Costa Diadema: Die letzten Tage bis zur Auswahl der Taufpatin des neuen Costa-Schiffs laufen!

ack-kreuzfahrt-costa-diademaAm Montag ist es soweit… Dann ist der Bewerbungsschluss für eine ganz, ganz besondere Aufgabe… Denn die Costa Diadema, das neue Schiff von Costa Crociere, wird von einer „ganz normalen Person“ getauft…  Welche Expedientin sich einen Traum erfüllen wird, wird anschließend entschieden… Sicher ist: Noch bis zum 15. September können sich Reisebüropartnerinnen aus der ganzen Welt als Taufpatin der Costa Diadema, dem neuen Flaggschiff der Costa Crociere, bewerben.  Über 500 Frauen aus mehr als 50 verschiedenen Ländern weltweit haben sich bereits als „La Madrina della Regina“ für diese große Aufgabe beworben, um einen unvergesslichen Moment erleben zu können. Am 7. November wird die italienische Traditionsreederei in Genua ihre „Regina del Mediterraneo“ im Rahmen eines großen Festaktes taufen.

Es ist eine einmalige Chance: Für eine Nacht verwandelt sich die Reisebürokollegin in einen wahren Star, wie es vor ihr bereits Claudia Cardinale, Maria Grazia Cucinotta, Marion Cotillard, Margareth Madè und andere berühmte Persönlichkeiten im Rahmen von Costas Schiffstaufen gewesen sind. Neben der Taufpatin werden außerdem noch vier Taufzeuginnen im Rahmen des internationalen Auswahlverfahrens gesucht.

Wie bewirbt man sich? Interessierte Mitarbeiterinnen von Costa Cruises Partnern (Eigentümerinnen, Leiterinnen oder Verkaufsangestellte von Reisebüros, die mit Costa zusammenarbeiten) können sich über die eigens dafür eingerichtete Webseite www.madrinadellaregina.it bewerben. Hier ist lediglich der Costa Agenturcode einzugeben und den Anweisungen zum Ausfüllen des Bewerbungsformulars zu folgen, das in italienischer, französischer, deutscher, englischer und spanischer Sprache zur Verfügung steht. Bewerberinnen, die es in das Auswahlverfahren geschafft haben, werden aufgefordert, ein Foto von sich hochzuladen und drei einfache Fragen zum besseren Kennenlernen zu beantworten. Bis zum 15. Oktober wird dann aus den bis zum 15. September eingegangenen Bewerbungen die zukünftige Taufpatin zusammen mit ihren vier Begleiterinnen von einem Costa Cruises Sonderausschuss aus Genua ausgewählt.

Die Taufe der Costa Diadema: Ein unvergessliches Erlebnis

ack_kreuzfahrt_costa_diademaDie Patin der Costa Diadema wird in der Nacht des 7. November im eleganten Smaragd-Theater des Schiffes Unvergessliches erleben dürfen. Während des emotionalen Moments der Taufzeremonie wird die „Madrina della Regina“ direkt neben dem Costa Diadema Kapitän sitzen und schließlich auf die Bühne gebeten, um das Ritual: „Ich gebe Ihnen den Namen Costa Diadema“ auszusprechen. Der Kapitän wird antworten: „In Gottes Namen, Patin, schneiden!“ Anschließend wird die Taufpatin das Band zerschneiden und eine Flasche am Bug des neuen Costa-Flaggschiffs zerbrechen lassen. Nach der Taufe wird die Patin als Ehrengast beim eleganten Gala-Dinners an Bord am Tisch in der Mitte Platz nehmen.

Die Königin des Mittelmeeres – einzigartig im Mittelmeer

Die Costa Diadema wird auf der Werft Fincantieri in Marghera (Venedig) gebaut und am 30. Oktober 2014 ausgeliefert. Das Debüt des neuen Flaggschiffes geht über einen Monat und schließt die Jungfernfahrt, die Taufe und drei Einführungsfahrten am 08. 15. und 22. November 2014 ein. Als „La Regina Del Mediterraneo“ („Die Königin des Mittelmeeres“) wird sie exklusive Kreuzfahrten im Mittelmeer anbieten. Die Jungfernfahrt am 1. November 2014 startet in Triest, wo das Schiff bis 13 Uhr am Folgetag liegen wird. Nach dem Anlauf von Dubrovnik, Korfu, Malta und Neapel, wird sie Genua am 7. November 2014 für die Taufe erreichen. Am Tag nach der Taufe am 8. November 2014 wird die Costa Diadema für drei 7-tägige Fahrten in das westliche Mittelmeer mit Stopps in Marseille, Barcelona und Savona aufbrechen. Beginnend am 29. November 2014 und für den Rest der Wintersaison 2014/15, wird das neue Flaggschiff wöchentlich in Savona auf die 7-tägige Kreuzfahrten ins westliche Mittelmeer aufbrechen.

[db]

captain-kreuzfahrt-meerblick-newsletter

Mehr Kreuzfahrt-Schnäppchen? Hier: Facebook | Twitter | Google-Plus | RSS-Feed | Newsletter :)

Text: Hanja Maria
Bilder: PR

Alle Kommentare (1)

Roland Stenzel 18.09.2015 15:45

Freue mich auf November, dann kommen wir an Bord
Gruß Roland Stenzel

Kommentar schreiben