Desire Cruise

Erste Sex-Kreuzfahrt für Paare sticht in See

Verlangen, Lust und Leidenschaft auf einem Kreuzfahrtschiff – Mit der Desire Cruise können sich erwachsene Paare demnächst auf eine prickelnd-erotische Kreuzfahrt durchs Mittelmeer freuen. Dabei sticht die Azamara Quest ganz nach dem Motto „Venice Foreplay“ auf Sex-Kreuzfahrt in See. Die vergangenen Jahre zeigen, dass Themen-Kreuzfahrten boomen und von mal zu mal immer beliebter und kreativer werden: Neben Heavy Metal, Musical, Fußball und Kreuzfahrten zum Thema Mode hat die Desire Cruise einen ganz besonderen Reiz: Im Vordergrund stehen neben Erotik auch Sex, Extase und Begierde. Bislang gibt es nur wenige Kreuzfahrten zum Thema Sex und die Desire Cruise ist die erste schlüpfrige Sex-Kreuzfahrt für Paare. Das bislang brave Kreuzfahrtschiff dient hierbei als 50-Shades-of-Grey-Ersatz und verspricht eine provokant-pikante Sex-Kreuzfahrt, die auf alle Fälle Schwung ins Liebesleben bringt. Das macht doch Lust auf Me(h)r?!

Kreuzfahrt-Route der Desire Cruise

Von wegen nur nackig am Pool liegen – Auf der Desire Cruise geht es von Anfang an und von vorne bis hinten heiß her: Dabei startet die erste Sex-Kreuzfahrt für Paare mit einem Vorspiel in Venedig. Von hier aus sticht die Azamara Quest von einer der romantischsten Städte der Welt für acht Tage in See. Vom 26. September bis 3. Oktober 2017 kreuzt das Erotik-Schiff über Bologna/Ravenna (Italien), Split (Kroatien) und Dubrovnik weiter über Zadar und Koper (Slowenien) im großen Bogen zurück nach Venedig. Eine verführerische Kreuzfahrt-Route, die die Passagiere bei der Desire Cruise erwartet.

Bordprogramm der Desire Cruise

Das Bordprogramm der Desire Cruise ist im Gegensatz zu anderen Themen-Kreuzfahrten ganz schön provokant und scharfsinnig – Denn das Entertainment ist ausschließlich für Erwachsene geeignet: Neben privaten Spielräumen und -wiesen können sich Paare auch während prickelnden Themenabenden vergnügen und näher kommen. Darüber hinaus gibt es auf der Desire Cruise auch FKK-Bereiche, bei denen sich Paare wie Gott sie schuf auf den Außendecks frei bewegen können. Amüsement ist aber auch unter anderem bei den speziellen Paar-Workshops garantiert. Darüber hinaus stehen den Paaren auch die Teilnahme an offenherzigen Pool-Parties zur Verfügung. Des Weiteren geben erotische Hotspots die Möglichkeit, sich mit gleichgesinnten Pärchen zu treffen. Wie ihr seht, ist der Fantasie auf der Desire Cruise keine Grenzen gesetzt und alles dreht sich nur um Erotik, Sex und Leidenschaft.

Regeln an Bord

Neben all der Extase gibt es aber auch strikte Regeln an Bord: Die Passagiere müssen mindestens 21 Jahre alt sein, um an der Desire Cruise teilnehmen zu dürfen. Darüber hinaus sind Fotos und Videos in öffentlichen Bereichen striktens untersagt! Außerdem ist es der Crew verboten, an den Sex-Orgien teilzunehmen! Die Kabinen werden während der Desire Cruise umgestaltet und sinnlich aber dennoch niveauvoll eingerichtet. Der Reisepreis liegt je nach gebuchter Kategorie zwischen 3.000€ und 10.000€ pro Person. Die Desire Cruise ist einfach perfekt für Pärchen, die den übliche Strandurlaub zu langweilig finden und eine frische Brise in ihr Liebesleben einströmen lassen möchten, denn Vergnügen der ganz besonderen Art ist auf der Desire Cruise auf alle Fälle garantiert.

Azamara Quest – Das ist das Kreuzfahrtschiff für Erotik-Kreuzfahrt

Die Azamara Quest wurde im April 2016 modernisiert und sticht mit einer Länge von 180 Metern und einer Breite von 25 Metern seit Mai 2000 in See. Auf dem Schiff findet ihr zahlreiche Highlights, die das Leben an Bord versüßen: Ob feinfühlige Massagen im Spa-Bereich oder heiße und schwitzige Auszeiten in der Sauna – Auf der Azamara Quest findet ihr auf alle Fälle erholsame Momente! Aber auch Shoppingbegeisterte können ihr Verlangen in den Bordshops nachgehen. Euren Appetit könnt ihr hingegen in sechs verschiedenen Restaurants von haute cuisine bis bodenständigen Speisen und Gerichten stillen und befriedigen. Die schmackhaften Häppchen und verführerischen Nachspeisen werden euch auf alle Fälle munden! Und mit dem inkludierten Zimmerservice könnt ihr zahlreiche Gerichte auf eure Kabine ordern und mit eurem Partner in Zweisamkeit genießen. Aber auch das Sonnendeck verspricht nicht nur einen beeindruckenden Ausblick auf das weite Meer. Denn im Poolbereich könnt ihr in feucht-spitziger Laune herum plantschen. Und wer vom erotischen Themenangebot an Bord immer noch reichlich Energie hat, kann sich gerne im Fitness-Studio austoben und sich somit während der Desire Cruise in Form halten.

 

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben