Griechenland und Montenegro: 8 Tage auf der MSC Musica inklusive Vollpension, Flügen und gratis Getränkepaket für nur 999€

Wer von euch eine Seepause benötigt und etwas Seeluft schnuppern möchte, ist mit dieser Mittelmeer-Kreuzfahrt bestens bedient! Denn an Bord der MSC Musica geht es für euch für acht Tage zu den schönsten Orten nach Italien, Griechenland und Montenegro! Im Reisepreis von nur 999€ pro Person bei einer Reise zu zweit habt ihr neben Vollpension Verpflegung auch die Hin- und Rückflüge inklusive. Und das Tolle: Bucht ihr auch noch bis zum 31. Januar 2017 erhaltet ihr ein gratis Cheers-Getränkepaket. Diesen Deal habe ich für euch übrigens auf dreamlines.de entdeckt. Schaut euch den Deal mal genauer an, es lohnt sich! :-)

Griechenland und Montenegro – Das ist eure Kreuzfahrt-Route

Eure Griechenland und Montenegro Kreuzfahrt beginnt im italienischen Hafen Venedig. Entlang der Hafenstädte Brindisi (Italien) und Katakolon (Olympia/Griechenland) gelangt ihr schließlich in Thira (Santorin/Griechenland). Die Stadt liegt auf dem südägäischen Vulkangürtel und lässt auf zahlreiche weiße Häuser mit blauen Kuppeln blicken. Mit einem weiteren Zwischenstopp in Piräus (Athen/Griechenland) geht es für euch weiter nach Korfu (Griechenland). Das der Palast Achilleion und die Altstadt gehören zu den Sehenswürdigkeiten der sogenannten „grünen Insel“. Euer nächster Zwischenstopp ist Kotor (Montenegro). Die Metropole ist bekannt für seine gigantischen schwarzen Berge und gehört zur Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Hier empfehle ich euch einen Besuch der romanischen St. Tryphon-Kathedrale. Da ihr die Hin- und Rückflüge bereits inklusive habt, fliegt ihr im Anschluss eurer Ausschiffung dann auch leider wieder zurück nach Deutschland!

s_kreuzfahrt_msc_musica_msc_kreuzfahrten_mittelmeer_tabelle_21_12_2016[db]

MSC Musica – Das ist euer Kreuzfahrtschiff

Die MSC Musica schneidet mit einer Weiterempfehlungsrate von 71% bei HolidayCheck ab! An Bord erwarten euch unter anderem in den Restaurants Le Maxim’s und L’Oleandro internationale Speisen und italienische Delikatessen. Im Theater könnt ihr euch jeden Abend auf tolle Shows der Extraklasse freuen! Aber auch die Türen des Casinos und der bordeigenen Disko stehen für euch offen. Wer möchte kann auch gerne nach einem anstrengenden Landausflug im Atlantica Health Spa bei einer Massage oder in der Sauna entspannen! Ihr wollt euch gerne bewegen? Im Fitness-Center kommt ihr auf alle Fälle ins Schwitzen und auf Hochtouren! Aber auch auf dem Joggingpfad könnt ihr euch bestens verausgaben! Von daher nichts wie los und kommt zum Schnäppchenpreis an Bord der MSC Musica!

Quelle: Wikipedia, Fotograf: A. Stumpf

Quelle: Wikipedia, Fotograf: A. Stumpf

  • Griechenland und Montenegro: 8 Tage auf der MSC Musica inklusive Vollpension, Flügen und gratis Getränkepaket für nur 999€

    • Reisezeitraum: 21. bis 28. Mai 2017,  22. bis 29. Oktober oder 29. Oktober bis 5. November 2017 (weitere Termine gegen Aufpreis)
    • Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
    • Starthafen: Venedig (Italien)
    • Zielhafen: Venedig (Italien)
    • Kreuzfahrt-Route: Venedig – Brindisi (Italien) – Katakolon/Olypia (Griechenland) – Thira/Santorin – Piräus/Athen – Korfu – Kotor (Montenegro) – Venedig
    • Schiff: MSC Musica
    • Bewertung: Weiterempfehlungsrate von 71% aus 600 Bewertungen bei HolidayCheck
    • Inklusivleistungen:
      • Hin- und Rückflug mit renommierter Fluggesellschaft
      • Kreuzfahrt ab/bis Venedig
      • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
      • 7 Nächte an Bord der MSC Musica
      • Alle Mahlzeiten in den Haupt- und Buffetrestaurants
      • Cheers!-Getränkepaket
      • Entertainmentprogramm
      • Qualifizierte Kinderbetreuung
      • Diverse Sport- und Wellnessangebote
    • Verpflegung: Vollpension
    • Preis: nur 999€ pro Person bei einer Reise zu zweit

[db]

griechenland und montenegro msc musica

Zum Angebot

Überblick

  • inkl. Flug
    Nein
  • Transfer
    Nein
  • Verpflegung
    board_types.
  • Zug zum Flug
    Nein
  • Kabine
    cabin_categories.
  • Trinkgelder
    Nein

Inklusivleistungen

Alle Kommentare (0)

Kommentar schreiben