AIDAperla pünktlich auf dem Weg nach Europa

AIDAperla – das neueste Schiff des Kreuzfahrtunternehmens AIDA Cruises – hat heute Nagasaki in Richtung Palma de Mallorca verlassen. Als nächster Stopp ist Singapur für den 9. Mai 2017 geplant. Dort geht ein großer Teil der Crewmitglieder an Bord. Außerdem werden Waren für die Ausstattung des Schiffes geladen. Am 30. Juni 2017 wird das 12. Flottenmitglied von Model und Moderatorin Lena Gercke in Palma de Mallorca getauft.

Kein zweites AIDAprima-Fiasko – AIDAperla pünktlich abgeliefert

Zu den vielen Highlights an Bord gehören der Beach Club unter einem wetterunabhängigen und UV-durchlässigen Foliendom sowie das Four Elements mit Wasserrutschen und Klettergarten. Der exklusive Body & Soul Organic Spa begeistert mit verschiedenen Saunen, mehreren Indoor- und Outdoor-Pools, einem Tepidarium oder einem Kaminzimmer, die zur vollkommenen Entspannung einladen. Das Lanaideck mit Infinity Pools, gläserne Fahrstühle, zwei Skywalks, modernste LED-Technik und Flugwerke für außergewöhnliche Artistenshows sowie eine interaktive schwebende Kugel für das Entertainmentprogramm ergänzen das vielseitige Angebot. Neben dem Kids- und Teens Club gibt es an Bord auch einen Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab 6 Monaten.

Am 1. Juni 2017 erreicht AIDAperla ihren neuen Heimathafen und läuft zum ersten Mal Palma de Mallorca an. Von hier aus bereist das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Schiff das westliche Mittelmeer. Die Hauptstadt der Lieblingsinsel der Deutschen, Palma de Mallorca, sowie Barcelona sind die Start- und Zielhäfen für die siebentägigen Reisen nach Rom (Civitavecchia), Korsika und Florenz (Livorno).

Buchen könnt ihr eure Reisen mit AIDAperla wie gewohnt direkt online unter aida.de.

[db]

(c) AIDA Cruises

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben