Anthem of the Seas: Smart-Ship von Royal Caribbean auf Jungfernfahrt

Die Anthem of the Seas sticht als neustes und modernstes Kreuzfahrtschiff von Royal Caribbean International in See und geht auf Jungfernfahrt. Diese führt ab dem 22. April von Southampton über Vigo, Gijon, Bilbao und Paris zurück nach Southampton. Das in der Meyer Werft in Papenburg gebaute Kreuzfahrtschiff Anthem of the Seas umfasst insgesamt 16 Passagierdecks und eine Tonnage von 167.800 BRZ und beitet mit 2.090 Kabinen Raum für 4.180 Gäste bei Doppelbelegung.

Anthem of the Seas –  Taufe in Southampton

Die Taufe des 23. Schiffs von Royal Caribbean International wird am 20. April am späten Nachmittag in Southampton getauft. Taufpatin ist die 27-jährige Emma Wilby aus Großbritannien, die unter zahlreichen Bewerbern aus ganz Großbritannien ausgewählt wurde. Die Expedientin eines schottischen Reisebürosaufstrebende ist darüber hinaus auch eine aufstrebene Sängerin und trällert zudem bei der feierlichen Taufe einen der Anthem of the Seas einen gewidmeten Song. Dann hat die Anthem of the Seas bereits zwei Einführungsfahrten mit geladenen Gästen absolviert. Die Anthem of the Seas ist in ihrer Premieren-Saison ab/bis Southampton im westlichen Mittelmeer unterwegs, bevor sie am 27. Oktober 2015 nach New York übersetzt.

Anthem of the Seas: Fallschirmsprung-Simulator an Bord

Das neuste und modernste Schiff der Kreuzfahrtmarke verfügt wie schon das Schwesterschiff Quantum of the Seas über zahlreiche Neuheiten auf See. Zu den Highlights zählen der Fallschirmsprung-Simulator „Ripcord by iFly“, der 90 Meter hohe Schwenkarm „North Star“, der größte überdachte Sport- und Unterhaltungskomplex auf See „SeaPlex“ mit Autoscooter und Roller-Skating sowie die bislang größten und vielseitigsten Kabinen. Die Schiffe der neuen Quantum-Klasse gelten als sogenannte „Smartships“ und sind technologische Vorreiter der Branche. Sie bieten u.a. Boarding vom Pier auf das Schiff in nur zehn Minuten und Gepäck-Tracking in Echtzeit dank RFID-Technologie, hohe Internet-Geschwindigkeiten wie an Land sowie eine Bar, an der Roboter die Drinks mixen.

Royal Caribbean International – Das ist die Reederei

Royal Caribbean International ist eine internationale Kreuzfahrtmarke mit heute insgesamt 23 Schiffen, die mehr als 290 Reiseziele in 71 Ländern auf sechs Kontinenten ansteuern. Mit der Oasis of the Seas und der Allure of the Seas, den größten und innovativsten Kreuzfahrtschiffen der Welt, setzt Royal Caribbean International erneut Trends. Die neuen Smartships der Quantum-Klasse, die Quantum of the Seas und Anthem of the Seas, führen zudem wegweisende Neuerungen auf See ein. Darunter sind der Fallschirmsprung-Simulator Ripcord by iFly und die Aussichtsglaskugel North Star.

Royal Caribbean International steht für einen aktiven, erlebnisreichen Urlaub mit vielseitigen Sport-, Erholungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord, internationalem Publikum, einer abwechslungsreichen Küche sowie erlebnisreichen Landausflügen. Seit 2008 hat die beliebte Kreuzfahrtmarke über 60 Auszeichnungen der internationalen Presse entgegengenommen. In Deutschland wurde die Allure of the Seas beispielsweise mit dem begehrten Kreuzfahrt Guide Award als bestes Schiff im Bereich „Info- und Entertainment“ ausgezeichnet. Die Liberty of the Seas gewann den Publikums-Award für ihren hervorragenden Service an Bord und die Adventure of the Seas den Publikumspreis für ihr Sport- und Wellnessangebot.

[db]

ack_anthem_of_the_seas_royal_caribbean_17_04_2015

Foto: http://www.noblekom.de/

Freunde, ich würde mich über ein „Gefällt mir“ bei Facebook sehr freuen. Wer meinen RSS-Feed oder den Newsletter abonniert, mir bei Twitter folgt oder auf Google-Plus kontaktiert, bleibt immer auf dem Laufenden! :)

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben