Celebrity Edge

Das erste Kreuzfahrtschiff der Edge-Klasse

Die Vorfreude auf die Celebrity Edge ist groß. Sie ist der Beginn einer neuen Schiffsklasse. Erfahrt in diesem Artikel mehr über ihre Besonderheiten und das revolutionäre Konzept des Schiffs.

Inhalt Celebrity Edge

Allgemeine Informationen

Eins steht schon jetzt fest; die Celebrity Edge ist ein gigantisches Projekt, das die Kreuzschifffahrt revolutionieren wird. Experten wie Sue Bryant sind davon überzeugt, dass sie sogar Leute an Bord locken wird, die sich bisher zu cool für Kreuzfahrten gehalten haben. Die „Vorreiterin für modernes Luxusreisen“ lädt noch dieses Jahr dazu ein, die Meere gemeinsam mit ihr zu erobern. Selbst der Name ist Programm, denn er spiegelt laut Richard D. Fain (Chairman und CEO von Royal Caribbean Cruises, Ltd.) wider, wie herausragend die Celebrity Edge ist. Celebrity Cruises setzt sogar noch eins drauf. Mit der Edge will die Reederei den Passagieren ein unvergessliches Erlebnis bieten: dem Meer so nahe sein wie es auf einem Kreuzfahrtschiff nur möglich ist „ohne über die Reling springen zu müssen“.

Celebrity Edge

Bau der Celebrity Edge in der Werft

Die Celebrity Edge wurde 2018 von der STX France gebaut. Der Standort der Werft befindet sich im französischen Saint-Nazaire. STX France versteht sich als Experte auf dem Gebiet der Linienschiffe und Tanker. Die Werft hat Schiffe wie Crystal Serenity, MSC Bellissima, MSC Meraviglia und MSC Preziosa gebaut.
Die Celebrity Edge kostet die Reederei ca. 1 Milliarde Dollar und soll mit ihrer Fertigstellung nicht das letzte Schiff dieser Art sein. Es ist bereits ein Schwesternschiff mit dem Namen Celebrity Apex für 2020 in Planung.

Preview Saillings und Jungfernfahrten der Celebrity Edge

Gute Nachrichten für Fans der Celebrity Edge; das Schiff sticht früher als geplant in See! Das ist aber noch nicht alles. Es wird sogar zwei Jungfernfahrten geben! Ursprünglich sollte sie am 16.12.2018 zum ersten Mal mit Passagieren an Bord ihren Hafen in Frankreich verlassen. Weil die Bauarbeiten schnell voran gehen, wird sie schon am 21.11.2018 ihre erste Seefahrt antreten. Von ihrem Heimathafen Fort Lauderdale aus wird sie Kurs auf die Bahamas nehmen.

Auch bei diesem spektakulären Event können Kreuzfahrtbegeisterte dabei sein. Denn Celebrity Cruises möchte auf diese Weise vier zusätzliche Kreuzfahrten zu den beiden Jungfernfahrten anbieten, damit Fans vorab in den Genuss einer Celebrity Kreuzfahrt kommen können. Die Edge Preview Saillings sind Bahamas-Kreuzfahrten mit jeweils drei Übernachtungen:

  • Edge Preview Sailling-Termine:
    • 21.11.2018: ab/ an Fort Lauderdale
    • 24.11.2018: ab/ an Fort Lauderdale
    • 03.12.2018: ab/ an Fort Lauderdale
    • 06.12.2018: ab/ an Fort Lauderdale

Nach diesen vier Bahamas-Kreuzfahrten finden die beiden Jungfernfahrten statt. Die erste Jungfernfahrt wird sieben Tage andauern und Richtung westliche Karibik gehen. Direkt im Anschluss bricht die Celebrity Edge zu ihrer zweiten Jungfernfahrt in Richtung östliche Karibik auf. Wer möchte kann beide Reisen zu einer 14-tägigen Back-to-Back Kreuzfahrt kombinieren. CEO Lisa Lutoff-Perlos Intention dahinter ist, auf diese Weise mehreren Passagieren das einmalige Erlebnis einer Jungfernfahrt ermöglichen zu können.

  • Jungfernfahrt westliche Karibik:
    • 09.12.2018: Fort Lauderdale, Costa Maya, Cozumel, George Town
  • Jungfernfahrt östliche Karibik:
    • 16.12.2018: Fort Lauderdale, San Juan, Tortola, Philipsburg

Dieses fantastische Schiff wird ganzjährig ab/ bis Fort Lauderdale die Karibik bereisen mit Traumstränden der Costa Maya und den Britischen Jungferninseln als Zielorte.

Weitere Jungfernfahrten im Jahr 2018 findet ihr in diesem Artikel: Jungfernfahrten 2018.

Architektur und Interieur der Celebrity Edge

Alle bisherigen großen Kreuzfahrtschiffe haben sich auf jahrhundertealte Schiffbauprinzipien verlassen, die einen festen Rumpf erfordern, um das Schiff zusammenzuhalten. Durch die Verlagerung der Wirbelsäule in die Mitte wurden die Seiten von Celebrity Edge geöffnet – was maximales Licht und das Potenzial zur Schaffung von Suiten mit unglaublichem Panoramablick auf das Meer ermöglicht.

Die Celebrity Edge ist das erste Schiff, das vollständig mit einer 3D-Computertechnologie konzipiert wurde. Dadurch entstehen ungeahnte Möglichkeiten in Sachen Design und Planung, die vorher so noch nie umgesetzt wurden. Die gesamte Bordatmosphäre wird drei-dimensional simuliert, was exzellentes Planen und Entwerfen ermöglicht. Diese erfrischend futuristische Vorgehensweise hebt die Edge auf ein neues Level von Luxus und Moderne.

Das Interieur des Schiffes wurde vom Pariser Design-Team Jouin Manku entworfen – demselben Team, das auch das Jules Verne Restaurant im Eiffelturm designt hat. Es ist eine Fusion aus modernen Akzenten und Facetten aus dem goldenen Zeitalter der Transatlantik-Reisen.
Es weist einen modernen, luxuriösen und eleganten Stil auf“, schwärmt Lutoff-Perlo, wobei sie das Schiff mit einem wunderschönen Boutique-Hotel vergleicht, das um die Welt segelt.

Die außergewöhnliche Architektur

CEO Lisa Lutoff-Perlo merkt außerdem an, dass es nie die Absicht gewesen sei, mit der Edge ein noch größeres Schiff zu bauen. Ihr Team wollte allerdings hoch hinaus, weshalb es neue Technologien eingesetzt hat, um ihre Grenzen auszutesten. Allein die 3D-Technologie ist in der Geschichte des Schiffbaus beispiellos. Durch das Versetzen der „Schiff-Wirbelsäule“ konnte die Vision von deckenhohen Fenstern und endlosen Veranden verwirklicht werden. Dies stellt eine revolutionäre Besonderheit dar, da Schiffe traditionell mit einem sogenannten Exoskelett gebaut werden, was bedeutet, dass sich das „Skelett“ oder das Grundgerüst des Schiffes außen befindet. Dies bringt den Nachteil einer festgesetzten, starren Form mit sich, die unveränderbar ist.

Deswegen wurde das „Skelett“ der Celebrity Edge nach innen versetzt, sodass die endlos scheinenden Veranden besonders auffallen. Sie wurden in 1.467 Kabinen integriert und von der Interieur-Designerin Kelly Hoppen entworfen. Die Balkone verschmelzen nahtlos mit den Räumen. Ein einfacher Knopfdruck genügt und die Veranda verwandelt sich in einen in sich geschlossenen Raum, woraufhin die großen Fenster heruntergedrückt werden können, um den Balkon direkt über dem Ozean zu öffnen.
Ein weiteres architektonisches Highlight sind die sechs zweistöckigen „Edge Villas“ an Bord, jede einzelne mit ihrem eigenen, privaten Pool.

Die Grand Plaza

Selbstverständlich weist das Schiff all den Glitzer und Prunk auf, den ihr bei einem Schiff dieses Kalibers erwarten würdet.
Die pompöse Grand Plaza bildet das Herzstück der Celebrity Edge. Sie wird beleuchtet von einem eindrucksvollen Kronleuchter mit 765 Lamellen aus LED-Streifen. Diese kunstvolle Installation schafft eine majestätische Atmosphäre, während die Passagiere in den schicken Bistros und Restaurants dinieren.
Die Licht- und Entertainment-Programme verändern je nach Tageszeit das Ambiente der Umgebung – von morgens bis abends bringt das Zentrum Menschen wie eine italienische Piazza zusammen, berichtet Manku.

Die Grand Plaza

Das viele Glas, die hohen Decken, die Offenheit, das Licht. Ich denke, das wird ein Hit!“, kommentiert Roger Block, der Präsident von Travel Leaders Network.

Der besondere Wulstbug der Celebrity Edge

Die Celebrity Edge ist nicht nur vom Design her ein Hingucker, sondern auch von der Konstruktion her. Beim Bau wurde unter anderem darauf geachtet, ein sparsames und energieeffizientes Schiff zu bauen. Dieses Ziel erreichte das Team mit einer weiteren Innovation von Celebrity Cruises, dem parabolischen Ultrabogen (parabolic ultra bow). Die Besonderheit hierbei ist, dass die Schiffspropeller an der Vorderseite (Bug) des Schiffes sitzen, wodurch der Widerstand im Wasser reduziert wird. Der klassische Wulstbug ist dabei immer noch vorhanden, jedoch in dieser zusätzlichen Ummantelung, die dem Schiff die Energieeffizienz ermöglicht.

Die Propeller sind vorne, nicht hinten, also gibt es nichts, was das in den Propeller eindringende Wasser unterbricht“, erläutert Richard Fain, CEO von Royal Caribbean Cruises Ltd. Gekrümmt statt zugespitzt, mit eingegossenem Knollenbogen schneidet diese neuartige Form effizienter durch das Wasser und trägt zu einer 20% höheren Energieeffizienz pro Passagiertag bei als die anderen Schiffe der Solstice-Klasse von Celebrity Cruises.

Zudem berichtet Fain, dass die Celebrity Edge die erste in der Flotte sein wird, die mit weniger Unterwasserlärm die Meere befährt.

Decks und Deckplan der Celebrity Edge

Derzeit sind nicht alle Decks bekannt. Gleiches gilt für die Aufteilung der Decks. Deckpläne, die inzwischen veröffentlicht wurden, findet ihr in der Slideshow. Schon nach wenigen Slides werdet ihr erkennen, dass die Celebrity Edge extrem vielseitig ist. Sie bietet viel Platz für Entertainment, Entspannung und Erholung ohne Komfort einbüßen zu müssen.

Kabinen an Bord der Celebrity Edge

Die revolutionären Kabinen der Celebrity Edge bestechen mit hohem Komfort und innovativem Design. Ihr könnt zwischen modernsten Innen-, Außen- und Balkonkabinen der Extra-Klasse wählen. Die neuen Kabinenkonzepte stellen architektonische Meisterleistungen dar. Gläserne Verandatüren in den „Infinite Veranda-Kabinen“ sorgen für ein exklusives Erlebnis und eine atemberaubende Aussicht, sodass ihr das Gefühl habt, dem Ozean von Bord aus unglaublich nah zu sein.

Passagieren mit exquisitem Geschmack wird in den zahlreichen Suiten jeder Wunsch erfüllt. Weitere architektonische Highlights des Schiffes sind die Edge Villas“ und die „Iconic Suiten“, die euch dank der Glasfronten eine unglaubliche Aussicht auf die Weiten des Ozeans ermöglichen als auch einen exklusiven Zugang zum Retreat-Bereich mit Lounge und Poolebene gewähren. Neben geräumigen und stilvollen Kabinen steht den Suitengästen außerdem das Sonnendeck „The Retreat“ auf Deck 16 zum privaten Verweilen und Dösen zur Verfügung.

Der Magic Carpet und andere Attraktionen

Das Markenzeichen des Schiffes ist der Magic Carpet – der „Fliegende Teppich“. Diese revolutionäre, orangefarbene Plattform – vergleichbar mit einem Fahrstuhl – befindet sich an der Backbordseite und ist wohl die größte Attraktion an Bord, denn sie vermittelt den Eindruck, über dem Wasser zu fliegen, da sie 13 Stockwerke über dem Meeresspiegel schwebt. Der „Fliegende Teppich“ verwandelt sich, abhängig vom Deck, in eine andere Location. An Deck 2 fungiert er bei Ankunft und Abfahrt als Übergang von Schiff zu Land. An Deck 14 vergrößert er den Pool-Bereich und bietet an Deck 16 Platz zum gemütlichen Speisen mit toller Aussicht.

Magic Carpent

Es ist eine nette Art das Schiff zu verlassen und wieder an Bord zu gelangen. Wenn die Passagiere zurückkehren, werden sie mit Musik und Champagner empfangen, während sich alle anderen Schiffe erstaunt fragen; was ist bloß los auf diesem Schiff?“, lacht Abel.

Der Rooftop Garden

Auf Deck 15 ist ein weiteres Architekturwunder zu finden; der Rooftop Garden, welcher zum Entdecken und Tagträumen einlädt. Zwischen Skulpturen und Pflanzen könnt ihr zur Ruhe kommen, an einem Yoga-Kurs teilnehmen, einen Drink beim Sonnenuntergang schlürfen oder Spezialitäten vom Grill genießen. Am Abend verwandelt sich der Garten in eine einmalige Kulisse, in der ihr gemütlich entspannen könnt, während ihr den sanften Klängen der Live-Musik lauscht. Tagsüber könnt ihr im Rooftop Garden sogar Filme schauen oder einfach nur in der grandiosen Aussicht schwelgen. Der Rooftop Garden wird mit Sicherheit einer eurer Lieblingsorte an Bord sein, egal zu welcher Tageszeit.

Rooftop Garden

Das Pooldeck

Das sind aber längst nicht alle Attraktionen an Bord. Das Pooldeck ist mit seinem innovativen Design eine weitere Revolution. Erlebt einzigartige Momente in den separaten, höher gelegenen Whirlpools mit Blick auf den Ozean. Am größten Pool der Celebrity Cruises Flotte sorgen die zum Meer gerichteten Kabinen für mehr Privatsphäre. Der gesamte asymmetrisch konstruierte Bereich wurde mit einer besonderen Atmosphäre neu erfunden.

Das Solarium

Für die garantierte Urlaubsbräune ist ebenfalls gesorgt dank des Solariums, das von dem berühmten Architekten Tom Wright gestaltet wurde. Das Meer diente ihm als Inspiration für diese Oase der Entspannung. Lasst euch von der 3D-Kunstwand verzaubern, die die Farben und Bewegungen des Ozeans nachahmt.

Das Entertainment

Das Unterhaltungsangebot ist ebenso revolutionär wie das Schiff. Es gibt eine Menge zu entdecken. Darunterfallen „The Theater“ mit Produktionen, die alle Altersgruppen begeistern, oder der multifunktionale „The Club“, der seine Charakteristik im Verlauf des Tages verändert.

The Theater

Die Eden-Lounge

Die innovative und einmalige Eden-Lounge sucht ihresgleichen. Sie erstreckt sich über drei Decks mit Restaurant, Cocktail-Bar, Live-Entertainment und einer Bibliothek. All das wird von echten Pflanzen umrahmt. Die ca. 100 Meter lange, gewundene Rampe mit Glasbrüstung von Deck 3 bis Deck 5 stellt das wesentliche Element der Lounge dar. Eden wird der facettenreiche Treffpunkt für bis zu 325 Gäste sein, der je nach Tageszeit für Kochkurse und kulinarische Events umfunktioniert wird. Des Weiteren bietet Eden Platz für eine Cocktail-Bar, ein Kaffeehaus, ein Cabaret-Theater und eine Art Varieté Theater mit einmaligen Künstlern.

Technische Daten und Fakten zur Celebrity Edge

Hier findet ihr alle relevanten Daten und Fakten über die Celebrity Edge auf einen Blick.

  • Reederei: Celebrity Cruises
  • Flagge: Malta
  • Bauwerft: STX France
  • Inbetriebnahme: 2018
  • Länge: 306 Meter
  • Breite: 39 Meter
  • Tiefe: 8 Meter
  • Geschwindigkeit: 24 Knoten
  • Tonnage: 129.500 BRZ
  • Decks/ Aufzüge: 14/ 4
  • Passagiere: 2.918
  • Bordsprache: Englisch
  • Bordwährung: USD

Ausstattung und Service auf der Celebrity Edge

Falls ihr wissen wollt, was genau zur Ausstattung der Celebrity Edge gehört, dann werft doch mal einen Blick auf die folgende Auflistung:

  • Bars & Lounges: 13 / Michael’s Club Lounge (exclusiv für Suiten), The Retreat Pool Bar (exklusiv für Suiten), The Retreat Lounge (exklusiv für Suiten), Café Al Bacio, The Club, Martini Bar, Eden Bar, The Sunset Bar, The Pool Bar, Il Secondo Bacio, The Casino Bar, Grand Plaza Café, iLounge
  • Kinder: Kinderprogramme, Video-Spiele
  • Kreditkarten: VISA, MasterCard, American Express, Diner’s Club
  • Läden/ Shopping: Ladengalerie / Boutique
  • Restaurants: Rooftop Garden Grill (Spezialitätenrestaurant) Inklusive
    • Eden Restaurant (Spezialitätenrestaurant) Inklusive
    • Eden Café (Snacks) Inklusive
    • Mast Grill (Snacks) Inklusive
    • Luminae at The Retreat (Restaurant für Suiten-Gäste) Inklusive
    • The Magic Carpet – Dinner on the Edge (Spezialitätenrestaurant) Nicht Inklusive
    • Tuscan (Hauptrestaurant) Inklusive
    • Normandie (Hauptrestaurant) Inklusive
    • Cyprus (Hauptrestaurant) Inklusive
    • Cosmopolitan (Hauptrestaurant) Inklusive
    • Blu (Spezialitätenrestaurant (nur für Aqua Class)) Inklusive
    • Fine Cut Steakhouse (Spezialitätenrestaurant) Nicht Inklusive
    • Raw on 5 (Seafood-Restaurant) Nicht Inklusive
    • Le Grand Bistro (Spezialitätenrestaurant) Nicht Inklusive
    • Spa Cafe and Juice Bar (Snacks) Inklusive
    • Oceanview Café (Snacks) Inklusive
  • Sonstiges: Hochzeitslocation / Private Cabanas / W-LAN / Fotogalerie / Reisebüro / Kunstgalerie / Konferenzcenter / Bibliothek
  • Sport: Gymnastik / Fitnesscenter / Fitnesskurse / Tennisplatz / Jogging-Parcours / Yoga
  • Swimmingpool(s): 1
  • Unterhaltung: Schachspiel / Shows / Tanzfläche / Bühne / Bordprogramme / Vorträge / Unterhaltungsspiele / Live-Musik / Kino / Spielkonsolen / verschiedene Lounges / Theater
  • Wellness: The Spa Aromatherapie / Friseur / Kosmetikanwendungen / Beautyanwendungen / Thermalsuiten / Hamam / Barber Shop / Massage / Wellness & Spa-Bereich / Ruhe-Ecke / Sauna / Dampfbad / Behandlungsräume / Beautysalon / Solarium / Hot Stone
  • Whirlpools: 4
  • Hinweis: Einige Dienstleistungen oder Einrichtungen sind gegen Gebühr

Fazit zur Celebrity Edge: Die Vorreiterin für modernes Luxusreisen

Die Celebrity Edge ist ein opulentes Feuerwerk an Attraktionen, Innovationen und Revolutionen, die selbst überzeugte Kreuzfahrtfans mit ihrem modernen, hellen Design und ihren zahlreichen Besonderheiten überraschen wird. Genauso sehr wird sie Zweifler in ihren Bann ziehen. Dafür sorgen werden die großzügigen Balkonkabinen, die viel größer sind als die anderer Kreuzfahrtschiffe, und der Magic Carpet, der zu einem Restaurant im Freien an der Seite des Schiffes verwandelt werden kann. Unterm Strich betrachtet hat die Celebrity Edge das Potenzial, eine bahnbrechende Veränderung in der Geschichte der Kreuzfahrten zu werden.

Falls ihr erfahren wollt, welche Schiffe 2018 neu gebaut wurden, dann schaut doch mal hier rein: Neue Kreuzfahrtschiffe.

Mehr Bilder von der Celebrity Edge findet ihr auf der Homepage der Reederei: bilder.com

Was haltet ihr von der der neuen Celebrity Edge und ihrer zukünftigen Route? Hinterlasst mir eure Meinung gerne in den Kommentaren.