Costa Kreuzfahrten: Costa Victoria rettet chinesische Fischer von brennendem Schiff

Vertreter der 12 geretteten Fischer, die am 2. November im Südchinesischen Meer in Seenot gerieten, kamen nach Sanya auf der chinesischen Insel Hainan, um sich persönlich bei der Crew der Costa Victoria für die Lebensrettung zu bedanken.

Glück im Unglück hatten die 12 chinesischen Fischer, die am 2. November im Südchinesischen Meer in Seenot gerieten, als auf ihrem Fischerboot ein Feuer ausbrach. Die Costa Victoria befand sich auf einer Kreuzfahrt von Hong Kong nach Sanya, als der erste Offizier das Boot ausmachte und Alarm schlug. Auf Entscheidung des Kapitäns änderte das Costa Schiff die Route und kam den Fischern zu Hilfe. An Bord wurden die 12 Männer medizinisch versorgt, während sich die Costa Victoria, in Absprache mit einem Hubschrauber der Küstenwache von Hainan, aktiv an der Suche nach weiteren vermissten Fischern beteiligte. Nach der Rettungsaktion konnte der Kreuzfahrer seine Route wieder aufnehmen und brachte die 12 Fischer sicher nach Sanya.

Die chinesischen Fischer bedankten sich nun offiziell bei Costa Crociere und dem Team der Costa Victoria: „Im Namen der Crew möchten wir der Besatzung der Costa Victoria unsere tiefste Dankbarkeit aussprechen. Durch ihr schnelles Handeln in einer solch dramatischen Situation retteten sie unser Leben und gaben uns eine zweite Chance. Ihre heldenhafte Tat macht es uns möglich, heute hier zu stehen.“ So einer der Fischer.

Paolo Viscafé, Kapitän der Costa Victoria, sagte: „Die maritime Sicherheit hat bei Costa höchste Priorität. Als verantwortungsvolles Unternehmen ist es unsere Pflicht, humanitäre Hilfe zu leisten, wenn wir gebraucht werden. Dieses Mal war es im Südchinesischen Meer. Bis 2015 werden wir mit drei Costa Schiffen in dieser Region unterwegs sein und uns dabei für die Sicherheit auf See einsetzen.“

[db]

ack_costa_kreuzfahrten_costa_victoria

Hier ein kleines You-Tube Video für euch! Schaut’s euch mal an! :-)

Bleibt auf dem Laufenden: Mit meinem RSS-Feed, bei Twitter oder bei Facebook sowie auf Google-Plus und mit meinem Newsletter verpasst ihr kein Schnäppchen mehr! :-)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben