Luxus in der Südkaribik: 17 Tage auf der Celebrity Eclipse inklusive Vollpension, Flügen, Vorübernachtung in Miami und Transfers für nur 1.899€

Man muss sich auch selbst mal etwas gönnen. Beschenkt euch selbst mit der luxuriösen, 17-tägigen Südkaribik-Kreuzfahrt auf der Celebrity Eclipse. Ihr könnt frei wählen zwischen zwei bezaubernden Routen, auf denen ihr die Traumstrände von Miami, Philipsburg, St. John’s, Castries, Bridgetown, Kralendijk, Willemstad und Oranjestad bereist. Im Reisepreis von nur 1.899€ pro Person bei einer Reise zu zweit habt ihr auch schon die Vollpension, Flüge, eine Vorübernachtung in Miami und alle Transfers inklusive. Gefunden habe ich die Traum-Routen auf bild-reisen.de.

Wer noch Ausschau nach einem passenden Reisebegleiter hält, findet ihn garantiert in unserer Facebook Gruppe Kreuzfahrt Mitreisende. Lernt nette Kreuzfahrer kennen und umgeht geschickt den hohen Zuschlägen auf eine Einzelkabine, indem ihr euch eine Doppelkabine auf hoher See teilt. ;-)

Von / Nach Miami – Das ist eure Südkaribik-Route

Eure Karibik-Route beginnt und endet im US-Sonnenstadt Florida – am Hafen von Miami (USA) um genau zu sein. Entdeckt die beeindruckende Unterwasserwelt von Philipsburg (St. Maarten), bevor es über St. John’s (Antigua) und Castries (St. Lucia) ins paradiesische Bridgetown (Barbados) geht. Eine Vielzahl an makellosen Stränden machen euren Aufenthalt zu etwas ganz besonderem. Testet eine der tollen Wassersportarten oder begebt euch auf Muschelsuche bei einem schönen Strandspaziergang. Zum krönenden Abschluss geht es weiter auf die ABC- Inseln. Zunächst erreicht ihr Kralendijk (Bonaire), bevor es über Willemstad (Curacao) weiter nach Oranjestad (Aruba) geht. Besonders den „Flamingo Beach“ kennen einige von euch sicher von den beeindruckenden Postkarten. Schießt euer eigenes Erinnerungsfoto gemeinsam mit den rosafarbenen Paradiesvögel, die hier leben.

Route am 11. – 27. November 2017

 

Route am 25. November – 11. Dezember 2017

[db]

Celebrity Eclipse – Das ist euer Südkaribik-Schiff

Verwöhnt euren Gaumen in einem der 12 Restaurants der Celebrity Eclipse (Weiterempfehlungsrate von 91% bei HolidayCheck). Durchstöbert die Duty Free Shops an Bord und genießt einen der spannenden Filme im 4D-Kinofilme. Spielt eine Runde vor dem Golfsimulator und macht es euch auf dem 2.000 m² großen grünen Rasen im „The Lawn Club“ gemütlich. Absoluten Badespaß versprechen neben den drei Swimmingpools auch die sechs Whirlpools. Lehnt euch auch in der Sauna entspannt zurück und lasst euch bei einer wohltuenden Massage ordentlich durchkneten.

  • Luxus in der Südkaribik: 17 Tage auf der Celebrity Eclipse inklusive Vollpension, Flügen, Vorübernachtung in Miami und Transfers für nur 1.899€
    • Reisezeitraum: 11. – 27. November 2017 und 25. November – 11. Dezember 2017
    • Reisedauer: 17 Tage
    • Starthafen: Miami (Florida/USA)
    • Zielhafen: Miami (Florida/USA)
    • Kreuzfahrt-Route: Miami – Philipsburg – St. John’s – Castries – Bridgetown – Kralendijk – Willemstad – Oranjestad – Miami
    • Schiff: Celebrity Eclipse
    • Bewertung: Weiterempfehlungsrate von 91% bei HolidayCheck
    • Inklusivleistungen:
      • Flüge mit einer renommierten Fluggesellschaft
      • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
      • Transfer Flughafen – Hotel – Hafen – Flughafen
      • 1 Übernachtung im Hotel Residence Inn by Marriott Miami Airport *** in Miami
      • 14 Übernachtungen auf der Celebrity Eclipse
      • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
      • Benutzung der meisten Bordeinrichtungen im Passagierbereich
      • Freie Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm
      • Mehrsprachige Bordbetreuung
      • 1 Stopp und Freizeit in einer Shopping Mall inkl. deutschsprachiger Reiseleitung
      • Alle Ein- und Ausschiffungsgebühren, Treibstoffzuschlag
    • Verpflegung: Vollpension
    • Preis: nur 1.899€ pro Person bei einer reise zu zweit 

[db]

Zum Angebot

Überblick

  • inkl. Flug
    Nein
  • Transfer
    Nein
  • Verpflegung
    board_types.
  • Zug zum Flug
    Nein
  • Kabine
    cabin_categories.
  • Trinkgelder
    Nein

Inklusivleistungen

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben