Cruisers' Choice Award 2016: Disney Cruise Line und Celebrity Cruises sind die Gewinner

Bewertungsportale gehören zu Reisen wie die Butter zum Brot. Ungefähr dreiviertel aller Reisenden informieren sich auf diesen Portalen vor der Buchung über die Zustände im Hotel, das gebucht werden soll. Das Gleiche gilt natürlich auch für Kreuzfahrtschiffe, denn auch hier gibt es im Internet sehr viele Möglichkeiten sich schon vor der Kreuzfahrt über die jeweiligen Schiffe zu informieren und auf die Erfahrungen bisheriger Reisende zurückzugreifen. Was im deutschsprachigen Raum für alle Pauschalreisen und Kreuzfahrten in der Regel auf Holidaycheck möglich ist, ist auf dem internationalen Markt für Kreuzfahrten die Seite Cruise Critic. Hier findet man Informationen zu ziemlich allen Schiffen weltweit, kann diese bewerten und sich schon vorab ein gutes Bild von der bevorstehenden Reise machen.

Ähnlich wie der „Holidaycheck-Award“, gibt es auch hier jedes Jahr eine Auszeichnung der besten Kreuzfahrtschiffe der Welt, basierend auf die zahlreichen Bewertungen der Reisenden. Der Cruisers‘ Choice Award ist natürlich eine gern gesehene Dekoration für die Gewinner und ein guter Indikator, welche Schiffe wirklich die besten auf der Welt sind. Man muss hierbei natürlich beachten, dass nicht nur die „Qualität“ an sich, sondern auch viele andere Indikatoren die letztendliche Platzierung ausmachen.

Beim Cruisers‘ Choice Award werden die folgenden Aspekte in die Gesamtbewertung einbezogen:

  • Kabinenqualität (Cabins)
  • Essen auf dem Schiff (Dining)
  • Einschiffung (Embarkation)
  • Entertainment (Entertainment)
  • Fitness und Erholung (Fitniess & Recreation)
  • Öffentliche Räume (Public Rooms)
  • Service (Service)
  • Die besten Ausflüge (Shore Excursions)
  • Preis/Leistung (Value)
  • Familien (Families)
  • Das erste Mal auf Kreuzfahrt (First Timers)

Aus all diesen Kategorien wurde schlussendlich eine Top-10 Liste erstellt, die die besten Kreuzfahrtschiffe der Welt nach den Bewertungen der Nutzer von Cruise Critic darstellt. Die zum Teil überraschenden Ergebnisse findet ihr weiter unten im Text. Meine Frage an euch: Was haltet ihr vom Ranking?

Cruisers‘ Choise Award 2016: Das sind die besten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Ist euer Lieblingsschiff beim Ranking des Cruisers‘ Choice Awards mit dabei? Lasst es mich wissen! Die detaillierten Ergebnisse zu den einzelnen Kategorien findet ihr auf cruisecritic.com:

  • Platz 1: Disney Dream (Disney Cruise Line)
  • Platz 2: Disney Fantasy (Disney Cruise Line)
  • Platz 3: Celebrity Reflection (Celebrity Cruises)
  • Platz 4: Eurodam (Holland America Line)
  • Platz 5: Celebrity Eclipse (Celebrity Cruises)
  • Platz 6: Regal Princess (Princess Cruises)
  • Platz 7: Norwegian Jewel (Norwegian Cruise Line)
  • Platz 8: Celebrity Summit (Celebrity Cruises)
  • Platz 9: Celebrity Silhouette (Celebrity Cruises)
  • Platz 10: Celebrity Equinox (Celebrity Cruises)

Nach diesem Ranking kann man definitiv Disney Cruise Line mit ihren wirklich traumhaften Schiffen zum Sieg gratulieren. Was Disneyland in Freizeitpark-Form ist, sind die Schiffe von Disney Cruise Line ein Familienparadies auf hoher See. Aber auch Celebrity Cruises kann sich glücklich schätzen, da es gleich fünf Schiffe unter die Top-10 geschafft haben. Wer schon einmal auf einem Schiff von Celebrity Cruises war, wird es wissen: Die eigene Luxusmarke von Royal Caribbean macht eine Top-Arbeit!

Cruisers‘ Choice Award 2016: Das fällt auf

Die Ergebnisse des Cruisers‘ Choice Awards sollte man natürlich nicht komplett unkritisch sehen, da es sich natürlich um eine Internetseite handelt, die hauptsächlich in den USA genutzt wird. So ist es auch nicht verwunderlich, dass beispielsweise TUI Cruises oder auch Hapag-Lloyd Cruises mit ihren wirklich guten Schiffen nicht im Ranking vorkommen.

Dennoch fallen einige Besonderheiten auf, die besonders für deutsche AIDA-Fans interessant sind. Zum einen kommt selbst der AIDA-Mutterkonzern Carnival Cruise Line, immerhin Weltmarktführer, nicht in der Top-10 Liste der besten Kreuzfahrtschiffe der Welt vor. Zum anderen scheint die Stärke von Carnival Cruise Line, ähnliche wie bei AIDA Cruises hierzulande, beim Preis-/Leistungsverhältnis zu liegen, denn in dieser Kategorie stellt die größte Reederei der Welt gleich vier Schiffe.

Weiterhin auffällig ist, dass es mit der Norwegian Jewel ein relativ altes Schiff (Stapellauf war am 10. Juni 2005) in die Top-10 geschafft hat. Gerade aufgrund der beeindruckenden Neubauten der Breakaway- und Breakaway-Plus-Klasse (Norwegian Breakaway/Getaway/Escape), hätte man in diesem Punkt ein anderes Ergebnis erwarten können.

Cruisers‘ Choice Award 2016: Fazit

Was soll man nun von diesem Ergebnis halten? Natürlich ist es durch den starken Fokus auf den US-amerikanischen Markt ein wenig verzerrt, dennoch spiegelt der Cruisers‘ Choice Award 2016 einen guten Gesamteindruck über die vielen verschiedenen Schiffe auf der Welt wider. Das kommt vor allem dadurch, dass sehr viele verschiedene Kategorien zum Gesamtergebnis zählen. Wie bei jedem Publikums- oder Nutzeraward gilt aber auch hier: Meinungen sind subjektiv und können sich von Person zu Person und Land zu Land unterscheiden.

Für deutsche Kreuzfahrer kann ich dennoch eine ehrliche Empfehlung geben, die ich selbst ohne den Cruisers‘ Choice Award wirklich jedem Urlauber ans Herz legen würde: Probiert einmal die US-amerikanischen Schiffe aus! Zwar hat man an Bord nicht immer deutsche Ansprechpartner, doch was Entertainment, den Service und die Gesamtqualität angeht, wird hier auf den meisten Schiffen einfach alles richtig gemacht. Ihr werdet es nicht bereuen! :)

[db]

ack_disney_fantasy_2

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben