AIDAmira

Das alte Slow-Cruising Schiff Costa neoRiviera wird zur neuen AIDAmira

Das alte Slow-Cruising Schiff Costa neoRiviera verabschiedet sich und entpuppt sich zur neuen AIDAmira. Das vierte AIDA Selection Schiff befährt ab Ende 2019 das neue Reiseziel Südafrika. Welche Highlights euch an Bord erwarten und welche weiteren AIDA Selection Routen euch mit dem neuen Kreuzfahrtschiff bevorstehen, erfahrt ihr in diesem Beitrag!

Inhalt

AIDAmira - Südafrika und Namibia

Foto: AIDA Cruises

Allgemeine Infos zum Schiff

Das neue Kreuzfahrtschiff namens AIDAmira ist kein Neubau für die Reederei AIDA Cruises. Es handelt sich um die ehemalige Costa neoRiviera von Costa Kreuzfahrten, die nach erfolgreichem Umbau ab Dezember 2019 für AIDA Cruises kreuzt.

Zukünftig steuert das vierte AIDA Selection Schiff erstmalig das neue Reiseziel Südafrika und Namibia an. Der Einsatz des Kussmundschiffs ist ausschließlich für das AIDA Selection Programm vorgesehen. Neben AIDAaura und AIDAcara zählt ebenso AIDAvita zu den Schwesternschiffen der AIDA Selection Klasse. Aufgrund der Größe und des Designs des Kreuzfahrtschiffs passt die ehemalige Costa neoRiviera perfekt in das AIDA Selection Programm.

 „Das Feedback unserer Gäste und die hohe Nachfrage nach unserem AIDA Selection Programm spornt uns immer weiter an, unsere Routenvielfalt zu erweitern und neue Traumziele in den schönsten Regionen der Welt anzulaufen. Daher sind wir sehr froh, so kurzfristig innerhalb der Costa-Gruppe mit der Costa neo-Riviera das perfekte Schiff für unsere Entdeckerflotte gefunden zu haben. Viele unserer Gäste wünschen sich schon lange AIDA Reisen nach Südafrika. Ich bin froh, dass wir diesen Wunsch nun erfüllen können.“

(Felix Eichhorn, President von AIDA Cruises)

Ehemalige Costa neoRiviera von Costa Kreuzfahrten

Im Jahr 1999 in der Werft gebaut, fuhr das Kreuzfahrtschiff zuerst für andere Reedereien. Seit 2013 ist die Costa neoRiviera Flottenmitglied der Reederei Costa Crociere. Ab 2019 kreuzt das 216 Meter lange Schiff für die Reederei AIDA Cruises. Ein weiteres Highlight des Kreuzfahrtschiffs: Es kreuzt ab Dezember 2019 erstmals rund um Südafrika für die Reederei AIDA Cruises. Darüber hinaus zählen Costa Crociere und AIDA Cruises zum Carnival-Konzern. Tausende Passagiere erfreuen sich jährlich bei beiden Reedereien über traumhafte Kreuzfahrten rund um die Welt.

AIDAmira - Costa neoRiviera

Foto: Costa Crociere S.p.A.

Decks und Deckplan

Das vierte Kreuzfahrtschiff der AIDA Selection Schiffsklasse verfügt über zwölf Decks. Davon sind acht Passagierdecks. Nach erfolgreichem Umbau der Costa neoRiviera gibt es diverse Neuerungen und Attraktionen an Bord. So laden euch die großzügigen Außenflächen auf Deck elf und Deck zwölf zum Verweilen und Sonnen ein. Derzeit gibt es noch keinen Deckplan von AIDAmira. Doch findet ihr hier die aktuellen Decks der Costa neoRiviera.

Kabinen an Bord des Kreuzfahrtschiffs

An Bord von AIDAmira gibt es insgesamt 624 Kabinen. Neben 14 Suiten mit privatem Sonnendeck und 80 Junior Suiten mit Balkonen erwarten euch zwölf Balkonkabinen. Darüber hinaus befinden sich 288 Meerblickkabinen auf dem Schiff. Im Vergleich zu den Schwesternschiffen der AIDA Selection Schiffe besitzt AIDAmira deutlich mehr Kabinen inklusive Balkon. Ein weiteres Highlight ist der exklusive Suitenservice für Suitengäste.

Essen und Restaurants an Bord

Lecker Essen und Trinken gibt es in sechs Restaurants an Bord von AIDAmira. Buffet oder À-la-Carte – Ihr habt die Wahl! In fünf der sechs Restaurants gibt es einen Service am Platz. Neben der AIDA Bar und dem Buffalo Steak House findet ihr ebenso das Marktrestaurant an Bord der ehemaligen Costa neoRiviera.

Darüber hinaus stehen euch internationale und typisch deutsche Speisen in den Restaurants zur Verfügung. Probiert ebenfalls Gerichte der bereisten Länder und Regionen. Des Weiteren laden euch sechs Bars auf erfrischende Drinks und Cocktails an.

AIDAmira - Essen und Restaurants

Foto: AIDA Cruises

Sport und Wellness

Im AIDA Body und Soul Bereich auf Deck elf findet ihr Erholung und sportlichen Ausgleich. Außerdem heißt euch das Pooldeck mit zwei Whirlpools und zwei Swimmingpools willkommen.

Freut euch auf Wellness im Body and Soul Spa:

  • Sauna mit Hamam
  • Ruhebereiche und Wellnessräume
  • Nagelstudio und Friseur

Sportliche Aktivitäten gibt es im Body and Soul Sport:

  • Fitness-Studio mit modernen Sportgeräten
  • 30 Sportkurse pro Woche
  • Sportaußendeck
AIDAmira - Wellness im SPA Bereich

Foto: AIDA Cruises

Shows und Entertainment an Bord

Neben Sport und Wellness erwartet euch auf dem AIDA Kreuzfahrtschiff ebenso Shows und Entertainment. Horcht gespannt Lektoren zu, die interessante Hintergrundinformationen zu den bereisten Urlaubsländern erzählen.

Darüber hinaus finden auf dem Schiff zahlreiche Workshops und Kochevents im AIDA Selection Restaurant statt. Freut euch ebenso auf regionale Gastkünstler an Bord, die euch afrikanische Klänge auf dem Sonnendeck präsentieren.

Inklusivleistungen auf AIDAmar

Freut euch an Bord der AIDA Schiffe auf zahlreiche Inklusivleistungen. So heißen euch neben der Unterbringung in der gebuchten Kabine viele weitere Inklusivleistungen auf AIDAmira willkommen.

Welche weiteren inkludierten Leistungen euch an Bord des Kreuzfahrtschiffs erwarten, erfahrt ihr hier in der Übersicht:

  • Vollpension Verpflegung
  • Tischgetränke
  • Shows und Entertainment
  • Kinderbetreuung in den Kids Clubs
  • Trinkgelder
  • Sportkurse und Nutzung des Fitness-Studios

Kreuzfahrten und AIDA Selection Routen

Die Jungfernfahrt der AIDAmira ist ab sofort buchbar. Die viertägige „Welcome Cruise“ ab/bis Palma de Mallorca geht über Sète und Barcelona wieder zurück nach Palma de Mallorca und ist somit als Minikreuzfahrt die perfekte Reise für alle Kreuzfahrtneulinge, aber auch alt eingesessene AIDA-Fans und Kreuzfahrt-Hasen, die das neueste Schiff der Flotte erkunden möchten.

Am 04. Dezember 2019 schifft der AIDA Neuzugang dann von Palma de Mallorca über Gibraltar, Gran Canaria und Santiago nach Südafrika. Anschließend folgen weitere Kreuzfahrten rund um Südafrika und Namibia, welche zu den neuen Reisezielen des AIDA Selection Programms zählen. Insofern ist das vierte AIDA Selection Schiff das erste AIDA Kreuzfahrtschiff, welches Südafrika und Namibia befährt.

Die angefahrenen Destinationen dieser AIDA Selection Route sind außergewöhnlich. Mit längeren Aufenthalten in den Häfen inklusive Übernachtaufenthalten heißt euch die AIDA Selction Route rund um Südafrika willkommen. Alles in allem richten sich die Kreuzfahrten mit AIDAmira an Weltentdecker und Abenteurer.

Mein Kreuzfahrt Tipp: Bucht bereits jetzt die neuen AIDA Selection Kreuzfahrten nach Südafrika!

Südafrika und Namibia ab Dezember 2019

Ab Dezember 2019 entführt euch das Kreuzfahrtschiff für jeweils für zwei Wochen zu den schönsten Reisezielen Südafrikas und Namibias. Mit Start- und Zielhafen Kapstadt bringt euch das Schiff weiter über East London, Durban Port Elizabeth und Kapstadt Lüderitz zur Walfischbucht. Dabei stehen euch Attraktionen wie der Tafelberg und der Lion’s Head bevor. Des Weiteren bekommt ihr während der Reise exotische Tiere zu Gesicht.

AIDAmira - Kreuzfahrtroute Südafrika und Namibia

Foto: AIDA Cruises

Weitere Kreuzfahrten mit AIDAmira

Neben beeindruckenden Südafrika und Namibia Kreuzfahrten empfängt euch das Kreuzfahrtschiff mit weiteren Kreuzfahrten. Freut euch auf 19 oder 26-tägige Seereisen von Mallorca nach Kapstadt. Darüber hinaus stehen euch 19 oder 29-tägige Kreuzfahrten von Kapstadt nach Mallorca an Bord des Kreuzfahrtschiffs bevor.

Mein Tipp: Hier geht es zu den weiteren AIDA Selection Kreuzfahrten!

AIDAmira - Pinguine in Kapstadt

Foto: iStock

Daten und Fakten zum Schiff

Wie groß ist das vierte AIDA Selection Kreuzfahrtschiff und wie viele Passagiere passen an Bord? Die schiffsspezifischen Daten und Fakten geben euch Antwort auf diese und viele weitere Fragen.

  • Länge: 216 Meter
  • Breite: 29 Meter
  • Bauwerft: STX France Chantiers de l‘Atlantique
  • Indienststellung: 1999
  • Passagiere: 1.248
  • Bordsprache: Deutsch
  • Bordwährung: Euro
  • Tonnage: 48.200 BRZ
  • Maximale Geschwindigkeit: 19,5 Knoten

Weitere AIDA Kreuzfahrtschiffe im Portrait:

Fazit – AIDAmira von AIDA Cruises

AIDAmira zählt zum vierten Kussmundschiff der AIDA Selection Schiffsklasse. Das Kreuzfahrtschiff ist kein Neubau für die Reederei AIDA Cruises. Nach Renovierung des Schiffs kreuzt die ehemalige Costa neoRiviera ab Dezember 2019 für die Reederei AIDA Cruises unter dem Namen AIDAmira. Das Kreuzfahrtschiff richtet sich an Passagiere, die besondere Länder und fremde Kulturen kennen lernen wollen. Die Kreuzfahrtrouten des Schiffs sind perfekt für Abenteurer und Entdecker. Darüber hinaus freuen sich Passagiere auf zahlreiche Inklusivleistungen an Bord.

Was haltet ihr von den neuen Routen und vom neuen AIDA Selection Schiff? Hinterlasst mir eure Meinung gerne in den Kommentaren!