Nordlichter in Norwegen

4 Tage am Nordkap über Weihnachten auf der MS Vesteralen inkl. Vollpension und Flügen + 3 Nächte im Hotel in Tromso

Lasst euch die Nordlichter in Norwegen nicht entgehen, denn dieses Naturspektakel ist einmalig. Ihr verbringt vier Tage zu Weihnachten auf der MS Vesteralen direkt am Nordkap. Neben der Vollpension Verpflegung an Bord habt ihr auch schon die Flüge und drei Nächte im Hotel in Tromso inklusive im Reisepreis von 1.298€ pro Person bei einer Reise zu zweit. Finden und Buchen könnt ihr die Nordeuropa-Kreuzfahrt auf dreamlines.de.

Tipp: Ihr habt keine Lust alleine zu reisen? Müsst ihr auch gar nicht! Schließt euch einfach unserer Facebook Gruppe Kreuzfahrt Mitreisende an und umgeht durch das Teilen einer Doppelkabine auf hoher See geschickt den hohen Zuschlägen auf eine Einzelkabine. Die Community freut sich immer über neue Gesichter. 

Nordlichter in Norwegen – Das ist eure Reiseroute

Eure Reiseroute startet und endet in Tromso (Norwegen). In der größten Stadt Nordnorwegens findet ihr nicht nur die nördlichste Universität, sondern auch die nördlichste Kathedrale der Welt. Tromso blickt auf eine erlebnisreiche Geschichte und genau deshalb solltet ihr auch dem „Erlebniszentrum Polaria“ einen Besuch abstatten, das als Hauptsehenswürdigkeit gilt. Anschließend erreicht ihr auch schon Honningsvag und befindet euch nur wenige km von dem Nordkap entfernt. Das Nordkap ist ein aus dem Meer emporragendes Schieferplateau am nördlichsten Punkt Norwegens. Die Globus-Statue und die wunderschöne Landschaft, die bei Mitternachtssonne am schönsten zu beobachten ist, bieten eine einmalige Kulisse. Weitere Zwischenstopps werden in Kirkenes (Norwegen) und Tromso (Norwegen) eingelegt. Nach der Ausschiffung verbringt ihr noch drei weitere Nächte in Tromso und habt genügend Zeit, um die Polarlichter in der norwegischen Wildnis zu beobachten. Besonders empfehlenswert ist auch eine Schlittenfahrt durch die faszinierende Landschaft um Tromso.

Zum Angebot Kreuzfahrten mit der MS Vesteralen im Preisvergleich

MS Vesteralen – Das ist euer Nordeuropa-Schiff

Bei der Kabinenbelegung auf der MS Vesteralen (Weiterempfehlungsrate von 95% bei HolidayCheck) habt ihr die Wahl zwischen einer schicken Innen- und Außenkabinen. Doch egal wie ihr euch entscheidet: alle Kabinen versprühen ein einmaliges Ambiente. Einige Kabinen sind darüber hinaus barrierefrei eingerichtet. Die geringe Passagierkapazität macht jede Fahrt mit der MS Vesterålen zu einem Erlebnis. Die Kabinen sind schlicht, aber praktisch eingerichtet. Der Panorama-Salon bietet einen beeindruckenden Ausblick auf die unvergessliche Landschaft Norwegens. Besondere Akzente setzt die Kunstsammlung an Bord. Highlights der Hurtigruten Reisen sind die abwechslungsreichen und spannenden Landausflüge. Die zahlreichen Häfen, die von den Hurtigruten Postschiffen angefahren werden, laden ebenfalls zu Spaziergängen oder einer Erkundungstour mit dem Fahrrad ein. Fahrräder können an Bord reserviert und ausgeliehen werden. Darüber hinaus werden zur späten Stunde Musik und Tanz im Bar-Bereich angeboten. Genügend Abwechslung bieten die Aufführungen von lokalen Chören.Vor allem stehen jedoch Entspannung und Naturerlebnis pur im Vordergrund, weshalb auf ein Showprogramm oder ähnliches verzichtet wird.

Zum Angebot

Deal Screenshots

Überblick

  • inkl. Flug
    Ja
  • Transfer
    Nein
  • Verpflegung
    Nur Frühstück
  • Zug zum Flug
    Ja
  • Kabine
    Innen
  • Trinkgelder
    Nein
  • Region
  • Bewertung

Inklusivleistungen

  • Kreuzfahrt ab/bis Tromsø auf der Vesterålen
  • Unterkunft in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Tischwasser zu den Mahlzeiten
  • Treibstoffzuschlag
  • Deutschsprachige Expeditionsleitung an Bord
  • Tägliche Lesungen und Vorträge
  • 3 Nächte im Hotel in Tromso

Route

  • Tag
    Route
    Anreise
    Abreise
  • 1
    Flug nach Tromsø, Norwegen, Einschiffung
  • 2
    Honningsvåg, Norwegen
  • 3
    Kirkenes, Norwegen
  • 4
    Tromsø, Norwegen, Ausschiffung, Hotelaufenthalt
  • 5
    Tromsø, Norwegen
  • 6
    Tromsø, Norwegen
  • 7
    Tromsø, Norwegen
  • 8
    Tromsø, Norwegen, Ausschiffung, Rückflug

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben