AIDA-Preismodelle im Überblick

Was sind die Unterschiede zwischen AIDA PREMIUM, AIDA VARIO und Just AIDA?

AIDA bietet seinen Urlaubern drei verschiedene AIDA Preismodelle für seine anspruchsvollen, preisbewussten sowie abenteuerlustigen Gäste. Im folgenden stelle ich euch die drei verschiedenen Varianten vor und hoffe so dabei zu helfen,  den genau zu euch passenden Tarif zu finden.

AIDA-Preismodelle – AIDA-Premium

Für Kreuzfahrtbegeisterte, die besondere Vorzüge genießen wollen, gibt es den AIDA-Premium- Tarif. Dieser bietet schon vor der Reise den größtmöglichen Komfort. Bei Buchung der Reise ist es möglich über den sogenannten Kabinenselektor eine Kabine in ihrer Lage und der Decknummer frei zu wählen. Zudem gibt es zwei Arten des Frühbucherrabatts, der die Kosten einer Kreuzfahrt niedriger halten kann. Bei einer Buchung bis zu 3 Monaten vor Reisebeginn, kann man bis zu 330€ sparen. Beim Frühbucher Plus Rabatt und der Buchung einer Winterabfahrt vor dem 30.06. des gleichen Jahres, spart man bis zu 500 € sowohl als auch bei einer Sommerabfahrt, wo man den Spartarif bis zum 30.11. des Vorjahres in Anspruch nehmen kann.

Könnt Ihr euch noch nicht entscheiden, ob die Kreuzfahrt das Richtige für euch ist? – Kein Problem! Einfach unverbindlich reservieren und ihr habt bis zu 3 Tagen Bedenkzeit, bis die Buchung verbindlich wird.

Damit ihr euch auf die Reise schon gut einstimmen könnt, bekommt ihr kurz nach eurer AIDA-Buchung eure hochwertigen Reiseunterlagen zugeschickt, unter denen Ihr auch eure MyAIDA Zugangsdaten bekommt, um schon Buchungen für Ausflüge, Wellnessanwenudngen und Tischreservierungen … vorzunehmen. Umbuchungen der Kabine, des Flughafens und Sitzplatzreservierungen sind kostenfrei. Zusätzlich erhaltet Ihr noch das deutschlandweite AIDA Rail & Fly Ticket. Bei Stornierung der Reise kommt ihr für 20 % des Reisepreises auf.

Wenn ihr erstmal an Bord seid, kann das Wohlfühlen dann richtig los gehen. Zur Begrüßung erhaltet ihr Champagner und kleine essbare Aufmerksamkeiten, sowie ein 3-Gang Menü noch am Anreisetag. Euer Frühstück über den Reisezeitraum könnt Ihr im A-la-Carte Restaurant zu euch nehmen.  In eurer Kabine wartet ein Willkommensgeschenk, sowie auch Wasser, dass ihr jeden Tag neu aufgefüllt bekommt. Für himmlischen Schlaf sorgt der große Kopfkissenkatalog aus dem Ihr das für Euch passende Kopfkissen aussuchen könnt. Zum Wohlfühlen und für Erholung sorgen zum einen die bereitgestellten Produkte in der Kabine wie z.B. Pflegeprodukte im Badezimmer oder Bademäntel und Frotteeslipper,  sowohl als auch die Möglichkeit am Abreisetag den Wellnessbereich kostenfrei zu nutzen. Ihr habt den Anspruch auf Sonnenliegen anstatt Balkonstühlen und kostenfreie Internetnutzung. Weitere Vorzüge könnt ihr unter aida.de finden.

Eure Traumreise ist ausgebucht? Einen Versuch ist es jedoch wert, doch noch auf dem Schiff unter zu kommen. Lasst euch auf die Warteliste setzen und mit etwas Glück habt ihr noch die Möglichkeit, dabei zu sein. Das AIDA PREMIUM Preismodell ist das Rundum-Sorglos-Paket für jeden Urlauber, der nichts dem Zufall überlassen möchte und ganz genau weiß, was er oder sie bei einem Urlaub auf See will. Die Reise ist zwar teurer, doch die Leistungen überzeugen!

AIDA-Preismodelle – AIDA Vario

Der AIDA Vario Tarif wendet sich an die preisbewussteren Urlauber für ausgewählte Reisen. Der Kreuzfahrtpreis ist um einiges günstiger jedoch ist es daher nur möglich die Belegungsart einer Kabine und nicht die Lage zu wählen. Die Zuteilung wird von AIDA selbst je nach Auslastung des Schiffes übernommen. Demnach kann es passieren, dass diese nicht den Erwartungen entsprechen, da beispielsweise Betten getrennt sind oder die Sicht eingeschränkt sein könnte. Statt hochwertigen Unterlagen, erhaltet ihr vor eurer Reise nur ein Ticketheft, dass jedoch ebenfalls die Möglichkeit gibt, über einen MyAIDA Account im voraus schon Reisehighlights zu buchen. Bestimmte Extrawünsche wie z.B. Sitzplatzreservierungen oder das Rail & Fly Ticket sind gegen einen Aufpreis buchbar, sowie auch die Internetnutzung an Bord. Für Umbuchungen oder Stornierungen fallen ebenfalls wieder Kosten an, die gut 10% höher liegen als beim Premium-Tarif.

Alles in allem ist der AIDA Vario Tarif eine gute Alternative für diejenigen unter euch, denen die mit jeder Lage ihrer Kabine völlig zufrieden sind und bei der Buchung einer Kreuzfahrt ein bisschen Geld sparen möchten.

AIDA-Preismodelle – Just AIDA

Dieser Tarif richtet sich an alle überraschungsfreudigen Reisenden: Auch er ist nur für ausgewählte Reisen und bietet zwei Möglichkeiten: Die erste ist, sich einen ungefähren Reisetermin zu überlegen und es AIDA zu überlassen, ein Schiff, Reiseroute und -Ziel passend dazu zu finden. Bei der zweiten Möglichkeit kann man ein Reiseziel wählen, muss jedoch bei der Auswahl des Reisetermins flexibler sein. Die Zuteilung auf den Abfahrtstermin erfährt man spätestens zehn Tage nach der Buchung bzw. drei Wochen vor Abfahrt. Wie auch beim AIDA Vario Tarif ist es möglich, dass Kabinen nicht ihren Erwartungen entsprechen.

Wichtig: Die Reise ist nur für zwei Personen in einer Doppelkabine buchbar. Bei diesem Tarif erhaltet ihr eure Reiseunterlagen ausschließlich elektronisch, könnt aber trotzdem Reisehighlights (über MyAIDA), Extras (z.B. Internetzugang), Reservierungen oder Tickets gegen Aufpreis buchen und vornehmen. Bei Just AIDA fallen Storniergebühren von 35 % an und Umbuchungen kosten ebenfalls.

Fazit: Der Just AIDA Tarif ist perfekt für diejenigen geeignet, die zeitlich flexibel sind und noch mehr Geld sparen möchten als im AIDA Vario Tarif. Dadurch, dass ihr AIDA bei Just AIDA die Entscheidungsfreiheit über eure Route gebt, wird euch ein weiterer Top-Rabatt gewährt! Tipp: Bei der beliebten und in regelmäßigen Abständen durchgeführten Aktion Just AIDA First Minute kann man noch mehr Geld bei der Buchung sparen!

Alle Leistungen der drei AIDA Preismodelle auf einen Blick

AIDA Preismodelle im Überblick

AIDA Preismodelle im Überblick 3

AIDA Preismodelle im Überblick 2

 

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben