Costa Kreuzfahrten: Buchungsstart für die Sommer- und Herbstreisen 2018

Es ist soweit: Ab sofort sind Costa Kreuzfahrten mit Abfahrtsterminen bis November 2018 buchbar. Neue und inspirierende Routen im westlichen Mittelmeer, Nordeuropa mit Spitzbergen und dem Nordkap, balearische oder griechische Inseln und Indischer Ozean. Die italienische Traditionsreederei, die im kommenden Jahr ihren 70. Geburtstag feiert, bietet ihren Kunden eine
außergewöhnliche Routenvielfalt. Mit Costa erleben die Gäste Kreuzfahrten auf italienische Art – mit herzlicher Gastfreundschaft, Lebensfreude und exzellenten kulinarischen Angeboten.

Sommer- und Herbstreisen 2018 mit Costa – jetzt inklusive Trinkgelder

Die Sommer- und Herbstreisen 2018 können aktuell zum Frühbucher-Extra-Preis gebucht werden. Neu bei Costa Kreuzfahrten: Die Reisepreise sind inklusive Trinkgeld.

Über Costa Kreuzfahrten: Costa Crociere ist eine italienische Kreuzfahrtgesellschaft und Teil der Carnival Corporation & plc, des größten Kreuzfahrtunternehmens der Welt. Seit über 69 Jahren sind Costa Schiffe (www.costakreuzfahrten.de) auf den Weltmeeren unterwegs und bieten ihren Gästen „Italy’s Finest“: eine Mischung aus italienischer Lebensart, Gastfreundschaft und Küche sowie Unterhaltung und Erholung. Zur Costa Flotte, der größten Europas, gehören heute 15 Schiffe, die unter italienischer Flagge fahren. Zwei neue „Next-Generation“-Kreuzfahrtschiffe sollen in den Jahren 2019 und 2021 in den Dienst gestellt werden: die Schiffe verfügen über ein revolutionäres „green design“ und werden zu 100 Prozent mit LNG (Flüssigerdgas) betrieben, dem weltweit saubersten fossilen Brennstoff. Weltweit arbeiten 19.000 Costa Mitarbeiter jeden Tag mit Leidenschaft, um ihren Gästen „Italiens feinsten“ Kreuzfahrturlaub auf über 137 verschiedenen Routen, in 261 Destinationen und 60 Einschiffungshäfen zu bieten.

Deine Meinung?