AIDA erhält "Deutschen Kreuzfahrtpreis 2016" in der Kategorie "Bestes Familienprodukt"

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises ist mit dem „DEUTSCHEN KREUZFAHRTPREIS 2016“ in der Kategorie „Bestes Familienprodukt“ ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand am Mittwoch, 9. September 2015, im Rahmen der Seatrade Europe während der „Cruise Europe Night“ in Hamburg statt.

Abwechslungsreiche Familienangebote auf den AIDA Schiffen geben den Ausschlag

„Familienorientierung wird an Bord von AIDA seit jeher großgeschrieben. Eine breite Palette von Annehmlichkeiten und Jugendprogrammen von morgens bis abends bietet jungen Kreuzfahrern jede Menge Spaß und Unterhaltung und Eltern den Freiraum, den sie sich wünschen. Eine Vielzahl von maßgeschneiderten Kabinen und Sonderpreise für Kinder und Jugendliche sind weitere Stärken von AIDA“, sagte Oliver P. Mueller, Herausgeber des Guides KREUZFAHRTTRÄUME, der in diesem Jahr erstmals bei Falkemedia erscheint.

Ein Urlaub voller Action und Abenteuer, Piratenpartys, Bordsafaries, Kindershows und vielem mehr für Kids & Teens sowie Entspannung und Erholung für die Eltern oder Großeltern – das macht Familienurlaub auf den AIDA Schiffen so außergewöhnlich. In den Ferienzeiten öffnet AIDA mit zusätzlichen Angeboten eine riesige Schatzkiste, gefüllt mit Sport- und Unterhaltungs-Highlights für große und kleine Kinder. Im AIDA Kids Club an Bord werden Kinder ab drei Jahren kostenlos betreut. Den jüngsten Gästen steht ein separater Innen- und Außenbereich mit eigenem Kinderpool zur Verfügung. Auf AIDAprima, die im April 2016 in Hamburg getauft wird, öffnet erstmals auch der AIDA Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab 6 Monaten seine Türen.

Der DEUTSCHE KREUZFAHRTPREIS prämiert seit 2011 jährlich die besten Leistungen der internationalen Kreuzfahrtbranche.

[db]

Deutscher Kreuzfahrtpreis 2016

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben