Eigene Anreise zum (Flug-)Hafen

So spart ihr Geld bei der eigenen Anreise

Die nächste Kreuzfahrt ist gebucht und alle Reiseformalitäten sind ausgefüllt, also kann der Urlaub losgehen! Aber Moment, wie sieht es überhaupt mit der Anreise zum gewünschten Zielort oder Starthafen aus? Kein Grund zur Panik, ich gebe euch ein paar Tipps für die eigene Anreise, damit ihr eurem Urlaub unbesorgt und vollkommen stressfrei entgegensehen könnt!

Gerade bei Kreuzfahrten sind die An- und Abreisepakete für weiter entfernte Kreuzfahrten nicht immer preiswert zu buchen. Doch anstatt selbst nach günstigen Flügen, Bussen oder anderen Alternativen zu suchen, verzichtet man eher auf einen unglaublichen Urlaub, als den teuren Aufpreis zu zahlen. Ich habe euch hier einige Möglichkeiten zusammengefasst, bei denen ihr eure nächste Karibik-, Asienoder Amerika-Kreuzfahrt buchen könnt, ohne zu viel Geld für die An- und Rückreise ausgeben zu müssen!

Inhalt – Eigene Anreise zum Flug-(Hafen)

Günstige Flüge auf Flugsuchmaschinen buchen

Da es sich bei den An- und Abreisepaketen um grobe Pauschalpreise handelt, kann man bei der eigenständigen Buchung eines Fluges oft sehr viel Geld sparen. Einer meiner Favoriten in Sachen Flugsuche ist in jeden Fall idealo.de. Die Seite ist sehr übersichtlich, schnell und bietet tolle Angebote, wenn ihr zeitlich flexibel seid und noch keinen festen Termin für eure Kreuzfahrt ausgesucht habt.

Falls ihr schon eine Kreuzfahrt gebucht haben solltet, könnt ihr auf vielen anderen Seiten nach preiswerten Flügen suchen. Zu den beliebtesten gehören definitiv skyscanner.de, fluege.de, flugladen.de oder billigfluege.de. Gebt hier einfach den Termin eurer Kreuzfahrt ein, die Portale suchen dann sofort nach den günstigsten Flugtickets für den gewählten Zeitraum!

Tipp: Wenn ihr euch -gerade bei Fernflügen- zu unsicher seid, ob ihr überhaupt pünktlich zum Hafen kommt, dann bucht doch ein oder zwei Vorübernachtungen am Zielort dazu und reist früher an! In den meisten Fällen zahlt ihr selbst mit den Vorübernachtungen weniger, als über das Anreisepaket der Reederei und könnt euch vor Ort schon ein wenig an die klimatischen Verhältnisse gewöhnen. Mein Tipp für günstige Hotelbuchungen: hotels.com! :)

ack_flugzeug

Optimal anreisen mit dem Fernbus

Eine weitere Alternative für die eigene Anreise ist der Fernbus und dieses öffentliche Verkehrsmittel wird von mal zu mal immer beliebter. Zahlreiche Anbieter stehen euch zur Verfügung, zum Beispiel Flixbus, der auch das beste Verkehrsnetz in Deutschland hat. Die diversen Unternehmen bieten deutschlandweit und sogar außerhalb Deutschlands in Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden unzählige Routen und Verbindungen an. Ob zu den Häfen in Hamburg, Kiel oder auch Amsterdam: Die richtige Verbindung wird hier auf jeden Fall mit dabei sein! Hier könnt ihr relaxen, aus dem Fenster schauen, vielleicht einen Film ansehen und im Internet surfen. In den Fernbussen gibt es nämlich, anders als bei der Bahn, fast überall WLAN.

Artikelbild_Bus_Fernbus

Eigene Anreise mit der Bahn

Eine altbewährte Möglichkeit, um sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen ist der Zug. Beispielsweise mit der Deutschen Bahn können zahlreiche Städte und Orte in Europa angesteuert werden. Allerdings ist eine Bahnfahrt meist teurer als die kostengünstigeren Alternativen wie der Fernbus oder eine Mitfahrgelegenheit.
Jedoch gibt es einen tollen Service bei manchen Reiseveranstaltern, denn wenn man Glück hat, stellt diese den Kunden ein gratis Zug-zum-Flug Ticket zur Verfügung. Schaut schon bei der Buchung, ob das Zug-zum-Flug Ticket zum Flughafen enthalten ist, dann erspart ihr euch nämlich wertvolle Euro!

Deutsche Bahn Schnäppchen Ticket Fernbus

Mit den eigenen vier Rädern – Anreise mit dem Auto

Habe ihr einen Flug gebucht und sucht einen Weg, um zum Flughafen zu kommen? Manchmal ist es günstiger, wenn man mit dem eigenen Auto anreist und dieses ganz einfach am Flughafen stehen lässt. Wenn ihr das machen möchtet, kann ich euch die Seite parkenundfliegen.de empfehlen. Dort erfahrt ihr, wo ihr möglichst günstig parken könnt, ohne die meist teuren Parkplätze am Flughafen nutzen zu müssen. Stattdessen reserviert man mit Hilfe der Seite einen Parkplatz und wird von dort aus mit einem Airport-Shuttle zum Flughafen gebracht. Das Auto ist sicher geparkt und ihr seid bei An- und Abreise flexibel.

Artikelbild__Auto

Mit der Mitfahrgelegenheit zum Ziel

Zugegebenermaßen, die folgende Möglichkeit ist wahrscheinlich eher etwas für die jüngeren Reisenden unter euch: Um kostengünstig in eine andere Stadt zu kommen bietet sich beispielsweise die Mitfahrzentrale Bla Bla Car bestens an. Vor allen Dingen schnell und billig können Interessierte auf der Webseite der Zentrale eine ideale Mitfahrgelegenheit für ihre Route buchen. Hierfür müsst ihr euch einfach kostenlos auf der Homepage anmelden und ein kurzes Profil ausfüllen. Dies ist besonders wichtig, damit die registrierten Nutzer sehen, mit wem sie es zu tun haben, schließlich will man selbstverständlich wissen, wer womöglich für mehrere Stunden mit im Auto sitzt. Nach der erfolgreichen Registrierung könnt ihr im Suchfeld eure Kriterien ausfüllen – sprich von wo nach wo wollt ihr fahren, an welchem Tag und mit wie vielen Personen.

bla bla Car Anleitung
Ich hoffe diese Anregungen für die eigene Anreise sind hilfreich, denn es ist einfach schade zu hören, dass eine Kreuzfahrt nicht gebucht wird, weil das An- und Abreisepaket der Reederei leider zu teuer ist. Investiert man ein wenig Zeit in die Suche, kann man günstige Flüge und andere Alternativen ganz einfach selbst finden und den Traum einer unvergesslichen Kreuzfahrt erleben!

Alle Kommentare (2)

Captain Kreuzfahrt 04.01.2017 11:42

Hallo Rainer,

Skyscanner ist ein paar Zeilen vorher als erstes und auch als meine absolute Empfehlung genannt. Dass andere beliebter sind -und dazu gehören definitiv die von dir genannten- ist aber meiner Erfahrung nach ebenfalls richtig. Deswegen nenne ich auch mehrere Optionen, so kann jeder seinen Favoriten wählen. :)

LG,
Captain Kreuzfahrt

Rainer Zuvall 04.01.2017 11:25

"zu den beliebtesten gehören definitiv "Flüge.de, Flugladen.de..."
Das ist absolut lächerlich. Gibt wohl die meiste Provision für euch. So gewinnt man kein Vertrauen potenzieller Kunden. Jeder weiß, dass die Preise überteuert sind und man besser über Matrix/Flights/Skyscanner nach günstigen Preisen schauen sollte..

Kommentar schreiben