Costa Diadema: Unplanmäßige Notausschiffung in Cagliari

Gestern, am 7. Januar 2015 gab es auf der Costa Diadema  der Reederei Costa Kreuzfahrten einen medizinischen Notfall. Eine Person musste an Bord medizinisch versorgt werden. Allerdings waren weitere medizinische Maßnahmen notwendig, die an Land vollbracht werden mussten. Aus diesem Grunde musste die Costa Diadema ihre Route abbrechen und unplanmäßig im Hafen von Cagliari anlegen.

In Cagliari ging die erkrankte Person von Bord und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das jüngste Schiff von Costa Kreuzfahrten hat anschließend ihren Kurs wieder aufgenommen und legt heute planmäßig in Neapel an.

Costa Diadema von Costa Kreuzfahrten – Das ist das Schiff

Das italienische Kreuzfahrtunternehmen „Costa Kreuzfahrten“ bietet auf seinen Schiffen und Flotten einen gehobenen Service, sowie jede Menge Komfort. Ebenso wie auf der Costa Diadema, die jüngst im Jahr 2014 in See stach. Auf insgesamt zwölf Decks bietet euch das Schiff jede Menge Abwechslung! Kulinarische Höhepunkte findet ihr in sieben verschiedenen Restaurants.

Ob lecker asiatisch und japanisch im Teppanyaki oder lecker Eis und Cappuccino in der Gelateria Amarillo. Im über 800 m² großen Samsara Spa könnnt ihr darüber hinaus euren Körper perfekt in Einklang bringen. Aber auch das 4D Kino oder der Squok-Kinder-Club sind ein Erlebnis wert! Letzteres bietet eine große Auswahl an Spiel und Spaß, wie zum Beispiel ein Rennwagen-Simulator oder Laser Games.

ack-kreuzfahrt-costa-diadema

Freunde! Abonniert auch meinen RSS-Feed, folgt mir bei Twitter oder schenkt mir ein „Daumen hoch“ bei Facebook. :-)

Deine Meinung?