSC. Bis zu 2 Kinder bis 17 Jahren fahren, bei Unterbringung im Zimmer der Erwachsenen, kostenlos mit. Dies ist allerdings abhängig von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Als Single erhälst du für dein Kind einen Rabatt von 60% auf den Preis des Vollzahlers. Jedes weitere zahlt den Kinderfestpreis. Der „Happy Family“ Tarif bietet euch die Möglichkeit ein zusätzliches Zimmer mit Verbindungstür zu buchen. Dieses berechnet sich aus dem Preis des Vollzahlers mal 3, plus die Kinderfestpreise. Beim sogenannten „Tandem“ erhaltet ihr eine zusätzliche Kabine ab 580€.

Wie bei den anderen Anbietern werden auch hier die Kinder in verschiedenen Altergruppen eingeteilt und speziell auf die Bedürfnisse jedes Alters eingegangen. Der „MSC Baby Care-Service“ kümmert sich Vormittags und Abends auf Seetagen, für jeweils eine Stunde, um das Wohlergehen eurer Kleinen. Der Mini- und Junios-Club wartet mit einem spannenden Programm auf die 3-11 Jährigen. Gruppenspiele, Lego und Tanzkurse gehören ebenso zum Repertoir, wie Sportaktivitäten und Karaoke-Abende. Der Young- und Teens-Club wartet mit Events wie der Teens White Party oder einem Teenager-Ball auf zahlreiche Besucher. Insgesamt gibt es Veranstaltungen zwischen 8:00 Uhr und 23:00 Uhr. Spezielle Kindermenüs und das „Happy Dinner“, bei dem sich nach dem Abendessen im Mini Club um die Kinder gekümmert wird, garantieren eine stressfreie Zeit für die Eltern. Hier ist ebenfalls zu beachten, dass es sich um ein italienisches Schiff handelt und somit internationales Publikum an Bord ist.

Mit den Landausflügen der MSC verpasst ihr keine Sehenswürdigkeit und lernt die schönsten Ecken der Regionen kennen. Spezielle Angebote gibt es für Kinder im Alter von 2-13 Jahren, außgenommen Südamerika. Dort erhaltet ihr den Kinderpreis nur bis zum 11 Lebensalter.

Alle Informationen zu den MSC-Familienkreuzfahrten >>

Familienkreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line

Die Norwegian Cruise Line Schiffe, welche unter amerikanischer Flagge fahren, bieten Preise für 2-17 Jährige ab 99€ an. Eine vielfältige Auswahl an flexibel kombinierbaren Kabinen, Suiten und Villen bieten ausreichend Platz für alle und ermöglichen Familienkreuzfahrten nach eurem Geschmack.

Die Betreuung, welche in der Regel englischsprachig ist, bietet ein Vormittags-, Nachmittags- und Abendprogramm bis 22:00 Uhr an. Aufgeteilt in 6 Altersgruppen können die Kinder auf eurer Familienkreuzfahrt an einer Menge von Aktivitäten teilnehmen. Spiele, Sport und ein besonderes Programm von Nickelodeon™ machen jeden Tag zu einem Erlebnis. Interaktive Workshops und der „Cirque du Jour“, mit Jonglieren und Trommlen runden das Programm ab. Auch die älteren Kids kommen auf ihre Kosten. Mit Poolpartys, Themenevents und der „Late Night Fun Zone“ ist auch für sie der Spaß garantiert.

Auf Ausflügen zahlen Kinder unter 2 Jahren keinen Beitrag, solange sie keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen. Kinderpreise gibt es bei ausgewiesenen Angeboten für Kinder unter 13 Jahren. Zahlreiche deutschsprachige Landausflüge stehen hier zur Verfügung.

Alle Informationen zu den Familienkreuzfahrten mit Norwegian Cruise Line >>

[db]