Transatlantik-Passage: 11 Tage auf der luxuriösen Le Boréal von Ponant mit All Inclusive, Balkonkabine und vielen weiteren Extras für nur 1.700€

Anker hoch mit Kurs zwischen zwei Kontinenten. Begebt euch für elf Tage an Bord der luxuriösen Le Boréal von Ponant und bekommt neben Martinique auch Portugal zu Gesicht. Im Reisepreis von nur 1.700€ pro Person bei einer Reise zu zweit habt ihr neben All Inclusive Verpflegung auch die Unterbringung in der Balkonkabine, sowie viele weitere Extras inbegriffen. Werft mal einen Blick über den Deal auf dreamlines.de und lasst euch allein von der Kreuzfahrt-Route verzaubern.

Transatlantik-Passage – Das ist eure Kreuzfahrt-Route

Starthafen ist Fort-de-France (Martinique). Da ihr weder den Hin- noch den Rückflug inklusive habt, solltet ihr euch mal bei skyscanner.de nach günstigen Flügen umschauen. Hier finde ich auch immer die besten Flüge zum kleinsten Preis. Nach neun entspannten Tagen auf See erreicht ihr schließlich euren Zielhafen in Lissabon (Portugal). Hier müsst ihr euch dann auch leider sowohl vom Schiff, als auch von eurer Transatlantik-Passage verabschieden. Mein Tipp: Plant nach eurer Seereise einen Städtetrip in der Hauptstadt Portugals ein und schaut euch in Ruhe die Burg Castelo de Sao Jorge an. Sie befindet sich auf dem höchsten Punkt der Stadt und bietet euch einen fantastischen Ausblick über die Metropole. Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Ebenfalls empfehlenswert ist die einheimische Küche mit schmackhaften Reis- und Meeresfrüchtegerichte. Passende und günstige Unterkünfte für einen Städtetrip in Lissabon findet ihr übrigens auf hotels.com.

Tag Hafen
1 Fort-de-France (Martinique)
2-10 Seetage
11 Lissabon (Portugal)

 

[db]

Le Boréal – Das ist euer Kreuzfahrtschiff

An Bord der 142 Meter langen Le Boréal (Weiterempfehlungsrate von 100% bei HolidayCheck) gibt es einiges zu sehen und zu entdecken. Fangen wir mit euren Kabinen an. Diese sind elegant mit Klimaanlage, Flat-TV, Telefon und vielen weiteren Highlights ausgestattet. Leckere kulinarische Köstlichkeiten gibt es hingegen in zahlreichen Restaurants. So befindet sich zum Beispiel das Hauptrestaurant auf dem Le Liberté Deck und im Grill Restaurant gibt es schmackhafte Speisen vom Buffet. Für Shows und Vorträge sorgt das Theater und wer sich gerne verwöhnen lassen möchte, ist im Spa bestens aufgehoben. Darüber hinaus gibt es in der Games Area zahlreiche Computerspiele. Wer Lust auf geistige Entspannung hat, findet in der Bordbibliothek interessante Schmöker und Bücher. Zum Dresscode an Bord der Le Boréal kann ich euch noch folgendes sagen: Tagsüber ist legere und am Abend elegante Garderobe angesagt.

[db]

Alleinreisende aufgepasst: In meiner Facebook Gruppe Kreuzfahrt Mitreisende könnt ihr euch mit netten Kreuzfahrern zusammen schließen. Teilt euch eine Doppelkabine und umgeht somit geschickt die hohen Zuschläge für eine Einzelkabine.

Zum Angebot

Überblick

  • inkl. Flug
    Nein
  • Transfer
    Nein
  • Verpflegung
    board_types.
  • Zug zum Flug
    Nein
  • Kabine
    cabin_categories.
  • Trinkgelder
    Nein

Inklusivleistungen

Alle Kommentare

Kommentar schreiben